Autor: CleanKids-Magazin

Ausweitung des Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen „Porto Muinos Kombu“

PORTO-MUIÑOS S.L. ruft hat den Rückruf des Artikel „Porto Muiños Kombu 25 g“ vom 01.06.2018 drastisch ausgeweitet. Betroffen ist nun die Ware mit dem Mindesthaltabkeitsdatum (MHD) 12/2018; 03/2019; 04/2019; 07/2019; 05/2019; 05/2020; 04/2020; 07/2020; 03/2021; 02/2021 Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Iodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann.  Der...

Rapex-Meldung: Schadstoffe in Kinderwagenkette „Waldtiere“ von Hess

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Schadstoffe in der Kinderwagenkette „Waldtiere“ von Hess. Der Meldung zufolge können sich krebserregende N-Nitrosamine bilden. Wir raten davon ab betroffene Kinderwagenketten weiter zu nutzen, vor allem, wenn diese so angebracht sind, dass sie in den Mund genommen werden können!   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion...

Rückruf: Schimmelpilzgift – Giba Gewürze ruft Paprika Edelsüss zurück

Die Firma Giba Gewürze ruft Paprika Edelsüss zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei amtlichen Untersuchungen eine Überschreitung der Höchstmenge für Ochratoxin A festgestellt. Ochratoxin A ist ein Schimmelpilzgift, welches als möglicherweise krebserregend eingestuft wird und Nierenerkrankungen verursachen kann. In hohen Dosen wirkt es als Nervengift, ist fruchtschädigend und greift das...

SKYLOTEC startet vorsorglichen Überprüfungsaufruf für Klettersteigsets

SKYLOTEC startet eine vorsorgliche Karabiner-Überprüfung für Klettersteigsets RIDER, SKYRIDER und SKYSAFE. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei der routinemäßigen Qualitätsüberprüfung der letzten Charge des SKYSAFE Karabiners festgestellt, dass dessen Bruchwerte streuen, obwohl die Härteprüfungen keine Abweichungen ergaben. Bei einer vergrößerten Stichprobe konnten sogar Streuwerte bis in den nicht mehr normkonformen...

Spiritus – schwerste Verbrennungen beim Grillen!

Jahr für Jahr lockt das schöne Wetter viele Familien an den Grill. Noch immer werden flüssige Brandbeschleuniger wie Spiritus zum Anzünden der Grillkohle genutzt – mit fatalen Folgen! Vor allem Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße besonders gefährdet schwerste Verbrennungen zu erleiden. „Etwa 4.000 Grillunfälle ereignen sich pro Jahr in Deutschland....

Sparen im Alltag: So wird die Familienkasse geschont

Um keinen Preis der Welt würden Eltern das Leben mit ihren Kindern eintauschen wollen. Dass der Familienalltag zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt, wissen die meisten von ihnen dennoch. Vor allem in finanzieller Hinsicht ist es nicht immer leicht, den gewünschten Lebensstandard aufrechtzuerhalten, ohne am Ende des Monats mit roten Zahlen...

Rückruf: Metallteilchen in Nuss-Nougat-Creme von „Nusweet“

Nachdem in einem Glas Nuss-Nougat-Creme mit Kokosblütenzucker kleine Metallteilchen gefunden wurden, informiert das Portal lebensmittelwarnung.de und warnt Endverbraucher vor dem Verzehr. Leider finden sich weder auf der Unternehemenswebsite, noch in der amtlicher Veröffentlichung ein Hinweis auf die Vertriebswege oder die Rückgabemodalitäten (Stand: 28.05.2018 – 12:50 Uhr). Nach eigenen Angaben sind...

Rückruf: Chrom VI in Damen Handtasche „Alice“ von Stow

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Chrom VI in einer Damenhandtasche der Marke „Stow“. Betroffen ist das Modell Alice (Black/Silver). Der Meldung zufolge wurden in der Untersuchung des Leders der aus Indien stammenden Handtasche bis zu 9mg/kg Chrom VI gefunden.  Vorhandene Handtaschen sollten nicht mehr genutzt werden und beim jeweiligen...

ÖKO-TEST Sonnenschutzmittel – Guter Schutz ist keine Preisfrage

Gute Nachrichten für alle, die im Sommer viel draußen sind: Das ÖKO-TEST-Magazin hat in der aktuellen Juni-Ausgabe Sonnenschutzmittel untersucht und kann viele davon empfehlen – einige davon sind sogar sehr preisgünstig. Auch Naturkosmetik liegt ganz vorn. Einige Markenprodukte enttäuschten jedoch. Sonnenschutzmittel gehören zu den wenigen Kosmetikprodukten, die der Mensch unbedingt...

Warnung: Bacillus cereus in Nahrungsergänzungsmittel „BIO Chlorella“

Die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES) informiert im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) über eine Kontamination des Nahrungsergänzungsmittel „BIO Chlorella“ des deutschen Herstellers GSE Vertriebs GmbH mit dem Bakterium Bacillus cereus. Das Nahrungsergänzungsmittel wurde auch in Deutschland angeboten Das Produkt wurde als gesundheitsschädlich beurteilt, vor dem...