Kategorie: Produktrückrufe

Topf Secret – Ergebnisse von Hygienekontrollen in Restaurants, Bäckereien & Co. abfragen

foodwatch und FragDenStaat starten Plattform gegen Geheimniskrämerei bei Lebensmittelbehörden – auf „Topf Secret“ können Verbraucher Ergebnisse von Hygienekontrollen in Restaurants, Bäckereien & Co. abfragen Auf der Online-Plattform „Topf Secret“ können deutschlandweit Kontrollergebnisse von Lebensmittelbetrieben abgefragt werden – Bislang halten die Behörden die allermeisten Ergebnisse geheim – foodwatch und FragDenStaat fordern die konsequente...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Action warnt vor Eisbär-Türstopper

Action B.V. warnt Kunden vor dem Artikel Eisbär-Türstopper. Wie das Unternhemen mitteilt, können sich aufgrund eines Produktionsfehlers die Augen aus hartem Plastik vom Körper des Türstoppers lösen. Kleinkinder könnten diese in den Mund nehmen und verschlucken, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr droht Betroffen sind die nachfolgend aufgeführten Produkte, die zwischen dem 2....

Rückruf: dennree ruft verschiedene Gemüsebrühen zurück

dennree ruft verschiedene Gemüsebrühen zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist eine mögliche Kontamination mit Spuren von Sellerie Auslöser der Rückrufaktion. Menschen, die allergisch auf Sellerie reagieren, können von diesem Produkt gesundheitlich beeinträchtigt werden. dennree nimmt daher vorsorglich alle Chargen aus dem Verkauf Betroffener Artikel Artikel: dennree Gemüsebrühe – hefefrei Inhalt:...

Rückruf: Salmonellen – Sanleaf ruft Wildwuchs Moringa Kapseln zurück

Die Sanleaf Europe GmbH ruft Wildwuchs Moringa Kapseln zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer amtlichen Probe der Lebensmittelüberwachungsbehörde in einer Dose „Wildwuchs Moringa Kapseln“ Salmonellen nachgewiesen. Von einem Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Wildwuchs Moringa Kapseln Inhalt: 90 Stück Packung Mindesthaltbarkeitsdatum: 01/2020 Charge: MPK 012018 Die...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Juratoys ruft Janod Beißringe zurück

Juratoys ruft Baby Beißringe Hase und Fuchs von Janod zurück. Demnach können sich die Perlen leicht von lösen und von Kleinkindern in den Mund genommen werden und somit eine Erstickungsgefahr darstellen. Betroffener Artikel Artikel: Beißring Hase (Lapin) Marke: Janod Artikelnummer: J04609 GTIN/EAN: 3700217346096 Artikel: Beißring Fuchs (Renard) Marke: Janod Artikelnummer:...

Rückruf: Erhöhter Sulfit-Gehalt in Citrilemon Zitronensaftkonzentrat

Die Gunz Warenhandels GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Citrilemon Zitronensaftkonzentrat 200ml mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.07.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Produkt wurde ein erhöhter Sulfit-Gehalt festgestellt, welcher am Etikett nicht deklariert wurde. Menschen mit einer Überempfindlichkeit gegen Sulfite sollten unbedingt auf den Verzehr verzichten! Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Specialized ruft Steuerrohrklemmen von Roubaix-, Ruby-, Diverge- und Sirrus-Rädern zurück

Specialized hat einen Sicherheitsrückruf für Steuerrohrklemmen an bestimmten Roubaix-, Ruby-, Diverge- und Sirrus-Rädern veranlasst. Die betroffenen Räder wurden zwischen Herbst 2016 und 2018 verkauft. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass die Steuerrohrklemme anfällig für Spannungsrisskorrosion sein kann, was zu einem plötzlichen Verlust der Lenkung führen könnte. Stoppen Sie sofort...

Rückruf: Chrom VI – Deiters GmbH ruft „Lederhose Seppl“ zurück

Die Deiters GmbH informiert über den Rückruf der „Lederhose Seppl“ mit der Artikelnummer 55771-001 aufgrund eines zu hohen Chrom VI Gehalts im Leder. Deiters ist nach eigenen Angaben Marktführer für Verkleidungen aller Art und in Deutschland auch mit mehreren Stores vertreten. Der Rückruf ist von November 2018 datiert, wurde uns...

Rückruf: Sturzgefahr – Decathlon ruft B’TWIN Trekkingräder B’ORIGINAL zurück

Decathlon ruft B’TWIN Trekkingräder B’ORIGINAL zurück, die zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 31. August 2018 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Defekt am vorderen Schutzblech entdeckt. Das Schutzblech kann beim Fahren möglicherweise das Rad blockieren. Daher hat sich B’TWIN dazu entschlossen, alle Fahrräder des Typs B’Original zurückzurufen,...

Rückruf: Chrom VI – HSM ruft „ElleNor“ Damen Pantoletten via Norma zurück

Die Firma HSM Schuhmarketing GmbH informiert über den Rückruf von Damen Pantoletten mit Premium-Sohle der Bezeichnung ElleNor. Wie das Unternehmen mtteilt, wurde ein erhöhter Chrom-VI-Wert festgestellt. Chrom VI ist ein Kontaktallergen und kann allergische Reaktionen auslösen Verbraucher werden gebeten, betroffene Damen Pantoletten nicht weiter zu tragen! Betroffener Artikel Artikel: Damen...