Kategorie: Rückrufe Sport & Freizeit

Rückruf: Fashy ruft SIMA Schwimmhilfe zurück

Die Fashy GmbH Produktion und Vertrieb informiert über den Rückruf des Artikels SIMA Schwimmhilfe. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich die Ventilkappe durch starkes Ziehen lösen und somit zu einem verschluckbaren Kleinteil werden. In der praktischen Anwendung sehen wir dennoch die Sicherheit der Schwimmhilfe als gegeben, da ein Abziehen der Ventilkappe...

Rückruf: VEDES ruft Wasserbombenpumpe wegen Verletzungsgefahr zurück

VEDES informiert über den Rückruf der Wasserbombenpumpe von Splash & Fun. Wie das Unternehmen mitteilt, geht nach aktuellen Erkenntnissen ein potenzielles Risiko von dem Artikel aus. Obwohl das Produkt rechtlich allen gesetzlichen Anforderungen entspricht, kann es bei der Pumpbewegung zu Verletzungen kommen. Konkret kann sich der blaue Druckknopf am Ende...

Rückruf: Sicherheitsrisiko – Fischer ruft Jugendskischuhmodelle zurück

Die Fischer Sports GmbH informiert über einen einen Schwachpunkt im Übergangsbereich zwischen Schale und Manschette bei den Jugendskischuhmodellen RC4 50, RC4 60, RC4 65 (Auslieferung ab Oktober 2022). Betroffen sind alle Größen ab Größe 21.5 – die Größen 19.5 und 20.5 sind nicht betroffen. Das Unternehmen teilt mit: Im Falle einer...

Rückruf: Sicherheitsmängel – Decathlon ruft verschiedene Kletter- und Wintersportartikel zurück

Decathlon informiert über den Rückruf verschiedener  Kletter- und Wintersportartikel der Decathlon Bergsportmarke Simond und der Wintersportmarke Wedze zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, bestehen Sicherheitsmängel sowie vorzeitige Verschleißerscheinung Kunden sollten betroffene Artikel nicht weiter nutzen. Betroffene Artikel Artikel: Sicherungsgerät TUBIK ABS Marke: Simond Referenz: 8555440 Artikelnummer: 2940026 Verkaufszeitraum: 1....

Rückruf: OWIM ruft „Kidland 3-in-1 Schaukel“ wegen Verletzungsgefahr via Kaufland zurück

Die OWIM GmbH & Co. KG informiert über den Warenrückruf des Artikels „3-in-1 Schaukel“ der Marke „Kidland“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann Aufgrund eines Fertigungsfehlers bei einzelnen Produkten mit der oben genannten Artikelnummer nicht ausgeschlossen werden, dass der Sitz der Schaukel bei Verwendung unkontrolliert nach vorne oder hinten kippt. Der...

Rückruf: OWIM ruft „Playtive 3-in-1 Schaukel“ wegen Verletzungsgefahr via Lidl zurück

Die OWIM GmbH & Co. KG informiert über den Warenrückruf des Artikels „3-in-1 Schaukel“ der Marke „Playtive“ mit der Artikelnummer 388000_2104 (siehe Typenschild auf der Rückseite des Artikels). Wie das Unternehmen mitteilt, kann Aufgrund eines Fertigungsfehlers bei einzelnen Produkten mit der oben genannten Artikelnummer nicht ausgeschlossen werden, dass der Sitz der...

Rückruf: TEDi ruft Trainingshandschuhe wegen erhöhter PAK Werte zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Trainingshandschuhe schwarz. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte PAK-Werte. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Handschuhe abgeraten. Das Produkt wurde vom 11.07.2022 bis zum 30.06.2023 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel Artikel: Trainingshandschuhe schwarz...

Rückruf: Decathlon ruft aufblasbare Nabaiji Schwimmringe mit Hängesitz zurück

Decathlon informiert über den Rückruf von aufblasbaren Schwimmringen mit Hängesitz der Marke Nabaiji. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass es bei der Benutzung zum Umkippen kommen könnte. Beim Umkippen könnte es zur Ertrinkungsgefahr kommen, da das Kleinkind am Schwimmring festgeschnallt ist, mit dem Kopf unter Wasser geraten und sich nicht selbst wieder...