Kategorie: Rückrufe Sport & Freizeit

Rückruf: Decathlon ruft B’TWIN Rahmenadapter für Fahrradträger zurück

Decathlon ruft Rahmenadapter (False Bar) für Fahrradträger zurück, die zwischen dem 01.01.2016  und dem 06.06.2019 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einigen Fällen festgestellt, dass sich der Sicherungshaken öffnen kann. Dadurch kann das Rad vom Fahrradträger fallen. Betroffener Artikel Produktname: Rahmenadapter (False Bar) für Fahrradträger Marke: B’TWIN Produktreferenz:...

Rückruf: Decathlon ruft „NABAIJI – All Sloth“ Baby Schwimmsitze zurück

Decathlon ruft Baby Schwimmsitze All Sloth mit Griffen transparent zurück, die zwischen dem 01.02.2019 und dem 14.07.2019 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einigen Fällen festgestellt, dass die Verbindung zwischen dem Schwimmring und dem -sitz Schwächen aufweisen kann. Betroffener Artikel Produktname: Schwimmsitz All Sloth mit Griffen Baby transparent...

Rückruf: Gabelbruch möglich – Cannondale ruft Cyclocross CAADX der Modelljahre 2013–2016 zurück

Die Cycling Sports Group Europe B.V. informiert über den Rückruf von Cannondale Cyclocross CAADX Fahrrädern der Modelljahre 2013–2016. Wie das Unternehmen mitteilt, gab es mehrere Berichte über Gabelbrüche, darunter ein Unfall, bei dem ein Fahrer stürzte und so schwere Verletzungen erlitt, dass dieser verstarb. Aufgrund dieses Vorfalles wurde eine eingehende...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Trek ruft Kinder Laufräder „Kickster“ der Modelljahre 2013 bis 2019 zurück

Die Trek Bicycle Corporation informiert über den Rückruf von Kinder Laufrädern des Modells Trek Kickster der Modelljahre 2013 bis 2019. Wie das Unternehmen mitteilt,kann die Klemme, mit der der Gabelschaft fixiert ist, aufgrund eines Problems beim Herstellungsprozess reißen, wenn sie zu fest angezogen wurde. Wenn die Klemme reißt, kann sich...

Rückruf: Unfallgefahr – Decathlon ruft Schraubkarabiner Rocky der Marke Simond zurück

Decathlon ruft Schraubkarabiner Rocky der Decathlon Bergsportmarke Simond zurück, die zwischen dem 5. Dezember 2018 und dem 4. Juli 2019 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einigen Fällen der Schraubverschluss falsch herum montiert. Dadurch könnte sich der Karabiner während der Nutzung entsichern. Es besteht erhebliche Verletzungsgefahr , Kunden...

Rückruf: Chrom VI – Decathlon ruft Reithandschuhe „FOUGANZA Pro’Leather“ zurück

Decathlon ruft Reithandschuhe Pro’Leather zurück, die zwischen dem 16.06.2017 und dem 05.07.2019 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Sicherheits- und Qualitätskontrollen der Decathlon Reitsportmarke Fouganza festgestellt, dass einige Reithandschuhe eine zu hohe Konzentration von Chrom VI aufweisen. Chrom VI kann allergische Reaktionen hervorrufen! Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Chrom VI – USG ruft Lederreithandschuhe Cardiff und Cardiff Star zurück

Das Reitsportunternehmen USG United Sportproducts Germany GmbH ruft Lederreithandschuhe der Modelle Cardiff Star (Art. Nr. 1132 0005) in schwarz und weiß und Cardiff (Art. Nr. 1132 0006) zurück. Bei einer Routinekontrolle wurde in einem Paar des Modells Cardiff Star ein erhöhter Wert von Chrom-VI festgestellt. Ein erhöhter Chrom VI Wert...

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Koowheel E-Scooter L 16 von real

Die Firma Mili Solution GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt Koowheel E-Scooter L 16 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich eine Schraube im Faltmechanismus im Laufe der Zeit löst, wodurch es zum Bruch der Faltmechanik an der Lenkstange kommen kann. Betroffener Artikel...

Rückruf: Rissbildung – Migros ruft „Ghost Square E-Trekking B5.8“ E-Bikes zurück

Das Schweizer Handelsunternehmen Migros informiert über den Rückruf von „Ghost Square E-Trekking B5.8“ E-Bikes. Wie das Unternehmen mitteilt, hat der Lieferant «Ghost-Bikes» die Migros informiert, dass bei dem betroffenen Bike, welches in den SportXX- und Bike World-Filialen erhältlich ist, nach intensiver und langjähriger Nutzung an der Gabelklemmung des Vorbaus Risse...

Rückruf: Nach Vorfall – ezee ruft E-Bike Akkus zurück

Nach einem nicht näher definierten, schweren sicherheitsrelevanten Vorfall ruft der Hersteller eZee bestimmte 36 Volt Akkus zurück, die ab April 2016 verkauft worden sind. Der Meldung zufolge sind ausschließlich die 36 Volt eZee-Rahmen-Akkus mit einer Kapazität von 19 AH oder 20 AH betroffen. Diese werden hinter dem Sattelrohr angebracht. Betroffener...