Kategorie: Produktrückrufe

Rückruf: Pflanzenschutzmittel – Hersteller ruft tiefgefrorene „K-Classic Erntefrische Sauerkirschen“ zurück

Der Hersteller Greenyard Frozen Poland Sp. z o.o  informiert über den Rückruf des Produktes K-Classic Erntefrische Sauerkirschen tiefgefroren in der 750g Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2024. Betroffen sind die Chargen LP2145DL7 und LP2145AL7. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden erhöhte Mengen der Pflanzenschutzmittel Dimethoat und Omethoat festgestellt. Da ein gesundheitliches Risiko...

Rückruf: Hersteller ruft regional in Lüdenscheid, Olpe und Meschede „Dicke Sauerländer“ Bockwurst zurück

Die Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG ruft den Artikel „Dicke Sauerländer“ Bockwurst in der 5x80g-Dose mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 25.08.23 und der Chargennummer L-2228008 mit den Uhrzeiten von 5:15 bis 5:25 Uhr zurück.  Wie das Unternehmen mitteilt, ist es bei diesen Dosen bei der Haltbarmachung im Produktionsprozess zu einem...

Rückruf: Kiebitzhof Wertkreis Gütersloh ruft Zimtsterne wegen Schimmelbildung zurück

Die Kiebitzhof Wertkreis Gütersloh gGmbH informiert sparsam über den Rückruf von Zimtsternen der Marke Kiebitzhof. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer Stichprobe – im Rahmen der Untersuchung des aw-Werts –  die Möglichkeit einer Gefahr von Schimmelbildung, aufgrund erhöhter Restfeuchtigkeit, festgestellt. Vom Verzehr des Produkts wird abgeraten! Der Verzehr von...

Rückruf: Falscher Inhalt mit Allergen Kuhmilch bei REWE Beste Wahl – Blattspinat

Die ARDO GmbH informiert über den Rückruf des Produktes REWE Beste Wahl, Blattspinat portioniert, in der 500g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen Rahmspinat befindet, welcher das nicht deklarierte Allergen Milch enthält. Personen, die gegen Kuhmilch allergisch sind, werden gebeten, dieses Produkt mit...

Rückruf: AIA ruft verschiedene WUDY und PAVO Würstchen wegen Listerien zurück

UPDATE 26.09.2022 – Die AIA – Agricola Italiana Alimentare S.p.A. hat den laufenden Rückruf genauer definiert. Die AIA – Agricola Italiana Alimentare S.p.A. informiert über den Rückruf von verschiedenen Geflügelwürstchen der Marken WUDY und PAVO. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einzelnen Packungen  Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen.  Betroffene Artikel WUDY...

Rückruf in München: „Brotraum“ Semmelbrösel enthalten nicht deklarierte Haselnuss

Die „Brotraum“ Bäckerei in der Herzogstraße 6, 80803 München informiert über den Rückruf aller Chargen des Artikels „Semmelbrösel“ in der 250g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in dem Artikel das nicht deklarierte Allergen Haselnuss festgestellt. Achtung: Haselnuss kann bei Betroffenen bereits in geringer Menge einen lebensbedrohlichen allergischen Schock auslösen....

Rückruf: Nicht deklariertes Soja – Kaufland ruft K-take it veggie Vegane Flammspieße zurück

Der Hersteller Van Loon Son informiert über den Rückruf der Produkte K-take it veggie Vegane Flammspieße BBQ 160g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.10.2022 Charge 81734614.10.2022 Charge 819642, 819614, 819612GTIN 4063367380174 und der K-take it veggie Vegane Flammspieße Hot 160g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 01.10.2022 Charge 81734514.10.2022 Charge 819611, 819615GTIN 4063367380150. Wie das...

Rückruf: Risiko für Allergiker durch „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ Käse

Die SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Giovanni Ferrari Grana Padano Riserva“ am Stück mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 24.12.2022 und der Charge: L.20145. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine geringe Stückzahl des genannten Produktes mit einem Rückenetikett ohne deutsche Kennzeichnung ausgeliefert. Die Zutaten Kuh-Rohmilch und Lysozym (aus Hühnereiklar) sind...

Rückruf: Salmonellen in „The Organic Crave – Protein Chips Cheese“

Der Hersteller „The Organic Crave Company ApS“ und die „ORGANIC Friends & Sports“ informiert über den Rückruf des Artikels „The Organic Crave – Protein Chips Cheese“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.05.2023 und der Batch Nummer 2022-05-08. Wie das Unternehmen mitteilt wurde ein positiver Salmonellenbefund nachgewiesen. Vom Verzehr betroffener Ware wird dringend...

Rückruf: Achtung Allergiker – Apostel ruft „Apostels veganer Zaziki“ mit falschem Inhalt zurück

Die Apostel Griechische Spezialitäten GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Apostels veganer Zaziki“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 08.11.2022 und der Losnummer: 222490061. Wie das Unternehmen mitteilt, kam es beim Verpacken der Produkte beim Dienstleister zu einer Durchmischung mit joghurthaltigem Zaziki, so dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass einzelne Becher falsch...

Rückruf: Erhöhte Blei und Formaldehydwerte in Kinder-Bambustellern von Primark

Primark informiert erneut über den Rückruf von Kinder Bambustellern die seit dem 11. Oktober 2021 (Formen “Hase” und “Bär”) und 2. Juni 2022 (Form “Regenbogen”) in den Filialen in Deutschland erhältlich waren. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Blei und Formaldehydwerte nach. Bereits im August hatte Primark den „Winnie the Pooh Teller“...

Rückruf: Erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte in „Aldiva Einhorn-Bisquits“ von TEDi

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten  Aldiva Einhorn-Kekse in der 220g Packung des Lieferanten Modern Chocolate GmbH. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einem weiteren Verzehr der Kekse abgeraten.  Das Produkt wurde vom 09.02.2022...

Rückruf: Metallfremdkörper in GUT&GÜNSTIG Frischeiwaffeln via EDEKA

Die EDEKA ZENTRALE Stiftung & Co. KG informiert über den Rückruf der GUT&GÜNSTIG Frischeiwaffeln in der 250g Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.11.2022 und dem GTIN-Code 4311501686508. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich in dem betroffenen Produkt mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum und GTIN-Code Metallfremdkörper befinden können. Beim Verzehr...

Rückruf: Salmonellen in SUNTAT Helva mit Vanillegeschmack von Dovgan

Die Dovgan GmbH ruft den Artikel „SUNTAT Helva mit Vanillegeschmack 350 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11.2023 L 15M21 zurück, nachdem bei einer Untersuchung Salmonellen festgestellt wurden. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: SUNTAT Helva mit Vanillegeschmack Inhalt: 350 g Mindesthaltbarkeitsdatum 11.2023 Charge: L 15M21 Kund*innen, die den entsprechenden...

Rückruf: Wreesmann ruft 5er Set’s Einmachgläser wegen Mängeln zurück

Die Kaufhaus Rolf Wreesmann GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Einmachgläser – 5er Set“ mit je 50ml Volumen. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Produktprüfungen nicht tolerierbare Mängel aufgezeigt. Der Defekt ist schwierig zu erkennen, weshalb alle Kunden, die eines dieser 5er Einmachgläser-Sets erhalten oder gekauft haben, gebeten werden, das Produkt...