Rückruf: Metallbruchstücke in Block House Brot „Knoblauch“ und „Kräuterpesto“ möglich

Die Firma Block Foods AG ruft die Artikel „Block House Brot Knoblauch“ und „Block House Brot Kräuterpesto“ mit dem MHD 20.05.2018 zurück. Wie das Unternehmen mittelt, kann nicht ausgeschlossen werden kann, dass während der Produktion bei unserem Brotlieferanten Bruchstücke eines Maschinenkleinteiles (anthrazitfarbig) in die Erzeugnisse gelangt sind.

Es besteht Verletzungsgefahr!

Betroffener Artikel


Produkt: Block House Brot Knoblauch
MHD: 20.05.2018


Produkt: Block House Brot Kräuterpesto
MHD: 20.05.2018

Die Block Foods AG hat umgehend reagiert und die betroffenen Artikel aus dem Verkauf nehmen lassen.
Die genannten Produkte wurden als Markenartikel über die bekannten Lebensmitteleinzelhandelsunternehmen vertrieben. Es sind nur Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 20.05.2018 betroffen.

Erzeugnisse des oben genannten Mindesthaltbarkeitsdatums können gegen Erstattung des Kaufpreises in der jeweiligen Filiale des Erwerbs oder direkt bei der Block Foods AG – auch ohne Vorlage eines Kassenbeleges – zurückgegeben werden.

Die Block House Restaurants sowie Jim Block Restaurants sind von diesem Produktrückruf nicht betroffen!

Kundenservice
Verbraucheranfragen beantwortet die Kundenhotline unter der Telefonnummer 040 / 538 007- 669

Poduktabbildungen: Block Foods AG

Infobox Fremdkörper

ACHTUNG Gesundheitsgefahr!

Glas- oder Kunststoffsplitter wie auch metallische Fremdkörper können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder inneren Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...