Verschlagwortet: Schadstoffe

Rückruf: Weichmacher in „Jumping Ball“ Balanceball von Smyths Toys

Smyths Toys Deutschland informiert über den Rückruf des Artikels Jumping Ball – Balanceball. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein zu hoher Anteil des Weichmachers DIBP festgestellt, der als gesundheitsgefährdend eingestuft ist.  Betroffener Artikel Produkt: Jumping Ball – Balanceball Batch 202110 SKU Produkt Nummer: 124625 Kunden werden gebeten, die Ware an...

Wussten Sie schon, dass Raclette für Ziervögel tödlich enden kann?

Wenn an den Weihnachtstagen oder an Silvester in gemütlicher Runde Raclette gemacht wird, sollten Kanarienvögel, Sittiche, Prachtfinken oder Papageien besser nicht mit im gleichen Raum sein. Denn die Grillplatte und die Pfännchen, auf denen Käse und andere Zutaten brutzeln, sind häufig mit einer Antihaftbeschichtung aus PTFE (Polytetrafluorethylen, besser bekannt unter...

Rückruf: Schadstoffe in „Premium Baking Tarteform“

Die RBV Birkmann GmbH & Co. KG  informiert über den Rückruf des Artikels „Premium Baking Tarteform, 28 cm“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einem routinemäßigen LFGB-Test auffällige Werte (erhöhte Freisetzung von Cobalt, Nickel und Mangan) festgestellt. Betroffen ist die Charge 23035 welche zwischen dem 01.07.2021 und dem 30.04.2022 ausgeliefert...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft verschiedene Caps zurück

TEDi informiert über den Rückruf der abgebildeten Caps des Herstellers JJ Style in verschiedenen Farben. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Werte an primären aromatischen Aminen nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Caps abgeraten.  Das Produkt wurde vom 27.05.2022 bis zum 19.09.2022...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – TK Maxx ruft „MGA LOL SURPRISE!“ Finger-Nagelset für Kinder zurück

TK Maxx informiert über den Rückruf des MGA LOL SURPRISE! 18-teiliges Nagelset mit dem Produktcode 423349 oder 423344. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält der Artikel das Konservierungsmittel Methylisothiazolinone (MI), welches Hautirritationen verursachen und schädlich sein kann. Das Produkt wurde in TK Maxx Stores von August 2022 bis Oktober 2022 verkauft....

Dringende Warnung: Erhebliche Gesundheitsgefahr – Quecksilber in „SHEESHA beauty cream“

Aktuell wurde über das Portal lebensmittelwarnung.de eine Warnung zum Artikel SHEESHA beauty cream veröffentlicht. Der Meldung zufolge stellt das Produkt aufgrund des Gehaltes an Quecksilber und der damit verbundenen starken toxikologischen Wirkungen (u.a. der Schädigung der Nieren) des enthaltenen Quecksilbers oder seiner Verbindungen ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für den Verbraucher dar...

Stiftung Warentest: Kartoffelchips – Superknusprig bis hoch schadstoffbelastet

Insgesamt 25 Produkte hat die Stiftung Warentest untersucht, darunter Kartoffel- und Stapelchips sowie Kartoffel-Snacks. Sie fanden dabei viele Knabbereien mit auffälligen Schadstoffgehalten. Acht Produkte schneiden insgesamt gut ab, fünf mangelhaft. Unter den Testverlieren sind nur Marken- und Bio-Chips. Kartoffelchips sind in Scheiben geschnittene Knollen, die in Öl frittiert werden. Stapelchips und...

Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid – Seitenbacher ruft Fitnessriegel zurück

Seitenbacher informiert über den Rückruf von 2 Fitnessriegeln mit und ohne Schoko. Wie das Unternehmen mitteilt, lassen erste Analysen darauf schließen, dass der Stoff 2-Chlorethanol enthalten sein könnte, welches ein Abbauprodukt von Ethylenoxid darstellt. Betroffene Mindesthaltbarkeitsdaten werden nicht genannt. Ethylenoxid ist ein in der EU nicht zugelassener Biozidwirkstoff und wird...

Rückruf: Weichmacher – Edco ruft Eddy Toys „Hüpfball“ zurück

Die Edco Eindhoven B.V. informiert über den Rückruf des Artikels „Hüpfball, Eddy Toys“ in verschiedenen Ausführungen aufgrund zu hoher Weichmacheranteile. Phthalatweichmacher wurden von der Europäischen Union für Kinderspielzeug verboten, werden aber immer wieder in vielen Spielzeugen nachgewiesen. Dies ist auf Dauer für Kinder gefährlich. Bei der Benutzung des Produktes wird daher...

Rückruf: Pflanzenschutzmittel – Hersteller ruft tiefgefrorene „K-Classic Erntefrische Sauerkirschen“ zurück

Der Hersteller Greenyard Frozen Poland Sp. z o.o  informiert über den Rückruf des Produktes K-Classic Erntefrische Sauerkirschen tiefgefroren in der 750g Packung und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2024. Betroffen sind die Chargen LP2145DL7 und LP2145AL7. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden erhöhte Mengen der Pflanzenschutzmittel Dimethoat und Omethoat festgestellt. Da ein gesundheitliches Risiko...

Tolle Spielzeuge für jedes Alter

Kinder lieben Spielzeug, haben je nach Alter aber ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Die Altersangaben der Hersteller sind eine gute Richtlinie, Du kannst Dich als Mama oder Papa aber auch an der aktuellen Entwicklung orientieren und folgende Tipps zur Hilfe nehmen. Qualität ist wichtig Hochwertige Spielzeuge punkten oft mit einer guten Verarbeitung...

Rückruf: Erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte in „Aldiva Einhorn-Bisquits“ von TEDi

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten  Aldiva Einhorn-Kekse in der 220g Packung des Lieferanten Modern Chocolate GmbH. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte 3-MCPD- und Glycidolwerte nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einem weiteren Verzehr der Kekse abgeraten.  Das Produkt wurde vom 09.02.2022...

Rückruf: TEDi ruft Trinkgläser wegen Blei und Cadmium zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Trinkglas 250ml Jungle Summer. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Blei- und Cadmiumwerte nach. Dieser Stoff kann gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Trinkgläser abgeraten. Das Produkt wurde vom 11.07.2022 bis zum 26.08.2022 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener...

Klima- und Ressourcenschutz: Schulstart mit dem Blauen Engel

200 Millionen Schulhefte werden jedes Jahr in Deutschland verkauft, und nur jedes zehnte davon ist aus Recyclingpapier. Dabei schneidet Recyclingpapier mit Abstand am besten ab, wenn es um Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz geht. Denn die Herstellung von Papier belastet die Umwelt stark. Sie benötigt viel Holz, Energie und Wasser und...

Rückruf: Fruchtbarkeitsgefährdende Substanz in Textilerfrischer „Sommerblumen“ von Woolworth

Woolworth informiert über den Rückruf des Artikels Textilerfrischer „Sommerblumen“ mit der EAN 2000007762589. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in dem Textilerfrischer „Sommerblumen“ eine Substanz festgestellt, die seit März 2022 als fruchtbarkeitsgefährdend eingestuft wird. Aus diesem Grund wird von der weiteren Verwendung abgeraten und betroffene Ware zurückgerufen. Betroffener Artikel . Artikel:...