Verschlagwortet: Rückruf

Rückruf: Kunststoffteile in „K Classic Delikatess Salami geräuchert“ von Kaufland

Der Hersteller The Family Butchers Germany GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „K Classic Delikatess Salami geräuchert“ in der 200g Packung mit dem MHD 14.12.2022 und der Charge KEM0005264510. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Verdacht, dass in der Salami transparenter Kunststoff enthalten sein könnte. Für Verbraucher könnte es...

Rückruf: Kann falschen Inhalt mit Soja enthalten – NABA ruft „Reichenhof Gemüse Ravioli“ zurück

Der Hersteller NABA Feinkost GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Reichenhof Gemüse Ravioli“ in der 400g Dose mit der Chargennummer L290 VGURH und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 17.10.2025. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich in einzelnen, wenigen Dosen teilweise der falsche Inhalt „Vegetarische Gulaschsuppe“ befinden. Das dort enthaltene Allergen Soja...

Rückruf: Schadstoffe in „Premium Baking Tarteform“

Die RBV Birkmann GmbH & Co. KG  informiert über den Rückruf des Artikels „Premium Baking Tarteform, 28 cm“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einem routinemäßigen LFGB-Test auffällige Werte (erhöhte Freisetzung von Cobalt, Nickel und Mangan) festgestellt. Betroffen ist die Charge 23035 welche zwischen dem 01.07.2021 und dem 30.04.2022 ausgeliefert...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft verschiedene Caps zurück

TEDi informiert über den Rückruf der abgebildeten Caps des Herstellers JJ Style in verschiedenen Farben. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Werte an primären aromatischen Aminen nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Caps abgeraten.  Das Produkt wurde vom 27.05.2022 bis zum 19.09.2022...

Rückruf: Plastikteile in „Rewe Beste Wahl, Pizza Classica TexMex“ möglich

Die Freiberger Lebensmittel GmbH informiert über den Rückruf von 3 Chargen des Artikels Rewe Beste Wahl, Pizza Classica TexMex mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 06.2023 und 07.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, kann aufgrund einer verwendeten Rohware nicht ausgeschlossen werden, dass transparente Plastikteile, von ca. 1,5 cm x 2 cm Größe, aus biegsamen...

Rückruf: Sensorische Auffälligkeit des Hartkäse bei „K-Classic Spaghetti mit Tomatensoße“ via Kaufland

Die Rizzi Group Srl informiert über den Rückruf einer Charge des Produktes K-Classic Spaghetti mit Tomatensoße und geriebenem Hartkäse 397g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.08.2023 und der Charge L220747. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine sensorische Auffälligkeit des Hartkäses festgestellt.  Das betroffene Produkt wurde in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland und...

Rückruf: Aflatoxin in „Taste of Asia – Basmati Reis“ via Penny

Der niederländische Hersteller Van Sillevoldt Rijst B.V. ruft das Produkt „Taste of Asia – Basmati Reis“ im 1 kg Pack mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 11.01.2023 bis einschließlich 14.01.2023 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält das Produkt einen erhöhten Gehalt an Aflatoxin B1. Bei Aflatoxinen handelt es sich um Schimmelpilzgifte (Mykotoxine), die...

Rückruf: Ochratoxin A in verschiedenen „Farmer“ Pistazien Produkten via Aldi-Süd

Die PL FoodCom GmbH ruft die Sorten Farmer naturals Pistazienkerne-Beerenmix 100 g, Farmer naturals Pistazienkerne ger. o. Salz 100 g und Farmer Pistazienkerne geröstet & gesalzen, 100 g zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Eigenuntersuchungen in einer Probe ein erhöhter Gehalt an Ochratoxin A nachgewiesen. Ochratoxin A ist ein...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Ochratoxin A in „Trader Joe`s Pistazien Kerne“ via Aldi-Nord

Die PL FoodCom GmbH ruft die Sorten „Trader Joe`s Pistazien Kerne geröstet“ sowie „Trader Joe`s Pistazien Kerne geröstet & gesalzen“ des von Aldi-Nord gehandelten Artikels „Trader Joe`s Pistazien Mix“ mit den MHD 25.03.2023 sowie 26.03.2023 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Eigenuntersuchungen in einer Probe ein erhöhter Gehalt an Ochratoxin A nachgewiesen. Ochratoxin...

Rückruf: Metallabrieb in Alnatura Hefewürfel möglich

Alnatura informiert über den Rückruf des Artikels Alnatura Hefewürfel im 42g Würfel und dem MHD 20.11.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer Packung Metallabrieb festgestellt. Eine Verletzungsgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Alnatura Hefewürfel Inhalt: 42g Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 20.11.2022  Das MHD ist auf...

Rückruf: Metallspäne in BIOREAL und Riegeler Bio-Würfelhefe möglich

Die Agrano GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf von BIOREAL und Riegeler Bio-Würfelhefe im 42g Würfel. Wie das Unternehmen mitteilt, kann aufgrund eines technischen Defekts nicht ausgeschlossen werden, dass kleine Metallspäne (1 – 2 mm) in den genannten Artikeln mit MHD 20.11.2022 enthalten sind. Eine Verletzungsgefahr kann nicht...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – TK Maxx ruft „MGA LOL SURPRISE!“ Finger-Nagelset für Kinder zurück

TK Maxx informiert über den Rückruf des MGA LOL SURPRISE! 18-teiliges Nagelset mit dem Produktcode 423349 oder 423344. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält der Artikel das Konservierungsmittel Methylisothiazolinone (MI), welches Hautirritationen verursachen und schädlich sein kann. Das Produkt wurde in TK Maxx Stores von August 2022 bis Oktober 2022 verkauft....

Dringende Warnung: Erhebliche Gesundheitsgefahr – Quecksilber in „SHEESHA beauty cream“

Aktuell wurde über das Portal lebensmittelwarnung.de eine Warnung zum Artikel SHEESHA beauty cream veröffentlicht. Der Meldung zufolge stellt das Produkt aufgrund des Gehaltes an Quecksilber und der damit verbundenen starken toxikologischen Wirkungen (u.a. der Schädigung der Nieren) des enthaltenen Quecksilbers oder seiner Verbindungen ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für den Verbraucher dar...

Rückruf: Aflatoxin in „Golden Sun“ Basmati und Langkornreis via Lidl

Der niederländische Hersteller Van Sillevoldt Rijst B.V. ruft aktuell die Produkte „Golden Sun Basmati Reis, 1kg“ und „Golden Sun Langkorn Spitzenreis im Kochbeutel, 1kg“ mit den unten genannten Mindesthaltbarkeitsdaten zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in den Produkten erhöhte Aflatoxingehalte nachgewiesen. Bei Aflatoxinen handelt es sich um Schimmelpilzgifte (Mykotoxine), die...

Rückruf: Nochmalige Warnung vor „METALLISK“ Espressokochern von IKEA

UPDATE 04.11.2022 – IKEA warnt erneut, nachdem weitere Berichte eingegangen sind, denen zu Folge das zurückgerufene Produkt geplatzt ist. Meldung vom Juni 2022 – IKEA ruft den METALLISK Espressokocher 0.4 l mit Edelstahl-Sicherheitsventil mit Datumsstempeln zwischen 2040 und 2204 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein erhöhtes Risiko, dass das...