Kategorie: Rückrufe Ausstattung Baby & Kind

Rückruf: Fremdkörper – Alnatura ruft Kinder-Bircher-Müsli und Müslikekse zurück

Alnatura informiert über den Rückruf der Baby Artikel Alnatura Kinder-Bircher-Müsli (ab 1 Jahr) sowie Alnatura Müslikekse (ab 15. Monat). Wie das Unternehmen mitteilt, können sich in den genannten Produkten Teile von Apfelstielen befinden. Für Kleinkinder besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr  Betroffener Artikel Artikel: Alnatura Kinder-Bircher-Müsli (ab 1 Jahr) Mindesthaltbarkeitsdaten 11.10.2019 und 02.11.2019  Artikel: Alnatura Müslikekse (ab 15. Monat) ...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Kaufland ruft Baby Roll-Rassel zurück

Die Kaufland Warenhandel GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Baby Roll-Rassel mit der Chargennummer 1151870-1418. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich bei dem betroffenen Artikel unter ungünstigen Umständen das Glöckchen herauslösen. Sollten Babys oder Kleinkinder das Glöckchen verschlucken, besteht Erstickungsgefahr. Aus diesem Grund sollen Kunden den Rückruf unbedingt beachten...

Rückruf: Chrom VI – Ricosta ruft Kinderschuh „Sami“ zurück

RICOSTA informiert über den Rückruf von Kinderschuhen des Modells Sami . Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung des Kinderschuhes in der oberen äußeren Fersenverstärkung des Schuhs teilweise erhöhte Chrom VI Werte festgestellt. Ricosta bittet, die betroffenen Kinderschuhe nicht weiter zu verwenden! Betroffener Artikel Produkt: Kinderschuhe Modell: Sami...

Verletzungsgefahr: Warnung vor Baby Rückentrage „KEKK Back Pack Plus“

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländische Aufsichtsbehörde für Produktsicherheit und Happy Baby BV warnen vor der Baby Rückentrage „KEKK Back Pack Plus“ mit der Artikelnummer 015-014-004 und dem EAN-Code 8718531445109. Wie mitgeteilt wird, entsprechen die Babytragen mit der Chargennummer...

Salmonellen – erneuter Rückruf von Babynahrung in Frankreich

Erneut wird in Frankreich aus Sicherheitsgründen ein Rückruf von Babynahrungsprodukten durchgeführt. Bereits Ende 2017 sorgte ein riesiger Rückruf von Lactalis aufgrund Salmonellen für Schlagzeilen. Betroffen sind Produkte, die in einem spanischen Werk hergestellt wurden. Grund für die Maßnahmen ist eine Kontaminationsgefahr durch Salmonellen (Salmonella Poona). Die von den französischen Gesundheitsbehörden durchgeführten...

Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – Lingen Verlag ruft Stoffbücher zurück

Der Helmut Lingen Verlag GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Stoffbücher. Wie das Unternehmen mitteilt, ist in den betroffenen Stoffbüchern jeweils ein kleiner Einnäher, der möglicherweise von einem Kleinkind herausgerissen werden könnte. Somit besteht die Gefahr des Verschluckens – schlimmstenfalls Erstickungsgefahr. Betroffener Artikel Mein Stoffbuch – Im Wald Artikel-Nr.: 49892...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Juratoys ruft Janod Beißringe zurück

Juratoys ruft Baby Beißringe Hase und Fuchs von Janod zurück. Demnach können sich die Perlen leicht von lösen und von Kleinkindern in den Mund genommen werden und somit eine Erstickungsgefahr darstellen. Betroffener Artikel Artikel: Beißring Hase (Lapin) Marke: Janod Artikelnummer: J04609 GTIN/EAN: 3700217346096 Artikel: Beißring Fuchs (Renard) Marke: Janod Artikelnummer:...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Prénatal ruft viele Baby-Schlafsäcke zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Das niederländische Unternehmen Prénatal informiert über den Rückruf von Baby-Schlafsäcken. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der Läufer vom Reißverschluss abgezogen werden. Diese kleinen Teile sind sehr gefährlich für kleine Kinder, es besteht Erstickungsgefahr. Die...

Rückruf: Nestlé ruft Alfamino Babynahrung zurück und warnt vor Verzehr

Die Nestlé Health Science informiert über den Rückruf von Alfamino Spezialnahrung für Babys. Wie das Unternehmen mitteilt, kann eine begrenzte Anzahl von Dosen dieses Chargencodes eine deutlich erhöhte Dosis an Mineralstoffen enthalten. Eltern werden gewarnt, betroffenes Produkt nicht den Kindern zum Verzehr zu geben. Verbraucher können das fehlerhafte Produkt nach der...

Rückruf: Migration von Melamin – Nûby ruft Bambus-Kinderteller zurück

Die New Valmar BVBA informiert über den Rückruf von Bambus-Kindertellern der Marke Nûby mit verschiedenen Motiven. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, das eine Migration des gesundheitsschädichen Stoffes Melamin in Nahrungsmittel stattfindet. Betroffen ist eine Charge der – nach Unternehmensangaben umweltfreundlichen – Teller aus Bambus und Mais. Die Chargennnummer ist...