CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Produktrückrufe
Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten 17.2.2017 in Top - Verbraucherinformationen

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Nachdem verschiedene Verbraucherschutzverbände bereits im November 2016 vor der vernetzten Puppe „My friend Cayla“ gewarnt hatten, hat sich nun auch die Bundesnetzagentur des Spielzeugs angenommen, mit einem doch erstaunlich deutlichem Ergebnis Demnach sind die von der..

Achtung Mopedfahrer: KBA warnt dringend vor Motorradhelm Nishua NTX-3
16.2.2017 in Rückrufe KFZ & Motorrad

Achtung Mopedfahrer: KBA warnt dringend vor Motorradhelm Nishua NTX-3

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor dem genannten Motorradhelm, da dieser aufgrund unzureichender Dämpfungswerte bei einem Unfall nur eine verminderte..
Rückruf: Stromschlaggefahr durch USB-Reiseladegeräte von Jäckel
16.2.2017 in Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Stromschlaggefahr durch USB-Reiseladegeräte von Jäckel

Die Peter Jäckel Kommunikationssysteme GmbH ruft USB-Reiseladegeräte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei der Verwendung unter Umständen zu..
Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Schmuckset zurück
16.2.2017 in Rückrufe Schmuck & Uhren

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Schmuckset zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf eines Schmuckset bestehend aus einem Armband und Kette. Wie das Unternehmen mitteilt, haben..
Rückruf: Scharfkantige Fremdkörper – Backhaus Nahrstedt ruft Dinkel-Aktiv-Brot zurück
15.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Scharfkantige Fremdkörper – Backhaus Nahrstedt ruft Dinkel-Aktiv-Brot zurück

Das Backhaus Nahrstedt warnt vor scharfkantigen Fremdkörpern bzw. Messerteilen in Dinkel-Aktiv-Brot. Das Dinkel-Aktiv-Brot wurde ausschließlich in den..
Rückruf: Aflatoxin – Güven AL ruft Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste zurück
15.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Aflatoxin – Güven AL ruft Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste zurück

Die Güven AL GmbH mit Sitz in Frankfurt ruft Sera Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste mit Pistazien zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden..
Rückruf: Haibike ruft alle XDURO Race, Superrace und Urban Modelle zurück
15.2.2017 in Rückrufe Sport & Freizeit

Rückruf: Haibike ruft alle XDURO Race, Superrace und Urban Modelle zurück

Produktrückruf bei Haibike: Es sind XDURO Race, Superrace und Urban Modelle in den Handel gelangt, bei denen die verbauten Gabeln zu große Toleranzen in..
Rückruf: Bakterien – Hersteller ruft Milbona H-Milch 3,5% via Lidl zurück
14.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Bakterien – Hersteller ruft Milbona H-Milch 3,5% via Lidl zurück

Der Hersteller Fude + Serrahn Milchprodukte GmbH & Co KG ruft Haltbare Vollmilch (H-Milch) 3,5% Fett in der 1 Liter Packung zurück. Wie das Unternehmen..
Pyrrolizidinalkaloide: SONNENTOR tauscht nach „ZDF-WISO“ Bericht „Bio-Bengelchen Babytee“ aus
14.2.2017 in Verbraucherinformationen

Pyrrolizidinalkaloide: SONNENTOR tauscht nach „ZDF-WISO“ Bericht „Bio-Bengelchen Babytee“ aus

Die SONNENTOR Kräuterhandelsgesellschaft mbH bietet besorgten Eltern den Austausch einer Charge des Sonnenkind Babytee, Bio-Bengelchen an, nachdem das ZDF..
Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Kinderschuhen von Richter
10.2.2017 in Rückrufe Schuhe & Textilien

Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Kinderschuhen von Richter

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Chrom VI Belastung in Kinderschuhen der Marke „Richter“.  Betroffen sind Mädchenschuhe mit..
Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Kindersandalen der Marke „Bio Street“
10.2.2017 in Rückrufe Schuhe & Textilien

Gesundheitsgefahr – Chrom VI in Kindersandalen der Marke „Bio Street“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Chrom VI Belastung in Kindersandalen der Marke „Bio Street“. Die KIENAST..
Gesundheitsgefahr: Rhodamin B in „Sauer eingelegte Rüben“ von Tugra
10.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Gesundheitsgefahr: Rhodamin B in „Sauer eingelegte Rüben“ von Tugra

Tugra Großhandel ruft Glaskonserven mit sauer eingelegten Rüben zurück. Als Grund für den Rückruf wird die Verwendung des nicht zugelassenen Farbstoffes..
Verkaufsverbot: Stromschlaggefahr bei Spielekonsole Retron von Hyperkin
10.2.2017 in Rückrufe Elektro / Elektronik

Verkaufsverbot: Stromschlaggefahr bei Spielekonsole Retron von Hyperkin

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Stromschlaggefahr bei der aufgeführten Spielekonsole Retron von Hyperkin. Der Meldung zufolge..
Verzehrwarnung: Ferrero warnt Allergiker vor „kinder Joy“ Weihnachtswichteln und Pistenheizern
09.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Verzehrwarnung: Ferrero warnt Allergiker vor „kinder Joy“ Weihnachtswichteln und Pistenheizern

Ferrero warnt Haselnuss-Allergiker vor dem Verzehr der Produkte kinder Joy Weihnachtswichtel und kinder Joy Pistenheizer-Wärmekissen mit den..
Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – HABA ruft Greiflinge zurück
09.2.2017 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – HABA ruft Greiflinge zurück

HABA informiert über den Rückruf von Greiflingen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde aufgrund von aktuellen Qualitätskontrollen festgestellt, dass sich..
Warnung: Gefahr des Ertrinkens bei Kinder Schwimm-Armbinden von „Lief!“
09.2.2017 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Sport & Freizeit

Warnung: Gefahr des Ertrinkens bei Kinder Schwimm-Armbinden von „Lief!“

Der niederländische Spielwaren Grossist Van der Meulen warnt vor Schwimm-Armbinden der Marke „Lief!“. Wie das Unternehmen mitteilt, entsprechen..
Möglicher Mangel an Flüssiggasventilen: GOK fordert zum Austausch auf
09.2.2017 in Rückrufe Haushalt & Garten - Verbraucherinformationen

Möglicher Mangel an Flüssiggasventilen: GOK fordert zum Austausch auf

GOK fordert zum Austausch von Kupplungsventilen auf – Möglicher Mangel an Ventilen für Flüssiggasanwendungen erkannt Die Qualitätssicherung  der..
Rückruf: Verbrennungsgefahr – Owim ruft Faschingskostüm „Paw Patrol Sky“ für Mädchen zurück
08.2.2017 in Rückrufe Schuhe & Textilien

Rückruf: Verbrennungsgefahr – Owim ruft Faschingskostüm „Paw Patrol Sky“ für Mädchen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Firma Owim GmbH & Co. KG warnt vor der..
Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide – Sidroga ruft „Bio Säuglings- und Kindertee“ zurück
07.2.2017 in Rückrufe Arznei & Medizinprodukte

Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide – Sidroga ruft „Bio Säuglings- und Kindertee“ zurück

Die Sidroga GfGmbH informiert über den Rückruf einer Charge des Sidroga® Bio Säuglings- und Kindertee, nachdem bei Sonderuntersuchungen..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Drogeriekette Kruidvat ruft Trinklern-Flaschen zurück
06.2.2017 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind

Rückruf: Erstickungsgefahr – Drogeriekette Kruidvat ruft Trinklern-Flaschen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung. Kruidvat ist mit vielen Filialen auch im Grenznahen..
Seite 1 von 186 Seiten123...204060...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse