Markiert: Familie

Corona-Krise für Kinder belastend

Das Virus Covid-19 beherrscht schon seit Monaten die Schlagzeilen. Die Maßnahmen im Kampf gegen das Virus, das überwiegend Senioren ab 80 und Menschen mit Vorerkrankungen tötet, sind drastisch. Lange Zeit waren die Spielplätze geschlossen, Schwimmbäder, Zoos, Ponyhöfe und Freizeitparks sowieso. Es gab kein Eis im Sitzen, sondern man musste die...

Elterninfos in der Corona-Krise – Familienzeit gesund und positiv gestalten

Eine Allianz zahlreicher Verbände rund um Familien- und Kindergesundheit begleitet Eltern mit einem neuen Angebot durch die Corona-Zeit. Unter www.kinderaerzte-im-netz finden Eltern konkrete und alltagstaugliche Tipps zu allen Themen, die sie jetzt, in Zeiten der Kontaktsperre bewegen. Darum geht`s unter anderem: Stress und Streit vorbeugen mit allen Sinnen fürs Leben lernen...

Daheim wegen Corona – wie Eltern ihre Kinder beschäftigen können

Schulen, Kindergärten und Kitas sind wochenlang geschlossen – die Corona-Krise stellt den Alltag vieler Eltern auf den Kopf. Wer sein Kind plötzlich den ganzen Tag weitgehend ohne soziale Kontakte daheim beschäftigen muss, steht vor einer echten Herausforderung. Natürlich wollen Eltern ihre Kids nicht den ganzen Tag Fernsehen oder Computer spielen...

Tipps zum Kindergeburtstag

Wer hat diese Worte nicht schon des Öfteren aus einem über beide Ohren strahlenden Kindermund gehört? Die glänzenden Augen verraten eine riesen Vorfreude und vor allem große Erwartungen an den eigenen ganz besonderen Ehrentag. Zuckersüß vor allem, wenn die kleinen Hände die neue Jahreszahl anzeigen sollen und dabei die lustigsten...

Ganz schön kniffelig: Rechte am Kindersparbuch

Häufig legen Eltern für ihre Kinder Sparbücher an. Dabei stellt sich die Frage, ob die Eltern vom „Kinderkonto“ Geld abheben dürfen. Haben sie sich nicht die Verfügungsbefugnis vorbehalten, besteht womöglich ein Rückzahlungsanspruch des Kinds oder ein Anspruch auf Schadensersatz. Dies hängt jeweils von den Umständen des Einzelfalls ab, so der...

Finanztest: Risikolebensversicherung – Guten Schutz gibt es schon für 20 Euro im Monat

Vor allem junge Familien und Alleinerziehende sollten Angehörige mit einer Risikolebensversicherung finanziell absichern. Für die Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift Finanztest hat die Stiftung Warentest deshalb die Tarife von 37 Anbietern untersucht. Das Ergebnis: Schon für 20 Euro monatlich kann sich eine 35-Jährige mit einer Versicherungssumme von 250.000 Euro 30 Jahre lang...

Die besten Aktivitäten für Weihnachten – da schlägt das Kinderherz höher

Gerade für Familien ist die Weihnachtszeit natürlich etwas ganz Besonderes. Schließlich gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, um familiäre und besinnliche Momente zu erleben. Doch damit diese Momente auch so schön wie möglich werden, empfehlen sich einige weihnachtliche Aktivitäten. Solche Aktivitäten machen Kindern eine Menge Spaß und sind ein Garant...

Kindergeld: Auszahlungstermine 2020 der Familienkasse

Die Familienkasse stellt jedes Jahr die Kindergeld-Auszahlungstermine bereit. Eltern können so die monatliche Kalkulation besser aufstellen. Das Kindergeld beträgt in Deutschland seit dem 1. Juli 2019 1. Kind: 204 Euro 2. Kind: 204 Euro 3.  Kind: 210 Euro ab dem 4. Kind: 235 Euro Kindergeld und Kinderzuschlag werden zeitgleich gezahlt. Die letzte...

Nicht entsorgen! 7 Erinnerungsstücke, die Eltern unbedingt aufheben sollten

Kaum vorstellbar, dass der kleine Mensch, der so plötzlich das Leben seiner Eltern auf den Kopf gestellt hat, einmal erwachsen wird. Natürlich warten bis dorthin viele spannende Familienjahre, aber dennoch ist es sinnvoll, über eine Frage nachzudenken: Welche Dinge möchte mein Kind später als Erinnerung aufbewahren oder vielleicht selbst an...

Zeitumstellung: Kindern fällt die Zeitumstellung schwer

Am Sonntag, 27. Oktober, ist Zeitumstellung. Die Uhren werden Sonntagnacht von 3:00 auf 2:00 Uhr zurückgestellt, die Nacht ist also eine Stunde länger. Schön könnte man meinen, aber vor allem für Eltern gibt es dann möglicherweise ein sehr frühes Erwachen, wenn die Kleinen gleich eine Stunde früher brüllen „Maaamaaaa Früüüühstück!!“....