Verschlagwortet: verschluckbare Kleinteile

Rückruf: Erstickungsgefahr – Sebra ruft Baby Aktivitätsspielzeug „BABY GYM“ zurück

Die Sebra Interiør ApS ruft mit sofortiger Wirkung das Babygymnastikcenter „BABY GYM“ mit den Artikelnummern 300530015 und 3005306 und den Chargennummern 106398, 2357, 2356, 2250, 2073 zurück! Wie das Unternehmen mitteilt, können die Schnüre, an denen das Aktivitätsspielzeug hängt, auseinanderfallen, wodurch sich Kleinteile und Kugeln des Holzspielzeuges lösen und eine ernsthafte...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Drahtstücke in „Freche Freunde Kichererbse Brezeln“ möglich

Die erdbär GmbH ruft das Produkt „Freche Freunde Kichererbse Brezeln“ in der 75g-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 25.6.2022 und der Chargen-Nummer L3431 (aufgedruckt auf der Packungsrückseite) der Marke Freche Freunde zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem betroffenen Produkt Teile eines Drahtes befinden können....

Rückruf: Kunststoffteile – Tillman’s Convenience ruft tiefgekühlte „EDEKA Mini Schnitzel“ zurück

Die Tillman’s Convenience GmbH informiert über den Rückruf des Tiefkühl-Artikel „EDEKA Mini Schnitzel“ aus flüssig gewürztem Schweinefleisch paniert, vorgegart, tiefgefroren in der 400g Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.05.2022 und der Identitätskennzeichnung „DE NW 20028 EG“ (Aufdruck jeweils auf der langen Verpackungsseitenkante) zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden,...

Rückruf: Fremdkörper aus Plastik – Hersteller ruft „REWE Beste Wahl Weizen Tortillas“ zurück

Die Mexma Food, Kerkrade (NL) als Hersteller und REWE als Inverkehrbringer informieren über den Rückruf des Artikels „REWE Beste Wahl Weizen Tortillas 432g, 6 x 25 cm“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 15/04/2022 und der Produktionszeit von 21:45 bis 23:15 Uhr. Wie das Unternehmen mitteilen, sind in der betroffenen Charge möglicherweise transparente Fremdkörper...

Rückruf: Nach Fremdkörperfund – Kühne ruft „Sauerkraut mit Schwarzwälder Schinken“ zurück

Die Carl Kühne KG (GmbH & Co.) informiert über den bundesweiten Rückruf des Artikels „Kühne Sauerkraut mit Schwarzwälder Schinken Fix & Fertig 400g Standbeutel“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.05.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Standbeuteln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07.05.2023 dunkle Fremdkörper befinden. Betroffener Artikel...

Rückruf: Plastikteile in Knöpfle – Henglein ruft „Henglein Frische Knöpfle“ zurück

Die Hans Henglein & Sohn GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Henglein Frische Knöpfle 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9.12.2021 und den Chargennummern mit den ersten 5 Ziffern 42442. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Lebensmittel blaue Plastikteile befinden; es handelt sich dabei um...

Rückruf: Fehlerhafte Druckknöpfe – Bellybutton ruft ESPRIT MINI Jacke und Overall zurück

Bellybutton informiert über den Rückruf zweier ESPRIT MINI Kinderbekleidungsartikel. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es vorkommen, dass sich beim ESPRIT MINI GIRLS OVERALL 711 03 3330 und ESPRIT MINI BOYS  JACKE 711 02 44201 die Druckknöpfe lösen könnten. Für Kleinkinder besteht durch die enstehenden Kleinteile Erstickungsgefahr  Betroffener Artikel Artikel: ESPRIT MINI BOYS JACKE...

Rückruf: Fremdkörperfund in GEPA „Bio Schoko Cookies“

Das Fair Handelsunternehmen GEPA informiert über den Rückruf des Artikels „Bio Schoko Cookies“ mit dem MHD 21.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer Packung des Artikels ein Fremdkörper gefunden und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere kleine Fremdkörperstücke in einzelnen Packungen enthalten sein können. Betroffener Artikel Artikel: Bio...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Müller ruft Toy Place Spielzeugfahrzeuge mit Blockbausteinen zurück

Die Müller Handels GmbH & Co. KG informiert über einen Rückruf von Spielzeugfahrzeuge mit Blockbausteinen Block Truck Bus und Block Truck Mini Cars sortiert der Müller Eigenmarke Toy Place. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht bei den Spielzeugen Erstickungsgefahr durch Kleinteile. Betroffene Artikel sollten aus der Reichweite von Kleinkindern entfernt und auf...

Rückruf: Glassplitter in „Beste Ernte Pusztasalat“ von Netto Marken-Discount

Die Mamminger Konserven GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels Beste Ernte Pusztasalat (330 g-Glas, 190 g Abtropfgewicht), mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03.10.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass kleine Glasscherben in einzelnen Gläsern des oben genannten Artikels enthalten sein können. Die Mamminger Konserven GmbH &...

Österreich: Hofer ruft XXL Party Snack Box wegen Hartplastikteilen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Das Produkt XXL Party Snack Box, Sorte Frischkäse-Jalapenos/ Chicken Pops/ Mozzarella-Sticks/ Red-Pepper-Dip des Lieferanten Frostkrone GmbH wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes durch den Lieferanten Frostkrone GmbH und HOFER zurückgerufen. Wie die Unternehmen mitteilen,...

Rückruf: Glassplitter in Aquasale „Grobes Meersalz“ im 1 kg Beutel möglich

Die Südwestdeutsche Salzwerke AG informiert über den Rückruf des Artikels Aquasale Grobes Meersalz im 1 kg Beutel zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glas in dem Lebensmittel befindet. Betroffener Artikel Aquasale Grobes Meersalz 1 kg Beutel GTIN: 4001475112638 Chargennummern: L 21081 bis L 21143 Andere...

Rückruf: Metallspäne in REWE Beste Wahl Rahmspinat möglich

Die ARDO GmbH informiert über den Rückruf des Produktes REWE Beste Wahl, Rahmspinat portioniert mild gewürzt in der 500g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen dünne Metallspäne befinden, weshalb die betroffenen Chargen zurückgerufen werden. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen...

Rückruf: Erstickungsgefahr durch Kleinteile – Zeeman ruft Baby-Spielzeughandys zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Baby-Spielzeughandys mit der Artikelnummer 71003. Wie das Unternehmen mitteilt, hat sich herausgestellt, dass sich Kleinteile lösen und zu Erstickungsgefahr führen können. Eine Gesundheitsgefahr kann daher nicht ausgeschlossen werden. Der Artikel wurde im Zeitraum von Februar 2021 bis zur dritten Woche im Juni 2021...

Rückruf: CamelBak ruft bestimmte Verschlusskappen der Podium-Trinkflaschen zurück

Die CamelBak Products LLC informiert über den Rückruf bestimmter Verschlusskappen, die mit den Podium-Trinkflaschen verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, könnte sich ein kleines Silikonventil der betroffenen Verschlusskappen beim Trinken lösen und damit ein potentielles Erstickungsrisiko darstellen. Hat die Verschlusskappe einen dieser Datumscodes, ist die Verschlusskappe zur Sicherheit SOFORT zu...