Markiert: Rückruf

Rückruf: Chrom VI – Deiters GmbH ruft „Lederhose Seppl“ zurück

Die Deiters GmbH informiert über den Rückruf der „Lederhose Seppl“ mit der Artikelnummer 55771-001 aufgrund eines zu hohen Chrom VI Gehalts im Leder. Deiters ist nach eigenen Angaben Marktführer für Verkleidungen aller Art und in Deutschland auch mit mehreren Stores vertreten. Der Rückruf ist von November 2018 datiert, wurde uns...

Rückruf: Sturzgefahr – Decathlon ruft B’TWIN Trekkingräder B’ORIGINAL zurück

Decathlon ruft B’TWIN Trekkingräder B’ORIGINAL zurück, die zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 31. August 2018 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Defekt am vorderen Schutzblech entdeckt. Das Schutzblech kann beim Fahren möglicherweise das Rad blockieren. Daher hat sich B’TWIN dazu entschlossen, alle Fahrräder des Typs B’Original zurückzurufen,...

Rückruf: Chrom VI – HSM ruft „ElleNor“ Damen Pantoletten via Norma zurück

Die Firma HSM Schuhmarketing GmbH informiert über den Rückruf von Damen Pantoletten mit Premium-Sohle der Bezeichnung ElleNor. Wie das Unternehmen mtteilt, wurde ein erhöhter Chrom-VI-Wert festgestellt. Chrom VI ist ein Kontaktallergen und kann allergische Reaktionen auslösen Verbraucher werden gebeten, betroffene Damen Pantoletten nicht weiter zu tragen! Betroffener Artikel Artikel: Damen...

Rückruf: Hersteller ruft „octenidol® md“ Mundspüllösung zurück

Die Schülke & Mayr GmbH informiert über den Rückruf einiger Chargen octenidol® – md Mundspüllösung. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Rückruf aufgrund einer behördlichen Auflage veranlasst, weil die Abfüllung des Produkts auf derselben Abfüllanlage gelaufen ist, wie die im August 2018 freiwillig zurückgerufene Charge der octenidol® – md Mundspüllösung,...

Rückruf: Berstgefahr – Privatbrauerei Schweiger ruft „Silenca – Apfelschorle naturtrüb“ zurück

Die Privatbrauerei Schweiger informiert über den Rückruf des Artikels „Silenca – Apfelschorle naturtrüb“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18. September 2019. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Flaschen mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum bersten. Dadurch besteht Verletzungsgefahr. Betroffener Artikel Artikel: Silenca – Apfelschorle naturtrüb Mindesthaltbarkeitsdatum: 18. September 2019 Das...

Rückruf in Österreich: Escherichia coli – Hersteller ruft Rohwurst „Wilde Wurze“ zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Hans Gasser GmbH informiert über den Rückruf des Rohwurst Artikels „Wilde Wurze“. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr einer möglichen Kontamination mit Vero-/Shigatoxinbildende Escherichia coli (VTEC/STEC). Den Rückruf unbedingt beachten und das...

Rückruf: LEDVANCE ruft Außenleuchten des Typs LED Bulkhead zurück

Die LEDVANCE GmbH informiert über den Rückruf von Leuchten des Typs LED Bulkhead. Wie das Unternehmen mitteilt, kann die Abdeckung der Leuchte ohne Werkzeuge entfernt werden. In einem solchen Fall wäre es möglich, spannungsführende Teile zu berühren. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass je nach Anwendungssituation in bestimmten Fällen ein...

Rückruf: Aflatoxin – TerraSana ruft verschiedene Bio Erdnussprodukte zurück

TerraSana ruft verschiedene Bio Erdnussprodukte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Routineuntersuchungen Grenzwertüberschreitungen an Aflatoxin festgestellt. „Als Vorsichtsmaßnahme haben wir entschieden, das komplette Erdnussmus, das aus derselben Rohwarencharge hergestellt wurde, zurück zu rufen“, so das Unternehmen in einer Stellungnahme, die vom Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen veröffentlicht wurde....

Rückruf: PELIPAL ruft verschiedene Badezimmer Spiegelschränke und Beleuchtungssets zurück

PELIPAL ruft verschiedene Spiegelschränke und Beleuchtungssets zurück. Betroffen sind die Artikel mit der Aufsatzleuchte CELIA-300 aus einer bestimmten Produktionscharge. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass beim Berühren der Leuchte Stromschlagefahr besteht. Schalten Sie die Leuchte bis zum Ausstausch zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht mehr ein. Verkauft wurden...

Rückruf: Dovgan ruft als glutenfrei gekennzeichnete „Chrupcie Maisstangen“ zurück

Die DOVGAN GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Chrupcie Maisstangen 60g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.02.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung festgestellt, dass der Grenzwert von Gluten für das als „glutenfrei“ gekennzeichnete Produkt überschritten wurde. Personen die an Zöliakie bzw. einer Glutenunverträglichkeit leiden, wird vom Verzehr...