Markiert: Verletzung

Rückruf: Metallborsten – dm ruft „dmBio Kokos Riegel Zartbitter“ zurück

Die dm-drogerie markt ruft den Artikel „dmBio Kokos Riegel Zartbitter 40 g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 17.04.2019 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Edelstahlborsten einer Reinigungsbürste in Riegel mit dem genannten Mindesthatbarkeitsdatum gelangt sein könnten. Betroffener Artikel Artikel: dmBio Kokos Riegel Zartbitter Inhalt: 40 g Mindesthaltbarkeitsdatum...

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft „King`s Crown Spargelabschnitte“ via Aldi-Nord zurück

Der Aldi-Nord Lieferant „MERKUR Aussenhandel“ ruft den Artikel „King`s Crown Spargelabschnitte, 314 ml Glas“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2021 und der auf dem Deckelrand aufgedruckten Charge Charge L0161320180528 3700/01090 öffentlich zurück. Die Waren wurden bereits aus dem Verkauf genommen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einem Glas Spargelabschnitte Glassplitter gefunden. Der betroffene...

Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft erneut „Feldmühle“ Kartoffelprodukte zurück

Die Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG informiert über den bundesweiten Rückruf verschiedener Kartoffelprodukte der Bezeichnung „Feldmühle“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Fremdkörper in die Produkte gelangt sind. Erst Mitte Oktober informierte das Unternehmen bereits über den Rückruf des Artikels „Feldmühle Röstiteig“. Betroffener Artikel...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hersteller ruft „I like Pizza Prosciutto“ Tiefkühlpizzen via REWE zurück

Die Franco Fresco GmbH informiert über den Rückruf von Tiefkühl Pizzen „I like Pizza Prosciutto“ der Marke Gustavo Gusto. Nach Unternehmensangaben können die in REWE-Märkten in den Bundesländern Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz verkauften Pizzen mit durchsichtigen, scharfkantigen Kunststoffteilen verunreinigt sein. Betroffen sind Pizzen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Mai 2019. Betroffener Artikel...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller rufen Sushi via Aldi-Süd und Penny zurück

Die Unternehmen „Natsu Food“ und „Shisu“ informieren über den Rückruf von Sushi-Produkten über die Handelsketten Aldi-Süd und Penny. Wie die Unternemen mitteilen, besteht die Gefahr dass sich vereinzelt schwarze Hartplastikteile im Lachssalat der betroffenen Sushi-Boxen befinden können. Betroffener Artikel Artikel: Ready Sushi Box Hana / Ready Sushi Box Kiku Verbrauchsdatum:...

Rapex-Meldung: Sicherheitsmängel bei Kinderhochstuhl von Flexa

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Sicherheitsmängel bei einem Kinderhochstuhl von Flexa. So könnte der Hochstuhl kippen und zu Verletzungen führen, wenn sich ein kleines Kind an die Seite lehnt. Auch besteht die Gefahr, dass ein Kind mit dem Kopf zwischen Tablett und den Sitz stecken bleibt. Die Hochstühle werden/wurden...

Regionaler Rückruf in Bayern: Fremdkörper – Hersteller ruft Röstiteig über Tafeln zurück

Die Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Feldmühle Röstiteig“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Fremdkörper in das Produkt gelangt sind. Betroffen ist nach Unternehmensangaben der „Feldmühle Röstiteig“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum im Bereich vom 16. Oktober bis 6. November...

Rückruf: adidas ruft Kinder Swimwear der Serie Infinitex zurück

adidas informiert über den Rückruf von Kinder Swimwear Produkten der Serie Infinitex mit drei Streifen. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich die drei Streifen auf Badeanzügen, Bikinis und Badehosen der Infinitex-Reihe unerwartet lösen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. In einer anschließenden unabhängigen Untersuchung wurde darin ein potenzielles Sicherheitsrisiko...

Verletzungsgefahr: Aldi-Süd warnt vor Sicherheitsmangel bei Nestschaukel

Aldi-Süd informiert über Sicherheitsmängel bei der Nestschaukel des Lieferanten Flexxtrade GmbH & CO KG. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels Nestschaukel im Einzelfall bei sehr starker Belastung öffnen – es besteht die Möglichkeit einer Verletzung. Kunden erhalten Austausch-Set – Alternativ Rückgabe möglich – Verkauf...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Lazer ruft Fahrradhelme BLADE, MAGMA, ELLE und JADE zurück

Der Helmhersteller Lazer informiert über den Rückruf von Fahrradhelmen der Bezeichnungen BLADE, MAGMA, ELLE und JADE. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich in seltenen Fällen die Gurtverankerung während des Aufpralls vom Helm lösen. Dies betrifft alle Größen der mit CE gekennzeichneten Helme sowie die Größen XS und S die unter...