Kategorie: Produktrückrufe

Rückruf: Coca Cola Deutschland ruft Eistee Fuze Tea Pfirsich zurück

Die Coca-Cola Deutschland ruft den Artikel Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche zurück, nachdem eigene Qualitätskontrollen gezeigt htten, dass einige Flaschen des Eistees Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2019 und 29.08.2019 nicht den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Um welche Art der Qualitätsabweichung es...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei ruft vorsorglich „REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte, 500 g, MHD: 01.10.2018“ in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz zurück Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....

Rückruf: Mykotoxine – Seeberger ruft Popcorn Mais zurück

Die Seeberger GmbH ruft Popcorn Mais zurück, nachdem im Rahmen von Routine-Untersuchungen vereinzelt erhöhte Werte von Aflatoxin sowie Ochratoxin A festgestellt wurden. Betroffen sind ausschließlich Erzeugnisse der unten genannten Chargen und MHDs. Der Vertrieb dieses Markenartikels erfolgte über die bekannten Lebensmitteleinzelhändler. Die genannten Stoffe können bei chronischer Aufnahme gesundheitsschädlich sein. Seeberger hat umgehend...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte via PENNY zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei GmbH & Co. OHG, Bergkirchen, ruft das Produkt BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte, 500 Mindesthaltbarkeitsdatum: 01.10.2018, Chargencode: K264 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....

Unfallgefahr – Verbraucherschutzministerium stoppt Verkauf gefährlicher oBikes

Das schleswig-holsteinische Verbraucherschutzministerium hat am 27. September den Verkauf der sogenannten oBikes gestoppt und vor der Benutzung der Fahrräder gewarnt. Nachdem seit gestern zwei notifizierte Prüfstellen im Auftrag der Hamburger Marktüberwachungsbehörde unabhängig voneinander erhebliche Sicherheitsmängel bei den aus einem Lager in Barsbüttel (Kreis Stormarn) heraus verkauften Fahrräder festgestellt haben, wurde...

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen – Hersteller ruft Paprikaschinkenwurst mit Ei zurück

Die Firma Peter Braun Fleisch & Wurst GmbH & Co. KG ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes seine „Paprikaschinkenwurst mit Ei“ als SB-Packung aus dem Handel zurück. Die betroffene Ware wurde in Filialen der Einzelhandelsketten HIT, EDEKA und Wasgau und einigen Bäckereien in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, in Hessen im Großraum Frankfurt und Baden-Württemberg (Weinheim...

Rückruf: IKEA ruft CALYPSO Deckenleuchten zurück

IKEA ruft eine Charge von CALYPSO Deckenleuchten wegen eventuell herunterfallender Leuchtenschirme zurück IKEA ruft alle Kunden, die nach dem 1. August 2016 eine CALYPSO Deckenleuchte erworben haben, dazu auf, den Datumsstempel auf dem Produkt zu überprüfen. Es werden CALYPSO Deckenleuchten zurückgerufen, die mit und zwischen den folgenden Datumsstempeln hergestellt wurden:...

UPDATE Rückruf: Salmonellen – Landhof „Am Ziegenried“ ruft alle Schnittkäse zurück

Die Landhof „Am Ziegenried“ GmbH informiert über den Rückruf des gesamten Schnittkäse Sortiments. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Mindesthaltsbarkeitsdaten im gesamten Zeitraum vom 24.9. bis zum 31.10.2018 von dem Rückruf betroffen. Im Verkauf waren diese bereits seit dem 13. August. Bereits am 7. September erfolgte ein erster Rückruf, welcher dann am...

Rückruf in Schweiz: Aflatoxin – Intersnack ruft „Crusti Croc, Popcorn gesalzen“ zurück

Die Intersnack Switzerland Ltd ruft „Crusti Croc, Popcorn gesalzen, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.12.2018 zurück, nachdem im Rahmen von Routine-Untersuchungen vereinzelt erhöhte Werte von Aflatoxin festgestellt wurden. Lidl Schweiz hat umgehend reagiert und die eventuell betroffenen Artikel aus den Regalen entfernt. Betroffener Artikel Produkt: Crusti Croc, Popcorn gesalzen Inhalt: 100g Mindesthaltbarkeitsdatum 17.12.2018 hergestellt...

Rapex-Meldung: Stromschlaggefahr bei LED Party Light Discokugel

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gefahr eines Stromschlags bei der untenstehenden Discokugel „LED Party Light“. Der Meldung zufolge kann die Prismenkugel sehr leicht abgenommen werden und stromführende Teile freigeben Vor allem in Kinder- und Jugendzimmern landen derlei Produkt nur allzu häufig!  Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz...