CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

24.4.2013   |   Pressemitteilungen - Über uns

Freiwilliges CleanKids Online-Abo


der Haken dabei, Du bekommst nicht mehr dafür als ohne…

Liebe CleanKids Leserinnen und Leser…

CleanKids ist dringend auf Eure Unterstützung angewiesen!

euro-76019_640Seit nun fast 9 Jahren informiere ich kostenfrei ohne Paywall oder nervende Popups fast täglich über – zugegebenermaßen – meist Negatives. Aber, gerade diese negativ Meldungen haben vor allem für Endverbraucher – und dies seid ihr alle da draußen – auch Positives, denn die Information ist genau dort angekommen, wo sie hingehört und das sogar als kostenlose APP.

Schneller und umfangreicher wird meines Wissens in Deutschland nicht informiert und dies an 365 Tagen im Jahr.

Im Bereich Produktrückrufe erhalten inzwischen über die App’s mehr als 17.000 Endverbraucher zeitnahe Warnungen auf Smartphone oder andere mobile Endgeräte und sind somit immer auf dem Laufenden!  Zwischen 2500 und 5000 Besucher stöbern täglich auf CleanKids.

Aber je mehr Zeit investiert wird, desto weniger finanzieller Spielraum bleibt – CleanKids verursacht seit Jahren Kosten und vor allem anderweitige Ausfälle, die leider (noch) nicht gedeckt werden können. Ich muss die viele Zeit, die inzwischen in CleanKids fließt, refinanzieren. Richtig, eigentlich muss ich es ja nicht machen, aber es hängt viel Herz und Überzeugung an dem Projekt und ich glaube noch immer, dass ein solches Angebot auch wichtig ist.

An dieser Stelle auch meinen herzlichen Dank an all jene, die bereits an freiwilliges Onlineabo abgeschlossen haben!

3,2 Cent am Tag…

Aufgrund unserer sehr angespannten Situation bitte ich daher alle Leserinnen und Leser nochmals darum, über ein freiwilliges CleanKids Online-Abo (es ergeben sich keinerlei Verpflichtungen daraus!) nachzudenken. Einen Haken gibt es natürlich auch: Du bekommst nicht mehr dafür als ohne Online-Abo

Wer Fragen dazu hat, gerne anrufen unter 07323-503628

Das “normale” Jahresabo zu 12,00 Euro – also im Monat ein Euro, macht am Tag etwa 3,2 Cent! 

Ganz einfach gehts per  PayPal, hier du kannst den Betrag deiner Wahl eingeben

Spenden via paypal >

oder an  paypal@cleankids.de 

 

Mein Onlineabo auswählen:

CleanKids Magazin – Freiwilliges Online Abo




 

Onlineabo per Banküberweisung
Bitte genau diese Angaben verwenden

Geldinstitut: Postbank Stuttgart
Empfänger: O.Barthel

IBAN: DE75 6001 0070 0650 7067 01
BIC: PBNKDEFF

Verwendungszweck: CleanKids-Onlineabo

 

Für Unternehmen
gibt es auch die Option einer Patenschaft mit Bannereinblendung und weiteren Optionen

Mehr Informationen >>

 

Abgeschlossene Abos 2015 – DANKE !
(Stand 10.11.2015.- 09:00 Uhr)
2015 Monatsabo Jahresabo Förderabo Spende
November 1 3 1
Oktober 2 3 2 1
September 11 23 10 9
August 1 6 3  –
Juli 2 4 2  –
Juni 6 27 9  –
Mai 2  –
April 2 1  –
März 4  –
Februar 1 2  –
Januar 4 1  –
 
2014 2 14 4  
2013 6 36 7
 

Gibts eine Gegenleistung?

Nein Du bekommst nicht mehr als alle Anderen unter www.cleankids.de !

Aber Es gibt keine Verpflichtungen, keine folge Lastschriften, keine Verlängerungen! Du bestimmst, ob Du einmal oder mehrmals Abonnieren möchtest!

Und schließlich ermöglichst Du mit deinem Abo Information für Alle

Rechnung gibts auf Wunsch auch




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse