Kategorie: Produktrückrufe

Anzeige
Vitalinstitut.net

0

Rückruf: Fremdkörper in Meisterbäcker Aufbackbrezel Teiglingen

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft panExpert Heinz Schmidt GmbH den Artikel Meisterbäcker Brezel 110g, 72 Stück/ Karton, Charge/Losnummer 600108, MHD/Verbrauchsdatum 04.04.2018 zurück. Betroffener Artikel Artikel: # 1120 Meisterbäcker Brezel 110g Inhalt: 72 Stück/ Karton Charge/Losnummer: 600108 MHD/Verbrauchsdatum: 04.04.2018 Vertriebszeitraum: 10.10.2017 – 17.10.2017 Der Artikel wurde durch die Firma panExpert Heinz GmbH...

0

Rückruf: Glassplitter – Aldi-Nord ruft Champignons im Glas zurück

Aldi-Nord ruft das Produkt „King`s Crown® Champignons 1. Wahl in Scheiben“ des Lieferanten „CLAMA GmbH & Co. KG“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2020 und der Losnummer 17011-8 3502/01041 zurück. In einem Glas Champignons wurden Glassplitter gefunden. Der genannte Artikel sollte daher vorsorglich nicht mehr verzehrt werden. Betroffener Artikel Produkt: King`s Crown® Champignons 1. Wahl in Scheiben Lieferant: CLAMA GmbH...

0

Rückruf: Falsche Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Minestrone“ zurück

Die Feine Küche Jürgen Langbein GmbH ruft das Produkt Minestrone der Marke Feine Küche J. Langbein mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen permanenter Kontrollen zur Qualitätssicherung festgestellt, dass während des Produktionsprozesses vereinzelt eine andere Suppe verarbeitet wurde, als auf dem vorgesehenen Etikett deklariert ist....

0

Rückruf: Salmonellen – Heuschrecke Naturkost ruft „Orientgewürz mit Schwarzkümmel“ zurück

Aufgrund eines Salmonellenbefunds in einer größeren Partie ägyptischen Schwarzkümmels ruft die Heuschrecke Naturkost GmbH zwei Chargen des Artikels „Orientgewürz mit Schwarzkümmel“ zurück. Betroffener Artikel Produkt: Orientgewürz gemahlen mit Schwarzkümmel Abpackung: 30g Dose Artikelnummer: 32090 Charge: 2979 MHD: 17.03.19 Produkt: Orientgewürz gemahlen mit Schwarzkümmel Abpackung: 30g Dose Artikelnummer: 32090 Charge: 3688...

0

Rückruf: Stromschlaggefahr bei Wi-Fi Funksteckdose von „LADUO“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Stromschlaggefahr bei untenstehender Wi-Fi Funksteckdose der Marke „LADUO“. Kunden die bereits ein solche Exemplar nutzen, sollten dies umgehend von der Stromversorgung trennen und dem jeweiligen Händler zurückgeben   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften,...

0

Achtung: Unfallgefahr – Rückruf für PKW-Winterreifen von DEBICA

Autofahrer aufgepasst – Bei den unten gelisteten Winterreifen von DEBICA Frigo 2 M + S mit der Dimension 185 / 60R14 82T besteht erhöhte Unfallgefahr. Der Rapex-Meldung zufolge können die Reifen während des Herstellungsprozesses im Wulstbereich beschädigt worden sein. Die Beschädigung des Wulstbereichs kann im Laufe der Zeit zu einem Verlust des...

0

Gesundheitsgefahr – Verbotener Weichmacher in Babypuppe

Diese Babypuppe hat es in sich. Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über leicht zugängliche Batterien sowie hohe Werte des verbotenen Weichmachers DEHP. Wir empfehlen dringend die Puppe entweder zu entsorgen oder dem jeweiligen Händler zurückzugeben Übersicht der RAPEX-Meldung   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert:...

0

Rückruf: Glassplitter – Wagner ruft „Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella zurück

Die Nestlé Wagner GmbH, Nonnweiler, warnt vorsorglich vor dem Verzehr von „Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella. Von dem Rückruf betroffen sind die Produkte mit der Chargennummer 72297017L2. Diese Nummer befindet sich auf der Seitenlasche der Verpackung. Der Produktrückruf betrifft ausschließlich „Original Wagner Piccolinis“ der Sorte Tomate-Mozzarella, bei denen in...

0

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Blei in Kinderarmbanduhr von Pylones

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Blei in Kinderarmbanduhren „Funny time animal “ von Pylones. Auch in Deutschland gibt es inzwischen einige Stores des französischen Unternehmens sowie einen deutschsprachigen Onlineshop. Aufgrund der Giftigkeit von Blei raten wir, vorhandene Uhren nicht weiters zu tragen und zu entsorgen, bzw. dem Handel zurückzubringen...

0

Rückruf bei Penny: Hersteller ruft „Landmark Hähnchen Nuggets“ zurück

Die Vossko GmbH ruft „Landmark Hähnchen Nuggets“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch eine Vermischung von Faltschachteln im Herstellungsprozess einzelne Packungen mit der Bezeichnung „Landmark Hähnchen Nuggets“ das Produkt „Backteignuggets“ enthalten. Das Produkt „Backteignuggets“ enthält jedoch die Allergene Molkenpulver, Senf und Sellerie die auf der Verpackung...