Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Sixpack-Kartonagen der Hirsch „Alkoholfreie“ Weisse können Alkohol enthalten

Die Hirsch Brauerei Honer GmbH&Co.KG mit Sitz in Wurmlingen warnt vor Sixpacks mit der Aufschrift Hirsch Alkoholfreie Weisse da diese Flaschen mit alkoholhaltigem Bier bzw. das Produkt „Hirsch Hefe Weisse“ mit MHD 25.01 .2025 können. Das Bier war im regionalen Vertrieb. Die eingepackten Einzelflaschen der Sorte „Hirsch Hefe Weisse“(mit Alkohol)...

Rückruf von Ziegenkäse Ste Maure AOP Fermiere wegen Listerien

Die JACQUIN ET FILS in Frankreich informiert sehr sparsam über den Rückruf des Ziegenkäse Ste Maure AOP Fermiere wegen des Verdacht auf Kontamination mit Listerien (Listeria Monocytogenes Bakterien).  Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Handelswege wie auch Rückgabemodalitäten wurden keine benannt! Betroffener Artikel Achtung: Bei Thekenwaren können Verbraucher:innen wichtige Daten wie Charge,...

Rückruf: Listerien in GUT&GÜNSTIG Delikatess Geflügel-Fleischwurst

Die Heidemark Landfrische GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „GUT&GÜNSTIG Delikatess Geflügel-Fleischwurst“. Es handelt sich um die 400g-Verpackung (2x200g). Betroffen ist nach Unternehmensangaben ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.08.2024. Das Unternehmen teilt mit, dass bei einer Qualitätskontrolle das Bakterium Listeria monocytogenes in dem Produkt nachgewiesen wurde....

Rückruf: Spielberger ruft Backmischung glutenfreien Pizzateig wegen Gluten zurück

Die Spielberger Mühle ruft die glutenfreie Backmischung Pizzateig in der 350g Packung und mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.03.2025 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann in dem als „Glutenfrei“ deklarierten Produkt Gluten enthalten sein. Personen mit einer Glutenunverträglichkeit oder Weizenallergie sollten unbedingt auf den Verzehr verzichten. Betroffener Artikel   Artikel: Backmischung glutenfreier...

Rückruf: K-Classic-Apfelschorle von Kaufland kann platzen

Die Refresco Deutschland GmbH informiert über den Rückruf der Getränke K-Classic-Apfelschorle in der 0,5l und 1,5 Liter-Plastik-Flasche (PET) von Kaufland. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der wiederum...

Rückruf: Steine in Lausitzer Waldheidelbeeren im Glas möglich

Die Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Lausitzer Waldheidelbeeren – leicht gezuckert in der 340g Abfüllung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.04.2027. Wie das Unternehmen mitteilt, kann Aufgrund einer Reklamation nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Fremdkörper (Steine) im Produkt befinden könnten. Vom Verzehr des Produktes abgeraten Betroffener Artikel...

Rückruf: Apfelschorle von Penny und REWE können platzen

Die Refresco Deutschland GmbH informiert über den Rückruf der Getränke Penny Apfelschorle sowie Ja! Apfelschorle jeweils in der 1,5 Liter-Plastik-Flasche (PET). Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen eine Verunreinigung einiger weniger Flaschen mit Hefen während der Herstellung stattgefunden hat. Diese Hefen verursachen einen Gärungsprozess, der...

Rückruf: Kosebate ruft Thymian wegen nicht deklarierter Allergene zurück

Die Kosebate GmbH informiert über den Rückruf der Artikel Alarjawi Roter Thymian, Alarjawi Grüner Thymian und Alarjawi Premium Thymian. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht für Allergiker:innen Gesundheitsgefahr durch die fehlende Kennzeichnung der Allergene Soja & Erdnuss. Das Produkt sollte NICHT von Menschen verzehrt werden, die eine Allergie gegen Soja und/oder Erdnuss...