Kategorie: Rückrufe KFZ & Motorrad

Öffentliche Warnung: Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt erneut vor Kindersitzen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor Kindersitzen des Herstellers JIANGSU BEST BABY CARSEAT, Typ BBC-A72. Die Verwendung der betroffenen Kindersitze stellt ein Sicherheitsrisiko dar und könnte bei Unfällen zu einer Erhöhung der Verletzungsgefahr beim gesicherten Kind führen. Nach Kenntnis des KBA wird der Kindersitz unter den Fabrik- und Markennamen OSANN und Bambisol vertrieben. Besitzerinnen und...

Rückruf: Sicherheitsrisiko – OSANN ruft Kinderautositze A-72 des Herstellers Best Baby zurück

Die OSANN GmbH informiert über den Rückruf des Kinderautositzes A-72 des Herstellers Best Baby, im Verkaufszeitraum März 2018 bis Mai 2019 Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in Zusammenarbeit mit dem Kraftfahrt-Bundesamt festgestellt, dass es unter den europäischen Zulassungsbehörden, beziehungsweise deren technische Dienste, widersprüchliche Interpretationen zu der in der ECE R44...

Rückruf: Verletzungsgefahr bei Koowheel E-Scooter L 16 von real

Die Firma Mili Solution GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt Koowheel E-Scooter L 16 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich eine Schraube im Faltmechanismus im Laufe der Zeit löst, wodurch es zum Bruch der Faltmechanik an der Lenkstange kommen kann. Betroffener Artikel...

Rückruf: Hersteller ruft bestimmte PKW Stahlfelgen für Volkswagen, Skoda, Seat zurück

Die Alcar Wheels GmbH informiert über den Rückruf von PKW Stahlfelgen welche zur Verwendung an Fahrzeugen der VW Gruppe – die serienmäßig mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet sind – ausgeliefert wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei einem Produktionslos der Räder aufgrund eines Materialfehlers unter bestimmten Bedingungen zum plötzlichen Auftreten...

Rückruf: Ablösen der Lauffläche – Continental tauscht WinterContact TS 860 Reifen aus

Der Reifenhersteller Continental kündigt heute ein freiwilliges Austauschprogramm für 7.630 Pkw-Reifen Continental WinterContact TS 860 in der Größe 195/65 R 15 91 T an. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus dem genannten Produktionszeitraum (Produktionswoche 41/2018) lösen. Diese mögliche Laufflächenablösung könnte...

Ablösen der Lauffläche möglich – Uniroyal tauscht MS PLUS 77 Reifen aus

Der Reifenhersteller Uniroyal (Continental) kündigt heute ein freiwilliges Austauschprogramm für 501 Pkw-Reifen Uniroyal MS PLUS 77 in der Größe 205/60 R 16 92 H an. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung bei etwa 24 Reifen möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus dem...

Rückruf: Goodyear ruft Efficientgrip ROF Sound Comfort 275/40R19 101Y Reifen zurück

Goodyear informiert über den freiwilligen Rückruf einer kleinen Anzahl der Reifen Goodyear Efficientgrip ROF Sound Comfort 275/40R19 101Y von Produktionsbeginn bis DOT 2718. Wie das Unternehmen mitteilt, enthalten die betroffenen Reifen einen Polyurethan-Schaumstoffring, der an der Innenauskleidung befestigt ist und der dazu beiträgt, das Resonanzrauschen im Reifenhohlraum zu reduzieren. Betroffener...

Ablösen der Lauffläche möglich – Continental tauscht 215/60 R 16 99 H XL Reifen

Continental kündigt heute ein freiwilliges Austauschprogramm für 1.650 Pkw-Reifen ContiPremiumContact 5 in der Größe 215/60 R 16 99 H XL an. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen. Dies könnte zum Ablösen der...

Rückruf: Action ruft LED string headlight / LED-Scheinwerferstreifen zurück

Die Action Deutschland GmbH informiert über den Rückruf von LED string headlight / LED-Scheinwerferstreifen mit der Artikelnummer: 69279 & 90413. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass die LED-Streifen mit dem Barcode 4012093692792 oder dem Barcode 4012093904130, nicht für den Einsatz auf öffentlichen Straßen geeignet und zugelassen sind. Die Verwendung dieses...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft „FLM Sports“ Handschuhe zurück

POLO Motorrad ruft erneut Handschuhe zurück, nachdem erhöhte Chrom VI Werte festgestellt wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die „FLM Sports“ Handschuhe, die seit Januar 2018 verkauft wurden, nun vom Markt genommen. ChromVI kann allergische Reaktionen auslösen.  Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und möglichen krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein außerordentlich...