Markiert: Verletzung

Rückruf: Metallabrieb – Hersteller ruft regional Bienenhonig „Burtschützer Frühlingshonig“ zurück

Der Hersteller Landwirt Reiner Pigors mit Sitz in 06729 Elsteraue ruft Bienenhonig der Bezeichnung „Burtschützer Frühlingshonig“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich im Honig feine Fremdkörper (Metallabrieb) vom Honig-Rührgerät enthalten sein. Der betroffene Honig war im regionalen Vertrieb erhältlich.  Kunden werden gebeten, den betroffenen Honig nicht weiter zu verzehren und zurück zu...

Rückruf: Berstgefahr – Vaihinger Fruchtsaft GmbH ruft „afri Cola“ zurück

Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH ruft afri Cola 10 mg Coffein und afri Cola ohne Zucker in der 1 l Glasflasche mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 12.03.2021 und 13.03. 2021,16.03.2021 und 17.03.2021 sowie 08.06.2021 und 09.06.2021 wegen der Gefahr eines möglichen Glasbruchs zurück. Laut Flaschenhersteller weisen Flaschen mit den oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten eine Instabilität...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Søstrene Grene ruft „Baby Activity Center“ zurück

Die Einrichtungskette Søstrene Grene (Anna und Clara) ruft Baby Activity Center zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr, dass sich während der Nutzung ein Bein lösen könnte und somit ein Risiko besteht, dass das Activity Center auf das Kind fallen und dieses verletzen könnte Vorhandene Baby Activity Center sollten nicht...

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft „TAMARA – Heidelbeer Konfitüre extra“ von Aldi-Nord zurück

Aldi-Nord informiert über den Rückruf des Artikels  „TAMARA – Heidelbeer Konfitüre extra“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.09.21 des Lieferanten „W. L. Ahrens GmbH & Co. KG“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem Artikel „TAMARA – Heidelbeer Konfitüre extra“ vereinzelt Glassplitter enthalten sind. Der Artikel mit dem...

Rückruf: Berstgefahr – Privat-Brauerei Zötler ruft eine Charge „Zötler Russ’n Halbe“ zurück

Die Privat-Brauerei Zötler GmbH informiert über den Rückruf einer Produktionscharge der „Zötler Russ’n Halbe“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.01.2021. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde im Rahmen laufendender interner Qualitätsprüfungen festgestellt, dass bei der Produktionscharge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.01.2021 nicht ausgeschlossen werden kann, dass in den Flaschen noch vitale Hefezellen enthalten sind....

Rückruf: Alnatura ruft getrocknete Kichererbsen wegen möglicher Glasstücke zurück

Alnatura informiert über den Rückruf des Artikels „Alnatura Kichererbsen“ getrocknet im 500g-Beutel mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 14.01.2021 und 27.01.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Fremdkörper aus Glas in einzelnen Packungen des Produktes befinden. Die Ware wurde bereits vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Betroffener Artikel Artikel: Alnatura...

Tödliche Fensterstürze von Kleinkindern – auch eine Corona-Folge?

Weilburg in Hessen, Ostern: Ein anderthalb Jahre altes Kind stürzt aus dem Fenster und verletzt sich schwer. Güstrow, am Wochenende darauf: Ein Zweijähriger fällt aus dem dritten Stockwerk und stirbt. Sind schwere Unfälle wie diese auch eine Folge der Corona-Quarantäne, in der Kinder mehr Zeit zu Hause verbringen und womöglich...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller ruft „Ja! Ganze Nuss Edelvollmilchschokolade“ via REWE zurück

REWE informiert über den Rückruf des Eigenmarken Artikels „Ja! Ganze Nuss Edelvollmilchschokolade“ des Herstellers „Cacao de Bourgogne“ mit Sitz in Dijon (Frankreich). Wie die Unternehmen mitteilen, könnten sich in einzelnen Packungen der Tafelschokolade schwarze Kunststoffteile (ca. 7 mm) befinden. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffener Artikel...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Hersteller ruft „Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat“ zurück

Die Fleischerei Neubauer oHG informiert über den Rückruf des Artikels „Neubauers Original Braunschweiger Heringssalat“ im 200g Plastikbecher. Wie mitgeteilt wird, kann nicht vollkommen ausgeschlossen werden, dass metallische Fremdkörper in dem Produkt enthalten sind. Beim versehentlichen Verschlucken kann von diesen Fremdkörpern eine Gesundheitsgefahr ausgehen. Aufgrund der Verletzungsgefahr wird dringend vom Verzehr...

Rückruf: BeSafe startet Reparatur-Rückruf für bestimmte Babyschalen iZi Go X1

BeSafe hat einen Reparatur-Rückruf zur Babyschale BeSafe iZi Go X1 herausgegeben. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht aufgrund eines möglichen Qualitätsproblems einer Komponente in der Babyschale BeSafe iZi Go X1 bei der Verwendung mit der ISOfix-Basisstation ein mögliches Sicherheitsrisiko. Betroffener Artikel Produkt: BeSafe iZi Go X1 Seriennummer/Sitz-ID von ZG0247548 bis einschließlich...