Verschlagwortet: Schadstoffe

Rückruf: 2-Chlorethanol Rückstände in Früchtebrot, Stollen, Mandeln und Erdnüssen von Reimann

UPDATE 01.02.2022 – Bereits am 24.Januar 2022 wurde ein Rückruf des Unternehmens zu Dresdner Früchtebrot auf unseren Seiten veröffentlicht. Auch dieser wurde auf weitere Chargen ausgeweitet. Die Emil Reimann GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Mindesthaltbarkeitsdaten der Artikel Dresdner Früchtebrot 500 g, Gebrannte Mandeln 200 g, Gebrannte Erdnüsse 200 g,...

Rückruf: Schadstoff in rosa Kinderbecher Motiv „Chinchilla“ von LÄSSIG

LÄSSIG ruft rosa Kinderbecher aus Kunststoff mit dem Motiv „Chinchilla“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Nachprüfungen festgestellt, dass einige der für LÄSSIG produzierten rosa Kinderbecher mit dem Motiv „Chinchilla“ möglicherweise eine Überschreitung des Grenzwertes für Melamin aufweisen. Dieser Stoff kann schädlich für die Gesundheit sein. Von einer weiteren...

Rückruf: Schadstoffe – J.E. Schum ruft „MARITIM“ Porzellanteller zurück

Die J.E. Schum GmbH informiert über den Rückruf der Artikel „Teller MARITIM Ø19cm Porzellan / 2-fach sortiert“, die unter anderem über EuroShop Filialen verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Qualitätsschwankungen im blauen Farbstoff der Auslöser für die Rücknahme der Teller. Von der weiteren Verwendung wird daher abgeraten.  Betroffener Artikel...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Erneut Chrom VI in ROBEEZ Baby-Lederkrabbelschuhen

Die ROYER Deutschland GmbH informiert über den Rückruf von Baby-Lederkrabbelschuhen der Bezeichnung ROBEEZ, Modell GREETING RABBIT. Wie das Unternehmen sparsam mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen ein erhöhter Wert an Chrom(VI) nachgewiesen. Erst im September 2021 wurden Baby-Lederkrabbelschuhe von ROBEEZ ebenfalls wegen Chrom VI zurückgerufen Betroffener Artikel Artikel: Lederkrabbelschuhe ROBEEZ...

Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid in Rabenhorst BIO-Säften „Rotbäckchen“ und „Rabenhorst“

Die Haus Rabenhorst O. Lauffs GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf verschiedener BIO-Säfte mit der Zutat „Curryblattextrakt“. Betroffen sind die Säfte Rabenhorst Wohlfühlen mit Eisen BIO, Rabenhorst Roter Rabenhorster BIO, Rotbäckchen Klassik/ Das Original BIO und Rotbäckchen Lernstark BIO. Wie das Unternehmen mitteilt wurden in der Zutat „Curryblattextrakt“,...

Rückruf: P&G ruft Nahrungsergänzungsmittel „Vigantolvit Vitamin D3, K2 und Calcium (Aktiv-Osteo)“ zurück

Procter & Gamble informiert über den Rückruf des Nahrungsergänzungsmittels „Vigantolvit Vitamin D3, K2 und Calcium (Aktiv-Osteo)“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einigen Produktionschargen des Produktes „Vigantolvit Vitamin D3, K2 und Calcium (Aktiv-Osteo)“ Rückstände von 2-Chlorethanol nachgewiesen. Betroffener Artikel Der Rückruf in Deutschland betrifft im Einzelnen die im folgenden aufgeführten...

Rückruf: Abbauprodukt von Ethylenoxid in verschiedenen Zimt- und Gewürzmischungen

Die Gewürze Markranstädt GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Zimt- und Gewürzmischungen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Untersuchung geringe Rückstände von 2-Chlorethanol in der Zutat Zimt nachgewiesen. 2-Chlorethanol ist ein Abbauprodukt von Ethylenoxid. „Auch, wenn Ethylenoxid in unseren Produkten nicht nachgewiesen werden konnte, wird aufgrund mangelnder wissenschaftlicher...

Rückruf: Tchibo ruft Beißring Häschen wegen Schadstoffen zurück

Tchibo informiert über den Rückruf des Artikels „Beißring Häschen“ welcher seit dem 19.08.2020 im Verkauf war. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Nachprüfungen festgestellt, dass einige der für Tchibo produzierten Beißringe Schadstoffe enthalten, die im Verdacht stehen, gesundheitsgefährdend zu sein. Tchibo hat untersuchen lassen, ob die Benutzung des Beißringes schädlich ist....

foodwatch-Labortest findet gefährliches Mineralöl in Knorr Brühwürfeln, Nusspli-Creme und Nutella

Verbraucherorganisation fordert EU-weiten Grenzwert  152 Produkte aus Europa im Test: jedes achte ist belastet in Deutschland: Knorr-Produkte, Nusspli-Creme und Nutella mit erhöhten Mineralölwerten Verbraucherorganisation fordert: Bundesregierung muss sich für EU-Grenzwert einsetzen! Brühwürfel, Schokocreme, Margarine: Viele Lebensmittel sind mit gefährlichen Mineralölrückständen belastet, wie ein europaweiter Labortest von foodwatch zeigt. Die Verbraucherorganisation...

Rückruf: Chrom VI in Däumling Mädchensandalen

Der Hersteller Däumling Schuhfabriken, Hermann Meyer GmbH informiert über den Rückruf der Mädchensandale Modell „Virginia“, Modellnummer 34007/1 Farbe 79 „Tomaia giallo“. Wie das Unternehmen mitteilt wurde im Rahmen von stichprobenartigen Untersuchungen des Artikels „Chrom VI“ nachgewiesen. Chrom VI kann bei Hautkontakt eine Beeinträchtigung der Gesundheit, in Form einer allergischen Reaktion...

Rückruf: Rückstände von Pflanzenschutzmittel – dennree ruft „dennree Nelken ganz“ zurück

dennree informiert über den Rückruf des Artikels „dennree Nelken ganz“ in der 40g Packung. Wie das Unternehmen sehr sparsam mitteilt, ist der Grund für den Rückruf ein leicht erhöhter Pflanzenschutzmittelgehalt. Die Anwendung des nachgewiesenen Pflanzenschutzmittels ist im ökologischen Landbau nicht erlaubt. dennree nimmt daher die gesamten Chargen „L0006749“ mit dem...

Stiftung Warentest Kinderlaufräder: Zehn von 13 sind mangelhaft

Laufräder sind bei Kindern und Eltern beliebt. In der aktuellen Untersuchung der Stiftung Warentest schneiden allerdings nur zwei Modelle gut ab, zehn dagegen mangelhaft. Zwar bringen von den 13 untersuchten Laufrädern zu Preisen von 49 bis 199 Euro fast alle gute Fahreigenschaften mit, aber zehn sind zu sehr mit Schadstoffen belastet. Laufräder...

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Pflanzenschutzmittel Chlorpyrifos in getrockneten Mu-Err Pilzen

Die Tinh Son Handels GmbH ruft den Artikel „Getrocknete Mu-Err Pilze (Moch Nhi – Dry Ear Fungus)“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde amtlich eine Rückstandshöchstgehaltsüberschreitung mit dem Pflanzenschutzmittel Chlorpyrifos festgestellt. Betroffener Artikel Produkt: Getrocknete Mu-Err Pilze (Moch Nhi – Dry Ear Fungus) Verpackungseinheit: 1,0 kg Haltbarkeit: 30.01.2023 Produktionsdatum: 30.01.2021...

Rückruf: Ethylenoxid Vitaminpräparat „Innovit Vitamin D“ via Action

Die Action Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Innovit Vitamin D“ mit der Seriennummer 258899 und warnt vor der weiteren Verwendung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde als Grund mögliche Spuren von Ethylenoxid in einem der Rohstoffe angegeben. Action empfiehlt, das betroffene Produkt nicht mehr einzunehmen und in der...

Rückruf: Chrom VI – Hersteller ruft Bambulini Kindersandalen zurück

Die Kienast Schuhhandels GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf von Kindersandalen der Bezeichnung Bambulini. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen ein erhöhter Wert an Chrom(VI) nachgewiesen. Betroffener Artikel Artikel: Kindersandalen Bezeichnung Bambulini Artikel-Nr.: 130-13 Der Kaufpreis wird Ihnen bei Rückgabe des Produktes umgehend erstattet. Produktabbildung:...