Markiert: Verletzung

Rückruf: Metallfremdkörper – Hersteller ruft P&W Röstzwiebel zurück

Orkla Foods Danmark ruft P&W Röstzwiebel in 500 g und in 2,5 kg Beutel zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind. Betroffener Artikel Produkt: P&W Röstzwiebel Inhalt: 500 g MHD 26.05.2020 Batch L9148 Produkt: P&W Röstzwiebel Inhalt: 1000 g MHD...

Rückruf: Metallfremdkörper – Hersteller ruft „TOP Taste Röstzwiebeln“ zurück

Aufgepasst: Auf dem Portal des BVL (lebensmittelwarnung.de) sind nicht alle betroffenen Chargen und Verkaufsstellen aufgelistet! Das Unternehmen TOP Taste B.V. informiert über den Rückruf des Artikels „TOP Taste Röstzwiebeln“ in der 280 g Dosierflasche. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind....

Rückruf: Plastikteilchen in Dr. Oetker Tiefkühlpizza „Die Ofenfrische Thunfisch“ möglich

Die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG ruft das Produkt Tiefkühlpizza „Die Ofenfrische Thunfisch“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in Einzelfällen – aufgrund eines Fehlers in der Rohstofflieferung – weiße Plastikteilchen im Belag der Pizza befinden. Die betroffene Ware wurde ausschließlich im deutschen Handel ab...

Rückruf: Sturzgefahr bei VO2 S-Inline-Skates von K2 Sports

K2 Sports hat einen dringenden Sicherheitshinweis zu VO2 S-Skateachsen herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr, dass sich die Achsbaugruppe der K2 VO2 S-Skates löst oder sich ein Teil der Achse während des Gebrauchs löst und eine Sturzgefahr darstellt. Bis zum Upgrade der VO2 S-Skate-Achse sollten betroffene Skates nicht mehr...

Rückruf: Bonduelle ruft Leipziger Allerlei wegen Verdacht auf Glasfremdkörper zurück

Die Bonduelle Deutschland GmbH ruft das Produkt Bonduelle Leipziger Allerlei zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Dosen kleine Glasfremdkörper enthalten sind. Betroffen sind die 200g und 400g Dosen Leipziger Allerlei mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2022. Betroffener Artikel Produkt: Bonduelle Leipziger Allerlei Gebinde: 200g und 400g...

Wichtiger Sicherheitshinweis: Herstellungsfehler bei Babboe Lastenfahrräder Modell CITY

Babboe hat einen Sicherheitshinweis inklusive eines Austauschprogramms für Rahmenteile des zweirädigen Lastenfahrrads Modell CITY, die zwischen 2010 und 2012 hergestellt wurden, initiiert. Wie das Unternehmen mitteilt, weisen diese einen Herstellungsfehler auf. Zudem kann bei den Vorrahmenteilen, die zwischen 2017 und Juni 2018 hergestellt wurden, in einigen Fällen ein Schweißfehler vorliegen....

Rückruf: Glassplitter in „REWE Bio Sauerkirschen“ möglich

Die ODW Lebensmittel GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „REWE Bio Sauerkirsch 75% Frucht». Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Gläsern kleine transparente Glasstückchen befinden könnten. Vor dem Verzehr des betroffenen Produktes wird daher dringend abgeraten. Betroffener Artikel Artikel: REWE Bio Sauerkirsch 75%...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Südtiroler Hersteller Trockner ruft Hirschsalami zurück

Der Südtiroler Hersteller Trockner Sebastian SRL informiert über den Rückruf von Hirschsalami mit den Haltbarkeitsdaten 18.08.2019 und 19.09.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich metallische Fremdkörper (Munitionsrückstände) in der Salami befinden. Kunden wird vom Verzehr abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Hirschsalami – Salame di cervo Verpackungseinheit: 300 g Haltbarkeit: 18.08.2019 und...

Rückruf: Verletzungsgefahr durch Rollatoren von Aldi-Nord und Aldi-Süd

Aldi-Nord und Aldi-Süd informieren über den Rückruf von Rollatoren des Lieferanten „ASPIRIA NONFOOD GMBH“. Wie die Unternehmen mitteilen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass bei starker Belastung des Rollators die Sitzfläche in Ausnahmefällen seitlich einreißt und dies zu einem Sturz führt. Es wird dringend von der weiteren Verwendung des Produktes abgeraten....

Rückruf: „Fruchtinsel“ Apfelschorle von Netto Marken-Discount können platzen

Die Brauerei Horneck GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Fruchtinsel“ Apfelschorle in der 0,5 Liter Mehrweg-Glasflasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.03.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in Einzelfällen zu Gärprozessen mit Hefen gekommen ist. Dieser Gärungsprozess kann zu einem Druckaufbau in der...