Kategorie: Verbraucherinformationen

Rückruf ausgeweitet: Fressnapf ruft „Real Nature Wilderness Adult Best Horse“ Hundefutter zurück

UPDATE 08.07.19: Die Fressnapf Tiernahrungs GmbH hat den Rückruf massiv ausgeweitet. Alle aktuellen Informationen untenstehend UPDATE 28.06.19: Das europäische Schnellwarnsystem für Lebenmittel und Futtermittel hat am 27.06.2019 eine Warnung vor recht hohen Cadmiumwerten in Hundefutter veröffentlicht. Fressnapf hat dies inwischen bestätigt, die aktualisierte Kundeninformation finden Sie untenstehend Fressnapf Tiernahrungs GmbH...

Rückruf ausgeweitet: Salmonellen – Fressnapf ruft Hundesnacks „Lammlunge“ und „Kälberschlund“ zurück

Die Fressnapf Tiernahrungs GmbH informiert über den Rückruf der MultiFit Hundesnacks „MultiFit native Lammlunge 150 g“ und Kälberschlund 200 Gramm. Wie das Unternehmen mitteilt, liegt Salmonellenbefall vor. Betroffen sind nach Unternehmensangaben ausschließlich die  unten genannten Chargen.  Erst vor kurzem hatte Fressnapf „Real Nature“ Hundefutter wegen hoher Cadmiumbelastung zurückgerufen Betroffener Artikel...

Enterokokken: Trinkwasser muss in Landkreisen Deggendorf, Passau und Dingolfing abgekocht werden

In einigen Ortschaften rechts der Donau muss das Trinkwasser abgekocht werden. Grund: In einem Brunnen des Zweckverbandes Wasserversorgung Bayerischer Wald wurden Enterokokken festgestellt. Weil in einem Brunnen Enterokokken festgestellt worden sind, müssen die Bewohner einiger Städte, und Gemeinden in den Landkreisen Deggendorf, Passau und Dingolfing (rechts der Donau) bis auf...

Rückruf: Augenverletzung möglich – Hema warnt vor Party Popper / Konfettikanone

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland warnt vor der Nutzung des Artikels Party Popper / Konfettikanone. Wie das Unternehmen mitteilt, können bei der Verwendung der Konfettikanone harte Kunststoffteilchen aus dem Produkt herausschießen. Im schlimmsten Fall kann dies zu schwerwiegenden Augenverletzungen führen. Verbraucher die...

Rapex-Meldung: Hohe Keimbelastung in Disney Handseife für Kinder

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor einer Handseife für Kinder aufgrund von verschiedenen Keimen Pseudomonas putida, Pseudomonas stuctzeri, Klebsiella oxytoca, Citrobacter freundii, Enterobacter cloacae. Bei Anwendung auf verletzter Haut oder von Benutzern mit geschwächtem Immunsystem kann das Produkt eine Infektionen und Reizungen verursachen.   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit...

BSI warnt erneut vor vorinstallierter Schadsoftware auf Smartphones

Erneut hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf mehreren Smartphones vorinstallierte Schadsoftware nachgewiesen. Die Geräte wurden auf unterschiedlichen Online-Marktplätzen gekauft und auf eine bereits im Februar nachgewiesene Schadsoftware-Variante überprüft. Das BSI warnt daher auf Grundlage von §7 des BSI-Gesetzes vor dem Einsatz der Geräte Doogee BL7000 und...

Warnung vor Überhitzung bei Dunlop Reiseföhn

Das niederländische Unternehmen AI & E. hat eine Sicherheitswarnung zu einem Reisefön der Marke Dunlop veröffentlicht. Nach Unternehmensangaben wurde festgestellt, dass sich der Ventilator im Haartrockner während des Gebrauchs lösen kann. Dies kann zu einer Überhitzung des Haartrockners führen, wodurch das Gehäuse gefährlich heiß werden kann. Es besteht Verbrennungs- und...

Apple startet Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro

Apple informiert über ein initiertes Serviceprogramm für einen geringen Prozentsatz von Tastaturen bestimmter MacBook-, MacBook Air- und MacBook Pro-Modellen. Die möglicherweise betroffenen MacBook Modelle umfassen den Zeitraum zwischen 2015 und 2019. Betroffener Artikel Tastaturen bestimmter MacBook-, MacBook Air- und MacBook Pro-Modelle mit folgenden Problemen: Zeichen werden unerwartet wiederholt Zeichen werden...

Risiko für VerbraucherInnen – Ministerium plant weniger Lebensmittelkontrollen

Geleakte Dokumente: Klöckner-Ministerium plant Schwächung der staatlichen Lebensmittelüberwachung – Pflichtkontrollen in Betrieben sollen seltener stattfinden Lebensmittelkontrolleure sollen nach Plänen des Bundesernährungsministeriums künftig deutlich seltener zu Pflichtkontrollen in die Lebensmittelbetriebe gehen. Das geht aus dem noch unveröffentlichten Referentenentwurf einer neuen Verwaltungsvorschrift hervor, den die Verbraucherorganisation foodwatch am Sonntag ins Internet gestellt...

Sicherheitsmängel: Stiftung Warentest warnt vor Kinderfahrradanhänger Froggy BTC07

Die Tester der Stiftung Warentest warnen vor der Nutzung des Kinderfahrradanhänger Froggy BTC07 von Primopet. Demnach wurden in laufenden Tests gravierende Sicherheitsmängel festgestellt.  So sind nach Angaben der Stiftung Warentest beim Primopet Froggy BTC07 im laufenden Testbetrieb unter verschiedenen Bedingungen die Gurte gerissen, für Kinder eine ganz erhebliche Gefahr. Der...