Kategorie: Schule & Kindergarten

Bundesregierung muss größere Anstrengungen im Kampf gegen Schadstoffe unternehmen

Umweltminister Johannes Remmel und Familienministerin Ute Schäfer fordern die Bundesregierung zu größeren Anstrengungen im Kampf gegen Schadstoffe im Spielzeug und in Kindergärten auf. „Die Eltern wollen und müssen die Sicherheit haben, dass sich ihre Kinder in einer gesunden Umgebung aufhalten. Deshalb muss unbedingt gewährleistet werden, dass sich in Kinderräumen keine...

Kindertagesstätten stark mit Weichmachern belastet – BUND fordert Verbot der Schadstoffe im Umfeld von Kindern

Berlin: Analysen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben ergeben, dass viele Kitas mit gesundheitsschädlichen Weichmachern hoch belastet sind. Der Umweltverband hatte bundesweit angeboten, Staubproben aus Kindertagesstätten kostenlos auf Schadstoffe analysieren zu lassen. Bisher wurden Staubproben von sechzig Kindertagesstätten analysiert. Im Durchschnitt waren die untersuchten Kitas dreifach höher...

Jetzt anmelden für „Zu Fuß zur Schule“

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW) und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) rufen auch in diesem Jahr wieder auf, sich vom 22. bis 30. September an der Aktionswoche „Zu Fuß zur Schule“ zu beteiligen. Ziel ist es, Kindern und Eltern aufzuzeigen, welche positiven Auswirkungen das Zufußgehen hat und welche Nachteile die „Elterntaxis“...

Kinder sind keine Packesel – Schwere Ranzen begünstigen Haltungsschäden

Viele Grundschüler schleppen Tag für Tag einen mehr als vier Kilogramm schweren Ranzen zwischen Schule und Elternhaus hin und her. Das liegt deutlich über der Empfehlung von maximal zehn Prozent des eigenen Körpergewichts. Darauf weist Konrad Klöckner, Präventionsmitarbeiter von der Unfallkasse Rheinland-Pfalz, aus Anlass des „Tages der Rückengesundheit“ am 15....

Mehr Sicherheit für Kinder im Straßenverkehr – Unfallkasse Rheinland-Pfalz gibt landesweit 14.000 KiTa- Warnwesten aus

14.000 Warnwesten gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz in diesen Wochen landesweit an Kindertagesstätten (KiTa) aus – damit die Kinder bei Ausflügen und Touren im Straßenverkehr von anderen Verkehrsteilnehmern deutlich gesehen und besser wahrgenommen werden. Am vergangenen Mittwoch informierten sich mehr als 100 Erzieherinnen und Erzieher aus dem südlichen Rheinland-Pfalz in einem...

Du darfst auch mit links

Lehrer, Eltern oder Erzieher sollten Linkshänder nicht umerziehen. Diese Ansicht vertreten laut einer repräsentativen Umfrage der „Apotheken Umschau“ fast 90 Prozent (86,2 Prozent) der Deutschen. Sie würden der Studie zufolge ihr evtl. linkshändiges Kind auf jeden Fall auch links schreiben lassen, wenn es dies will. Nur jeder Fünfte (20,8 Prozent)...

Deutsche gegen zu frühe Fremdbetreuung – Umfrage: Mehrheit plädiert für Kinderkrippe nicht vor erstem Lebensjahr

Babys bereits nach wenigen Wochen in einer Kinderkrippe oder bei einer Tagesmutter betreuen lassen?! Was in Ländern wie Frankreich gang und gäbe ist, ist für die Mehrheit der Männer und Frauen in Deutschland undenkbar. Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ zufolge halten es fast zwei Drittel der Befragten...

Nordrhein-Westfalen: Eltern entscheiden wieder über die weiterführende Schule der Kinder

Der Düsseldorfer Landtag hat heute eine Änderung des Schulgesetzes beschlossen, die in den nächsten Tagen in Kraft tritt. Damit fallen die sogenannten „Kopfnoten“ schon auf dem kommenden Halb­jahreszeugnis weg, entscheiden Eltern wieder darüber, welche weiterführende Schule ihr Kind besuchen soll, können Kommunen, wenn sie es für sinnvoll halten, wieder Schulein­zugsbereiche...

Hygiene geht alle an – auch in Kita und Schule

(aid) – Wer ist verantwortlich dafür, dass die angebotenen Speisen in Kita und Schule gesundheitlich einwandfrei sind? Welche hygienischen Gefahren gibt es überhaupt? Welche Schulungsvorschriften bestehen für wen? Das beantworten die neuen Internetseiten zum Stichwort Hygiene unter dem Menüpunkt Außer-Haus-Verpflegung auf www.aid.de.

Zahnunfälle: Auf schnelle Rettung kommt es an

Bonn, 17.11.2010. Etwa 30 Prozent der acht- bis zwölfjährigen Kinder erleiden durch Unfälle Schäden an den bleibenden Zähnen, so die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Trauma-Experten sehen eine steigende Tendenz bei Zahnunfällen und beschäftigten sich daher auf dem Deutschen Zahnärztetag am 12. und 13. November in Frankfurt intensiv...

Dämmerung: Vor allem Kinder werden im Dunkeln oft übersehen

In der dunkleren Jahreszeit besteht für Fußgänger erhöhte Unfallgefahr: Etwa ein Drittel aller Fußgängerunfälle ereignet sich bei Dämmerung, Dunkelheit oder künstlicher Beleuchtung. Insgesamt passierten im Jahr 2009 in Österreich bei schlechten Lichtverhältnissen  1.359 Unfälle mit Fußgängern. „Vor allem Kinder werden im Dunkeln oft übersehen – jeder zehnte verletzte Fußgänger in...

Schulbus: Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte fordert höhere Sicherheitsstandards

Stehende Kinder sind bei Unfällen in Bussen besonders gefährdet, sich zu verletzen. Deshalb empfiehlt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte eine Sitzplatzgarantie für Schulkinder in Schulbussen ähnlich wie in den USA. Dort darf ein Fahrer nicht starten, wenn ein Kind noch steht. In einigen Staaten besteht sogar Anschnallpflicht. „Jedes Kind...

Im Dauerlauf zum Klassenzimmer

Abgehetzt und völlig außer Atem – viele Kinder kommen morgens auf den letzten Drücker ins Klassenzimmer. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenkindermagazins „medizini“ hat ergeben, dass jeder fünfte Schüler im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren (21,7 %) „öfter“ zur Schule rennen muss, weil er zu spät von Zuhause...

Wegweiser Schulverpflegung: Alle profitieren von gutem Essen

(aid) – In Kitas und Schulen sollen Kinder gut lernen können, ein spannendes Nachmittagsprogramm angeboten bekommen und natürlich gut verpflegt werden! Warum gerade das Essen und Trinken nicht vernachlässigt werden sollte, zeigt der neue „Wegweiser Schulverpflegung“. In dem aid-Heft erfahren Eltern, Lehrkräfte, Erzieher/-innen und Alle, denen eine optimale Verpflegung in...