Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: erhöhter Bleigehalt – Primark ruft blaue Ohrhörer zurück

Der Textildiscounter Primark ruft den Artikel „ESSENTIAL EARPHONES“ zurück, die im Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis zum 25. April 2019 über Primark Filialen (nicht nur) in Deutschland verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in den Lötstellen der blauen Kopfhörer ein erhöhter Bleigehalt festgestellt. Bei der Entsorgung durch den Verbraucher...

Rückruf: Brandgefahr durch Akku – Apple ruft 15″ MacBook Pro zurück

Apple hat einen weltweiten Rückruf für eine begrenzte Anzahl von 15″-MacBook Pro-Geräten einer älteren Generation gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, kann die Batterie überhitzen und dadurch ein Brandrisiko entstehen. Die betroffenen Geräte wurden hauptsächlich zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft. Betroffener Artikel Artikel: 15″-MacBook Pro Verkaufszeitraum: September 2015 und...

Warnung vor Überhitzung bei Dunlop Reiseföhn

Das niederländische Unternehmen AI & E. hat eine Sicherheitswarnung zu einem Reisefön der Marke Dunlop veröffentlicht. Nach Unternehmensangaben wurde festgestellt, dass sich der Ventilator im Haartrockner während des Gebrauchs lösen kann. Dies kann zu einer Überhitzung des Haartrockners führen, wodurch das Gehäuse gefährlich heiß werden kann. Es besteht Verbrennungs- und...

Rapex-Meldung: Stromschlaggefahr bei Wasserkocher der Marke „TEAFAELL“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Stromschlaggefahr bei dem untenstehenden Wasserkocher der Marke „TEAFAELL“. Der Meldung zufolge verfügt der Wasserkocher nicht über die erforderliche Erdung und auch die elektrische Isolierung ist unzureichend. Im Fehlerfall kann der Metallbehälter des Wasserkochers unter Spannung stehen, was zu einem elektrischen Schlag für den Benutzer...

Apple startet Serviceprogramm für Tastaturen des MacBook, MacBook Air und MacBook Pro

Apple informiert über ein initiertes Serviceprogramm für einen geringen Prozentsatz von Tastaturen bestimmter MacBook-, MacBook Air- und MacBook Pro-Modellen. Die möglicherweise betroffenen MacBook Modelle umfassen den Zeitraum zwischen 2015 und 2019. Betroffener Artikel Tastaturen bestimmter MacBook-, MacBook Air- und MacBook Pro-Modelle mit folgenden Problemen: Zeichen werden unerwartet wiederholt Zeichen werden...

Rapex-Meldung: Stromschlaggefahr bei Boxiya Wasserkocher

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Stromschlaggefahr bei unten abgebildetem Wasserkocher der Marke Boxiya.  Wer in Besitz eines solchen Wasserkochers ist, sollte diesen NICHT mehr nutzen und entsorgen oder dem Handel zurückbringen.   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische...

Rückruf: Stromschlaggefahr – TRIO ruft Tischleuchten „Meran“ zurück

Die TRIO Leuchten GmbH informiert über den Rückruf von Tischleuchten der Bezeichnung „Meran“. Wie das Unternehmen mitteilt, weist die Leuchte einen Defekt an der Isolierung auf. Dadurch besteht schlimmstenfalls die Gefahr eines Stromschlages. Kunden, die eine solche Tischleuchte gekauft haben, sollten diese umgehend vom Stromnetz trennen und nicht mehr zu...

Rückruf: Nach Vorfall – ezee ruft E-Bike Akkus zurück

Nach einem nicht näher definierten, schweren sicherheitsrelevanten Vorfall ruft der Hersteller eZee bestimmte 36 Volt Akkus zurück, die ab April 2016 verkauft worden sind. Der Meldung zufolge sind ausschließlich die 36 Volt eZee-Rahmen-Akkus mit einer Kapazität von 19 AH oder 20 AH betroffen. Diese werden hinter dem Sattelrohr angebracht. Betroffener...

Rückruf: Brandgefahr – FNAC Schweiz ruft zwei Hoverboard-Modelle zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Wie das Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen (BFK) in der Schweiz mitteilt, ruft die Handelskette FNAC (Suisse) SA die Hoverboard-Modelle der Bezeichnungen „Slidegear SMARTBALANCE 6,5“ sowie „Urbanboard URBANGO“ zurück. Wie durch das BFK mitgeteilt wird,...

Rückruf: Brandgefahr – TEDi ruft verschiedene USB-Ladekabel und USB-Adapter zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten exemplarisch abgebildeten Ladekabel und USB-Adapter. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es Aufgrund unzureichender Produktinformationen auf den Verpackungen zu Fehlanwendungen kommen, wodurch Produkte und Ablageorte sich stark erhitzen können und Brandgefahr bestehen kann. Die Produkte wurden vom 02.01.2017 bis zum 18.04.2019 in TEDi-Filialen,...