Kategorie: Schule & Kindergarten

Dreckige Toiletten erschweren den Schulalltag

Nicht nachgefülltes oder schwer zugängliches Toilettenpapier, fehlende Seife und mutmaßliche Verschmutzungen von einigen Schülern schüren Ängste und Abneigung vor dem Toilettengang in der Schule. Dies erschwert den Schulalltag immens. „Schüler fühlen sich unwohl, wenn sie unter Harndrang leiden. Um aber nicht so oft auf die Toilette zu müssen, trinken Schüler...

WDR-Magazin WESTPOL: Inklusion droht weitere Verzögerung

Einen Rechtsanspruch für behinderte Kinder auf einen Platz an einer Regelschule wird es möglicherweise auch ab dem Schuljahr 2014/15 nicht geben. In einem Interview mit dem WDR-Magazin WESTPOL sagte NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (B’90’/Grüne), dass sie einen solchen Anspruch auch für diesen späteren Zeitpunkt nicht garantieren könne: „Entscheiden wird hier der...

Mobbing: Jedes vierte übergewichtige Kind wird gemobbt

Hamburg, 13. Dezember 2012. Dicke Kinder sind besonders oft Opfer von Mobbing und Ausgrenzung. Mehr als jedes vierte übergewichtige Kind (27 Prozent) leidet nach Aussage seiner Eltern darunter, dass seine Mitschüler es quälen und schikanieren. Im Durchschnitt aller Kinder trifft dies auf jedes achte zu (12 Prozent). Auch kleine Zappel-Philipps...

Präventionsprogramm TigerKids: Gesundheit lernen und Stress abbauen – der KiTa-Tiger hilft dabei

Ein kleiner schlauer Tiger gehört zum täglichen Ritual von unzähligen Kindern in deutschen Kindertagesstätten: Die flauschige Handpuppe der Erzieherin begutachtet spielerisch das von den Kindern mitgebrachte Frühstück, erklärt ihnen, warum dunkles Brot sie stärker macht als Toastbrot und warum Obst und Gemüse mehr Kraft geben als süßer Kram. Der Tiger...

Misshandlungen in Kindergärten und KiTa's – Alltag oder Einzelfälle?

Noch nicht einmal 3 Wochen ist es her, als wir über die Misshandlungsvorwürfe in der KiTa Spatzennest im Thüringischen Altenburg berichtet haben. Nun der nächste Schock für viele Eltern. Wie das ARD Politikmagazins REPORT MAINZ in der Sendung vom 5. Dezember 2012 berichtet, ermittelt die Staatsanwaltschaft Rottweil wegen Freiheitsberaubung und...

Religionsunterricht kann auch Spaß machen

Religionen sind ein sensibles Thema. Um es in der Schule richtig zu vermitteln, braucht es zum einen ein kompetentes Lehrpersonal, zum anderen zeitgemäße Materialien, die altersgerecht die wichtigsten Aspekte unterschiedlicher Glaubensrichtungen darstellen. Warum dies so wichtig ist und auf welches Material Lehrer und Eltern zurückgreifen sollten, lesen Sie hier.

Schulbus: Bushaltestelle ist kein Spielplatz – Schubsen tabu!

Winterzeit: Jetzt ticken die Uhren wieder anders. Auf Schüler lauern in den Morgenstunden wegen der Dunkelheit an Bushaltestellen zahlreiche Gefahren. „Die Schulkinder sollten gerade jetzt besonders auffällige, helle Kleidung mit großflächigen Reflexstreifen tragen. Eine auffällige Mütze, Sicherheitswesten und reflektierende Applikationen am Ranzen vervollständigen das Outfit“, erklärt TÜV Rheinland-Kraftfahrtexperte Hans-Ulrich Sander.

Helle Kleidung erhöht Sicherheit von Kindern

Alle 20 Minuten verunglückt auf Deutschlands Straßen ein Kind, meistens auf dem Schulweg. In der dunklen Jahreszeit ist das Risiko doppelt so hoch wie im Sommer. „Aufgrund ihrer geringen Körperhöhe fehlt Kindern häufig der Überblick, außerdem werden sie von Autofahrern sehr schlecht gesehen“, sagt Dieter Knape, TÜV Rheinland-Experte für Schutzkleidung.