Kategorie: Produktrückrufe

Rückruf: Bruchgefahr – Decathlon ruft BFOLD Falträder zurück

Decathlon ruft Falträder BFOLD 700 und BFOLD 500 der Marke BFOLD, die zwischen dem 1. Jan 2013 und dem 31. Dezember 2016 gekauft wurden, zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen festgestellt, das der Faltrahmen im Bereich des Scharniers brechen kann. Aus diesem Grund hat sich Decathlon für...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Quecksilber in Wecker mit Flip-Funktion

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gesundheitsgefahr durch unten aufgeführten elektronischen Wecker, welcher in verschiedenen Farben angeboten wurde. Nach Angaben der meldenden Behörde, ist in dem Wecker ein sog. Neigungsschalter verbaut, der Quecksilber enthält. Das Quecksilber befindet sich in einem Glasröhrchen und könnte durch herabfallen oder starke Erschütterungen freigesetzt...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft „FLM Sports“ Handschuhe zurück

POLO Motorrad ruft erneut Handschuhe zurück, nachdem erhöhte Chrom VI Werte festgestellt wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die „FLM Sports“ Handschuhe, die seit Januar 2018 verkauft wurden, nun vom Markt genommen. ChromVI kann allergische Reaktionen auslösen.  Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und möglichen krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein außerordentlich...

Rückruf: Tiger ruft 5 Farben Knetmasse zurück

Tiger ruft ein Knet-Set in 5 Farben zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, entspricht der Artikel nicht den gesetzlichen Vorgaben. Aus diesem Grund wurde auch der Verkauf gestoppt. Leider wird der genaue Grund für den Rückruf nicht genannt! Betroffener Artikel Produkt: Knet-Set, 5 Farben Artikelnummer 1450921 Im Verkauf seit Oktober 2016 Falls...

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft Suppenlöffel zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Suppenlöffel. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests erhöhte Werte von primären aromatischen Aminen nach. Diese können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Suppenlöffels abgeraten. Das Produkt wurde vom 20.07.2017 bis zum 04.07.2018 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel Produkt: Suppenlöffel...

Rückruf: Überhöhter Jodgehalt in getrocknetem “Wakame-Seetang“

Update vom 18.07.18 – Es wurde ein weiteres MHD (siehe untenstehend in rot) zur bestehenden Warnung vom 06.07.18 hinzugefügt. Das Produkt “Wakame-Seetang, getrocknet“  wird auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurückgerufen.  Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen und ist daher als gesundheitsschädigend zu bewerten....

Rückruf: Listerien – REWE International AG ruft viele tiefgekühlte Gemüse-Produkte zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Firma GREENYARD ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes tiefgekühlte Gemüse-Produkte einer Produktionsstätte in Ungarn zurück, die zwischen dem 13. August 2016 und 20. Juni 2018 produziert wurden. Aufgrund des möglichen Vorhandenseins von Listerien...

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Hackepeter via Norma zurück

Die Lebenmittelkette Norma informiert über den Rückruf von Hackepeter der Firma Goldschmaus mit dem Verbrauchsdatum 05.07.2018. Einer mehr als kurzen Information zufolge, wurde das betroffene Produkt nur in einigen Filialen verkauft. Grund für den Rückruf wird angegeben, dass Salmonellen nachgewiesen wurden. Betroffener Artikel Produkt: Die Marke der Bauern Hackepeter Verbrauchsdatum: 05.07.2018...

Rückruf: Bruch- und Sturzgefahr – IKEA ruft PENDLA Elektroscooter zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung IKEA bittet KundInnen, die einen PENDLA Elektroscooter gekauft haben, diesen unbedingt zurückzubringen. Sie erhalten natürlich den Kaufpreis zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann der PENDLA Elektroscooter brechen, damit verbunden ist ein entsprechendes Sturzrisiko. IKEA sind Vorfälle...

Rückruf: Listerien – Coop ruft Trutenbraten und Sandwiches mit Trutenbraten zurück

Coop ruft Trutenbraten geschnitten und hausgemachte Sandwiches mit Trutenbraten zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer internen Kontrolle von Trutenbraten geschnitten Listerien festgestellt. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft Coop vorsorglich die betroffenen Artikel zurück. Kunden, die diese Produkte gekauft haben, sind gebeten, diese nicht zu...