Kategorie: Produktrückrufe

Rückruf: Blausäure – GESUND & LEBEN ruft „Bio-bittere Aprikosenkerne“ zurück

Das Unternehmen GESUND & LEBEN mit Sitz in Stockach informiert über den Rückruf des Produktes „Bio-bittere Aprikosenkerne“.  Im Rahmen einer Marktkontrolle haben die deutschen Behörden stark erhöhte Gehalte an Cyanwasserstoff (Blausäure) in den Bio-bittere Aprikosenkernen nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann beim Konsum dieser Aprikosenkerne nicht ausgeschlossen werden. Blausäure ist ein natürliches Toxin in bitteren Aprikosenkernen. Die Freisetzung...

Rückruf: Migration von Melamin – Nûby ruft Bambus-Kinderteller zurück

Die New Valmar BVBA informiert über den Rückruf von Bambus-Kindertellern der Marke Nûby mit verschiedenen Motiven. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, das eine Migration des gesundheitsschädichen Stoffes Melamin in Nahrungsmittel stattfindet. Betroffen ist eine Charge der – nach Unternehmensangaben umweltfreundlichen – Teller aus Bambus und Mais. Die Chargennnummer ist...

Rückruf: IKEA ruft GLIVARP Ausziehtisch in Weiß zurück

Das schwedische Möbelriese IKEA informiert über den Rückruf von Esstischen der Bezeichnung GLIVARP (Ausziehtisch). Wie das Unternehmen mitteilt, könnten die Glasplatten eventuell herunterfallen. IKEA bittet daher alle Kunden, die einen GLIVARP Ausziehtisch in der Farbe Weiß mit gefrostetem Glas erworben haben, diesen nicht mehr zu benutzen und sich an IKEA zu...

Rückruf: Formaldehyd – TEDi ruft erneut Kaffeebecher to go zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Kaffeebecher to go. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigten Produkttests erhöhte Werte an Formaldehyd. Dieser Stoff kann schädlich für die Gesundheit sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Kaffeebecher abgeraten. Das Produkt wurde vom 28.09.2018 bis zum 06.11.2018 in allen TEDi-Filialen verkauft....

Rückruf: Hautrötungen möglich – dm ruft „DAS gesunde PLUS Beauty Kollagen“ zurück

dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „DAS gesunde PLUS Beauty Kollagen“ zurück. Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 06.2020 und der L-Nr.: L39/1148. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass es nach dem Verzehr vorübergehend zu leichten allergieähnlichen Reaktionen, wie zum Beispiel Hitzegefühl...

Update – Rückruf: E.Coli – Hofkäserei Büttner ruft Rohmilchkäse zurück

Die Hofkäserei Büttner informiert über den Rückruf des Rohmilchkäse „Butterkäse mit Tomate italienische Kräuter“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Produktuntersuchung mögliche gesundheitsgefährdende Bakterien (E.coli) festgestellt. Verkaufsstellen: Filialen der Agrargenossenschaft Weidagrund e.G. Unterreichenau Hauptstraße 13, 07952 Pausa-Mühltroff Betroffener Artikel Produkt: Rohmilchkäse, Butterkäse mit Tomate italienische Kräuter Chargennummer: 65...

Achtung: Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor verschiedenen Kindersitzen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor der Verwendung von Kindersitzen des Herstellers JIANGSU BEST BABY CARSEAT, Typen LB-363 und BBC-Q5. Diese Kindersitze wurden seit 2014 weltweit unter den verschiedensten Fabrik- und Markennamen vertrieben. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Sitze auch nach Deutschland eingeführt wurden. Deswegen wird diese Warnung veröffentlicht Achtung: Diese Kindersitze entsprechen...

Rückruf in Österreich: Metallteile – Spar ruft DESPAR Panettone zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG informiert über den Rückruf des Artikels „DESPAR Premium Panettone mit Haselnuss-Glasur überzogen 1 kg“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer routinemäßigen Qualitätskontrolle bei dem Produkt eine mögliche Verunreinigung...

Rückruf: Chrom VI – Stockerpoint ruft hellbraune Herrenlederhosen zurück

Die Original Stockerpoint GmbH informiert über den Rückruf von hellbraunen Herrenlederhosen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei dem Artikel eine um 1,6 mg/ kg erhöhte Konzentration von Chrom VI über dem vom Gesetzgeber festgelegten Wert von 3mg/ kg Leder bei dem am Innenbund und der inneren Verstärkung der Knopfleiste am...

Rückruf: Brandgefahr – Nilfisk ruft verschiedene Akku-Handstaubsauger zurück

Die Firma Nilfisk informiert über den Rückruf verschiedener Akku-Handstaubsauger der Bezeichnungen Handy 25.2V oder Handy 2-in-1 25.2V. Grund für den Rückruf ist ein defektes Ladegerät und ein defekter Akku.  Schlimmstenfalls kann es zu Überhitzung und Bränden führen.  Alle Kunden, die nach August 2017 einen Handy 25.2V oder Handy 2-in-1 25.2V gekauft...