Autor: CleanKids-Magazin

Kinderbetreuung: Wegweiser zum Kitaplatz

Trotz Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz bleibt die Suche mühsam. In vielen Städten und Gemeinden sind die Betreuungsmöglichkeiten für Ein- bis Dreijährige rar. Doch nach dem Gesetz steht jedem Kind ab einem Jahr seit 2013 ein Kitaplatz zu. Ob kommunale, private oder kirchliche Träger die Betreuung übernehmen, ist für den Rechtsanspruch...

Rückruf: Chrom VI – Ricosta ruft Kinderschuh „Sami“ zurück

RICOSTA informiert über den Rückruf von Kinderschuhen des Modells Sami . Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung des Kinderschuhes in der oberen äußeren Fersenverstärkung des Schuhs teilweise erhöhte Chrom VI Werte festgestellt. Ricosta bittet, die betroffenen Kinderschuhe nicht weiter zu verwenden! Betroffener Artikel Produkt: Kinderschuhe Modell: Sami...

Rückruf: Dänisches Bettenlager / Jysk ruft Bambus-Schüsseln zurück

DÄNISCHES BETTENLAGER / JSYK ruft den Artikel „Bambus-Schüsseln“ mit der Artikelnummer 49059002 – 003 aus Gründen eines konsequenten Verbraucherschutzes vorsorglich zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Untersuchungen an diesem Artikel aus Bambusfasern unter bestimmten Verwendungsbedingungen mit heißen Temperaturen (>70°C) über eine längere Zeit (mehrere Minuten) eine Überschreitung der Werte an...

Rückruf: Glassplitter – WEIAND ruft „Kania“ Gewürze in Glas-Keramikmühlen via Lidl zurück

Der Hersteller WEIAND GmbH informiert über einen Warenrückruf der Produkte „Kania Glas-Keramikmühle mit den Sortierungen Pfeffer schwarz, Pfeffer bunt und Meersalz“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei der Produktion der betroffenen Produkte eine fehlerhafte Glascharge verwendet. Es besteht die Möglichkeit, dass vereinzelt Glassplitter aus dem Mahlwerk der fehlerhaften Glas-Keramikmühlen herausfallen können. Aufgrund der möglichen...

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Minisalamis via Netto Marken-Discount zurück

Die Mar-Ko Fleischwaren GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Salamini classic“ in der 4x25g-Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.10.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Eigenkontrolle Salmonellen gefunden, die gesundheitliche Beschwerden hervorrufen können. Verbraucherinnen und Verbraucher, die das Produkt „Salamini classic“ erworben haben, werden gebeten, den Rückruf...

Rückruf: Listerien – Wiltmann ruft „Schinken-Rotwurst“ via Aldi zurück

Die Franz Wiltmann GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Schinken-Rotwurst“ 100g. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Untersuchung in einer Probe des Artikels Schinken-Rotwurst mit dem MHD 08.03.2019 krankmachende Bakterien (Listeria monocytogenes) festgestellt. Das Unternehmen ruft daher das Produkt „Schinken-Rotwurst“ 100g mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten zurück. Verkauft wurde der...

Rückruf: Überhitzungsgefahr bei einer Charge der VARTA Power Bank 5200

Die VARTA Consumer Batteries informiert über den Rückruf einer Charge der VARTA Power Bank 5200. Wie das Unternehmen mtteilt, wurde bei einer Charge der VARTA Power Bank 5200 festgestellt, dass es beim Ladevorgang zu einer möglichen Überhitzung kommen kann. Betroffen ist die Charge „28416CA“ des transportablen Energiespeichers „VARTA Power Bank...

Rückruf: Unfallgefahr durch Antriebsriemen bei Trek Dublin und Diamant 247 Rädern

Der Fahrradhersteller Trek informiert über einen Sicherheitsrückruf mit Bezug auf den Antriebsriemen an Trek Dublin und Diamant 247 Rädern. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine begrenzte Anzahl dieser Fahrräder mit einem Antriebsriemen von Continental ausgestattet, der während der Fahrt plötzlich reißen kann. Sollte dies passieren, kann der/die Fahrer/Fahrerin die Kontrolle über das Fahrrad...

Mögliche Brandgefahr: Sicherheitshinweis für Haier Waschmaschinen und Waschtrockner

Die HAIER Deutschland GmbH hat einen Sicherheitshinweis für Waschmaschinen der Modelle HW-C 1460TVE, HW-C 1470TVE, ProSport 1260, ProSport 1460 und für Waschtrockner der Modelle HWD70-1482 und HWD80-1482 herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei einer geringen Anzahl der Modelle ein Betriebsfehler innerhalb der Steuerungseinheit auftreten. Dies kann zu Überhitzung führen...

Rückruf: Erhöhte Formaldehydwerte in „Kaffeebecher to go“ von Out of the blue

Die Out of the blue KG informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Kaffeebecher to go. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests Überschreitungen der gesetzlichen Grenzwerte für Formaldehyd. Dieser Stoff kann schädlich für die Gesundheit sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Kaffeebecher abgeraten. Die Produkte wurde über verschiedene Anbieter...