Kategorie: Umwelt

Frühling: Hochsaison für Froschkonzerte – Amphibien stark bedroht – „Save The Frogs Day“ am 30. April

Am 30. April 2022 ist internationaler „Save The Frogs Day“. Seit 2009 macht er jährlich auf den weltweiten Rückgang der Amphibienpopulationen aufmerksam. In Deutschland sind zahlreiche heimische Lurche vom Aussterben bedroht, wie etwa der europäische Laubfrosch oder der Feuersalamander. Im Frühling sind in der Nähe von Teichen und Tümpeln noch...

Grüne Familie – Nachhaltig leben mit Kindern

Ein Leben mit Familie und Kindern ist bunt und turbulent. Im hektischen Familienalltag muss es oft schnell gehen und die Dinge müssen einen praktikablen Mehrwert haben. Dennoch sollte man den nachhaltigen Aspekt nicht vergessen. Wie ein nachhaltiger Lebensstil als Familie gelingen kann, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag. Was bedeutet...

foodwatch fordert Verbot von Plastikverpackungen für Obst und Gemüse

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke aufgefordert, Plastikverpackungen für frisches Obst und Gemüse zu verbieten. Die Ministerin solle sich ein Vorbild an Frankreich nehmen: Dort dürfen viele Obst- und Gemüsesorten seit Anfang des Jahres nicht mehr in Plastik verkauft werden. Auch in Deutschland müsse die Bundesregierung dringend eingreifen, um...

Ökotipp: Wie Sie Kosmetik ohne Mikroplastik finden

Ob Duschgel, Peeling oder Lippenstift: Viele Kosmetikprodukte enthalten Mikroplastik. Häufig wird es als Schleifmittel, Bindemittel oder Filmbildner zugesetzt. Im Abwasser gelangen diese Kunststoffe über die Kläranlagen direkt in unsere Flüsse oder im Klärschlamm auf die Felder und somit in den Naturkreislauf.  Beim Einkauf von Kosmetika können Verbraucherinnen und Verbraucher auf...

Technik-Oldies: So trennt man sich von ausrangierten Smartphones, Tablets und Co.

Verbraucherzentrale NRW gibt Tipps zum Umgang mit Technik-Oldies Mehr Akku, schnellerer Prozessor, bessere Kamera, größerer Bildschirm oder eine smartere Verknüpfung mit anderen Endgeräten: Unsere technischen Begleiter entwickeln sich immer weiter. Die aktuellen Rabattaktionen des Handels und das nahende Weihnachtsfest sind Anlässe, sich nach neuen Smartphones, Tablets, Notebooks, Laptops oder PCs...

BUND Ökotipp zu Lebensmittelverpackungen: Schadstofffrei in die Schule starten

Die Sommerferien sind fast vorbei und Brotdosen, Trinkflaschen und andere Lebensmittelverpackungen werden wieder für den Schul- und Arbeitsalltag befüllt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt, welche Verpackungen Sie bedenkenlos verwenden können. In der Regel können Sie Ihre vorhandenen Dosen weiterverwenden und müssen nichts zukaufen, erklärt Janna Kuhlmann, Verbraucherschutz-Expertin beim...

Wenn das Insektenspray auch die Katze tötet – Vergiftungen bei Haustieren vermeiden

Dass Chemikalien und alltägliche Schadstoffbelastungen auf Tiere und Menschen unterschiedlich wirken, ist vielen nicht bewusst. Dabei können Insektenvernichtungs- und auch Reinigungsmittel für tierische Mitbewohner zu einer ernsten Gefahr werden – selbst, wenn sie für Menschen als risikolos gelten. „Uns sind Fälle bekannt, in denen Tiere durch gebräuchliche Haushaltsmittel tödliche Vergiftungen...

Altes Smartphone im Schrank? VerbraucherService Bayern startet Sammelaktion

Rund 200 Millionen Smartphones und Handys liegen deutschlandweit ungenutzt in Schränken oder Schubladen, Tendenz stark steigend (BITKOM). Der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) startet anlässlich der KDFB-Aktionswoche „für mich. für dich. fürs Klima“ am 28. September 2020 eine bayernweite Handy-Sammelaktion. Das Ziel: Die Geräte einer weiteren Nutzung oder der...

Umweltschutz geht immer – Infos und Tipps rund um die heiße Jahreszeit

Trockenheit in Deutschland – Fragen und Antworten Nachdem es schon 2018 und 2019 in Deutschland viel zu wenig geregnet hat und dies in den Wintermonaten nur zum Teil ausgeglichen wurde, herrscht vielerorts bis in die tieferen Bodenschichten eine außergewöhnliche Dürre. Was bedeutet das für Vegetation, Grundwasser und Landwirtschaft? Ist das...

Eisverpackungen nicht weiterverwenden: Eis einfach selbst machen

Sommer, Sonne und Eis – das gehört zusammen. Und so tummeln sich in deutschen Tiefkühltruhen zahlreiche Plastikbehälter voller Eiscreme. Ist die Süßspeise verzehrt, nutzen Umweltbewusste oder Sparfüchse die Verpackung zur Aufbewahrung von Essensresten oder frieren darin erneut Lebensmittel ein. Das ist gut gemeint und praktisch gedacht, birgt jedoch Risiken. Die...

Chemikalien – Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut

21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA – UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe In Deutschland haben Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren zu viele langlebige Chemikalien aus der Stoffgruppe der per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen, kurz PFAS, im Blut. Das zeigt die Auswertung der repräsentativen Deutschen...

So wird umweltfreundliches Verhalten zum Kinderspiel

In vielen Schulen und Kindertageseinrichtungen wird das Thema Nachhaltigkeit im Moment ganz groß geschrieben. Nicht nur, dass Kindergartenkinder und Grundschüler lernen, was in den Gelben Sack und die gelbe Tonne gehört. Vielmehr ist auch der Konsum von Fertigprodukten ein großes Thema, ebenso soll die nächste Generation sensibilisiert werden für nachhaltig...

Pfand: Händler wimmeln Kunden bei Rückgabe von Einwegflaschen und Einwegdosen ab

Viele Beschwerden bei Verbraucherzentrale zur Rückgabe von Einwegflaschen und Einwegdosen Verbraucherinnen und Verbraucher haben bei der Rückgabe von Einwegflaschen und Einwegdosen im Handel offenbar immer mehr Probleme. Bei der Verbraucherzentrale Hamburg meldeten sich in den letzten Wochen viele Betroffene aus ganz Deutschland, denen Händler aus bestimmten Gründen kein Einwegpfand auszahlen...

Jetzt mitmachen: Auf geht’s – Wir tun was für (Wild-)Bienen!

Der bundesweite Pflanzwettbewerb „Wir tun was für Bienen!“ der Initiative „Deutschland summt!“ ist am 1. April 2019 erfolgreich gestartet. Bereits in den ersten zwei Wochen des Aktionszeitraums haben zahlreiche Gruppen Ihre Beiträge auf der Plattform www.wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de eingestellt. Noch bis zum 31. Juli 2019 ist die Registrierung möglich. Bei dem Wettbewerb...

Wie gefährlich ist Mikroplastik?

Interview mit Dr. Natalia Ivleva über ihre Forschung zur Analytik von Mikroplastik Seit den ersten Berichten über die Verschmutzung der Meere und Küsten mit Mikroplastik intensivierte sich auch die weltweite Forschung dazu. Inzwischen ist klar, dass Mikroplastik auch in Flüssen und Seen sowie in Getränken und Lebensmitteln allgegenwärtig ist. An...