Kategorie: Schule & Kindergarten

Langzeitstudie: Schuleintritt sorgt für einen Entwicklungsschub

POSITIVE EFFEKTE AUF KONZENTRATIONSFÄHIGKEIT UND VERHALTENSKONTROLLE Eine am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung durchgeführte Langzeitstudie gibt Aufschluss über die Auswirkungen der Einschulung auf die Gehirnentwicklung von Kindern. Die Ergebnisse sind in der Fachzeitschrift Psychological Science veröffentlicht. Still sitzen, dem Unterricht folgen, Ablenkungen von Mitschülern und anderen Verlockungen widerstehen – der Schuleintritt ist...

Zuviel Stress der Mutter wirkt über das Fruchtwasser aufs Baby

Ist die Mutter über längere Zeit in der Schwangerschaft gestresst, steigen die Konzentrationen von Stresshormonen im Fruchtwasser an. Dies weist ein interdisziplinäres Team rund um Forschende der Universität Zürich nach. Hingegen scheint sich eine kurzandauernde Belastungssituation nicht zwingend ungünstig auf die Entwicklung des Ungeborenen auszuwirken. Das Gefühl, ständig unter Strom...

Mehr Hilfe für Mobbingopfer an Schulen

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) zeigt sich besorgt über die zunehmende Anzahl von Mobbingfällen in Schulen und fordert mehr Vorbeugung und Hilfe für die Opfer. „Mobbing ist immer wieder Thema bei den Vorsorgeuntersuchungen. Kinder und Jugendliche berichten, wie sie von Gleichaltrigen in der Schule gequält werden. Manche zeigen...

NRW: Kita-Kinder auf Schadstoff-Belastungen untersucht

Schadstoff-Belastungen bei Kindern müssen reduziert werden Umwelt- und Verbraucherschutzministerium untersucht Kita-Kinder auf Schadstoffe. Untersuchungsdurchgang aus 2014/15 abgeschlossen Das Umweltministerium hat bei seinen langfristig angelegten Untersuchungen von Schadstoffbelastungen bei Kindern zwei Weichmacher nachgewiesen, die in der EU seit 2007 in Spielzeugen verboten sind. Bei zwei der untersuchten Phthalat-Weichmacher wurde das Vorsorge-Bewertungskriterium...

Misshandlungsvorwürfe: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Waldorf-Kita in Eutin

Schwere Vorwürfe gegen die Waldorf-Kita in Eutin stehen einem Bericht des Ostholsteiner-Anzeigers im Raum. Misshandlungen körperlicher aber auch seelischer Natur soll es dort gegeben haben. Einem Kind soll gar die Hand über eine brennende Kerze gehalten worden sein, weil dieser angeblich „böse“ war. Eltern haben inzwischen Anzeige erstattet, ein Sprecher...

Der Trend zu Schulrucksäcken

Früher war es üblich, dass der Schulranzen die gesamte Grundschulzeit über hält. Daher musste er mit Zeit und Bedacht ausgesucht werden. Nicht nur eine rückenschonende Verarbeitung ist wichtig, sondern auch möglichst helle, auffällige Farben, die das Licht besser reflektieren. Zusätzlich sollten Schulranzen über Reflektoren am Ranzen und an den Gurten...

Kopfläuse: Was wirklich hilft und nicht schadet

Die Stiftung Kindergesundheit informiert über ein häufiges Problem in Kitas und Schulen Es passiert immer wieder und zu jeder Jahreszeit: Landauf, landab wird in Kindergärten und Schulen Läusealarm gegeben, Tendenz steigend. Der Befall mit Kopfläusen ist die häufigste Parasitenerkrankung im Kindesalter und nach den Atemwegsinfektionen die zweithäufigste Infektionskrankheit in der...

Allergien und Übergewicht bei Kindern: Das kann die Kita tun

Immer mehr Kinder essen im Kindergarten. Für die Fachkräfte ist es eine Herausforderung, die Kleinen an eine ausgewogene Ernährung zu gewöhnen. Hier unterstützt die Verbraucherzentrale mit Fortbildungen und einer Ideen-Box. Kostenlose Schulungen rund um gesundes Essen für Kinder bietet die Verbraucherzentrale für Kindertagesstätten in Schleswig-Holstein an. „In den Kitas wird...

Mittagsschlaf bei Vorschulkindern nicht erzwingen

Schlafen Vorschulkinder lange genug in der Nacht, können sie auf einen Mittagsschlaf verzichten. „Eltern sollten Kinder in diesem Alter nicht zu einem Mittagsschlaf zwingen, wenn sie von sich aus nicht mehr wollen. Denn nur wenn Kinder dieser Altersgruppe unter einem Schlafdefizit leiden, können sie noch von einem Mittagsschlaf profitieren. Haben...