Markiert: Verletzung

Rapex-Meldung: Mangelhafter Schutz bei „Mercury Kid“ Kinder-Kletterhelm von Beal

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert mangelhaften Schutz bei dem „Mercury Kid“ Kletter- und Berghelm für Kinder von Beal. Diese Helme werden in verschiedenen Farben auch in Deutschland angeboten Besitzer eines solchen abgebildeten „Mercury Kid“ Helm für Kinder sollten die Etiketten bzw. die Verpackung auf übereinstimmung der untenstehenden Daten hin überprüfen und im Zweifelsfall...

Update 20.09.18: Fremdkörper – Tillman’s ruft „TK SKANDINAVIC‘S Köttbullar“ via Aldi-Nord zurück

UPDATE 2 – 20.09.2018 – ALDI-NORD ruft nun den Artikel „TK SKANDINAVIC‘S Köttbullar“ in allen Aldi-Nord Filialen – unabhängig vom Bundesland –  zurück! UPDATE 1 – 17.09.2018 – Entgegen der bisherigen Angaben war das Produkt auch in Schleswig-Holstein erhältlich. Aus Vorsorgegründen weisen wir darauf hin, dass Verbraucher die Packungen grundsätzlich auf das...

Rückruf: Glassplitter in „REWE Beste Wahl Tomaten Oliven Brötchen“ möglich

Die Panificio Italiano Veritas GmbH ruft den Artikel „REWE Beste Wahl Tomaten Oliven Brötchen“ wegen möglichen Glasstückchen zurück Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in der Verpackung kleine transparente Glasstückchen befinden könnten. Vor dem Verzehr der betroffenen Produkte wird daher dringend abgeraten. Betroffener Artikel Produkt: REWE...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller ruft „Culinea Safari-Nuggets, tiefgefroren“ via Lidl zurück

Der Hersteller Gebr. Stolle GmbH ruft aktuell das Produkt „Culinea Safari-Nuggets, tiefgefroren, 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.08.2019, der Losnummer 815106001 und dem Identitätskennzeichen DE NI 10000 EG zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt rote Plastikfremdkörper enthalten sind.  Das betroffene Produkt wurde bei Lidl Deutschland in allen Bundesländern...

Rückruf: Fischer Sports informiert über den Rückruf von Skirollermodellen

Die Fischer Sports GmbH informiert über den Rückruf von Skating Rollern. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei den Rollern (Auslieferung ab März 2017) im Rahmen der laufenden Qualitätssicherung festgestellt, dass es nach häufiger Verwendung zu Rissbildungen an der Aluminiumfelge des Rades kommen kann. Ursache der Rissbildung ist demnach eine abweichende Legierung...

Rückruf: Bruchgefahr – Zeeman ruft Tritthocker zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Tritthockern mit der Artikelnummer 42641. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen festgestellt, dass der Tritthocker in vereinzelten Fällen bricht, was zu Verletzungen führen kann. Die betroffenen Tritthocker wurden im Zeitraum von März 2018 bis August 2018 verkauft.  Wir raten dazu, betroffene Tritthocker nicht...

Rückruf: Glassplitter – NISSIN Foods ruft Nudelgericht zurück

Die Nissin Foods GmbH ruft das Produkt CUP NOODLES mit der Geschmacksrichtung „SPICY/ÉPICÉ“ und den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 01/2019 bis 06/2019 zurück. Das betroffene Produkt wurde bundesweit über den Lebensmitteleinzelhandel vertrieben Dieser Rückruf erfolgt rein vorsorglich, da aufgrund einer verarbeiteten Rohware nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, dass vereinzelt Glasstückchen im Produkt enthalten...

Rückruf: Glassplitter – SPAR ruft S-BUDGET Vanilleeis 2500 ml zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG informiert über den Rückruf von „S-BUDGET Vanilleeis 2500 ml“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer routinemäßigen Qualitätskontrolle bei dem Produkt eine mögliche Verunreinigung durch Glasteile...

Rückruf: Metalldraht – EDEKA ruft Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „EDEKA Baguetterie Steinofenbaguette zum Fertigbacken Zwiebel“ in der 300-Gramm-Packung, produziert von Pandriks Bake Off B.V., zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der Lieferant nicht ausschließen, dass sich Metalldraht in einzelnen Produkten befindet. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 15.08.2018 bis...

Rückruf: Glassplitter – Seidl Confiserie ruft diverse Kürbiskern-Produkte zurück

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft die Seidl Confiserie GmbH diverse Kürbiskern-Produkte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, enthalten die untenstehenden Artikel den Rohstoff Kürbiskerne. Die genannten Chargen wurden vom Hersteller zurückgerufen, da ein anderer belieferter Kunde in fünf Tonnen Rohware fünf Glassplitter in der Größe von 0,5-1,0 cm Länge und 0,5 cm...