Kategorie: Rückrufe Sport & Freizeit

Rückruf: Verschiedene Hersteller rufen Räder mit vorderen Scheibenbremsen und Schnellspannern zurück

Diese Seite wird bei Bedarf aktualisiert – Bitte öfters vorbeischauen! Verschiedene Fahrradhersteller haben in Zusammenarbeit mit der US Consumer Product Safety Commission (CPSC) und der Bicycle Product Suppliers Association (BPSA) einem Sicherheitsrückruf zu Schnellspannvorrichtungen eingeleitet. Betroffen von dem Rückruf sind Räder die mit Scheibenbremsen und einem vorderen Schnellspanner ausgestattet sind....

Rückruf: Decathlon ruft QUECHUA Wanderschuhe Forclaz 500 High zurück

DECATHLON ruft aktuell Wanderschuhe der Marke QUECHUA Forclaz 500 High zurück. Grund für den Rückruf ist nach Unternehmensangaben eine nicht vernähte Öse. Diese kann sich im Gebrauch herauslösen und es besteht die Gefahr, dass sich diese mit dem anderen Schuh verhakt. In diesem Fall besteht Stolpergefahr und damit einhergehend Verletzungsgefahr...

Gefahr des Rahmenbruchs bei E-Bikes von Sparta

Der E-Bike Hersteller Sparta informiert über den Rückruf einiger E-Bikes der ION® RX, RX + und RXS + Modellreihen. Betroffen sind etwa 9300 Räder die in der Zeit zwischen Juli 2011 und 2014 hergestellt wurden. Einer Unternehmensmeldung zufolge kann es am Rahmen an der Schweissnaht bei der Öffnung der Kabeldurchführung...

Rückruf: Mögliche Verletzungsgefahr – Burley ruft Kinder-Fahrradanhänger zurück

Das Unternehmen Burley Design LLC ruft aktuell in den USA und Canada rund 34.000 Kinder Fahrradanhänger zurück. Betroffen von diesem Rückruf sind 7 Modelle der Produktionsjahre 2009 bis 2015, die in in China hergestellt wurden. Demnach kann es unter bestimmten Umständen zum Bruch der schwarzen Kunststoff Deichselaufnahme kommen (Deichselaufnahmen aus...

Rückruf: Decathlon ruft Kinder Fahrradsitze der Marke B'Twin zurück

Im Rahmen von Qualitätssicherungsverfahren und auf Rückmeldungen des Decathlon Kundenservices hin hat B’TWIN festgestellt, dass folgendes Produkt nicht den gewünschten Qualitätsstandards entspricht. Die Entwicklungsabteilung der Marke B’Twin einen möglichen produktionsbedingten Defekt des Anschnallgurtesgurtes fest Kunden, die den Fahrrad-Kindersitz zwischen dem 14. April 2015 und dem 21. August 2015 gekauft haben, sind Sie von...

Rückruf: Kletterausrüster DMM Wales ruft Karabiner zurück

Der Kletterausrüster DMM Wales ruft Karabiner zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann bei einigen Karabinern der könnte der Schließmechanismus fehlerhaft sein. Es besteht das Risiko, dass der Karabiner nicht richtig schließt. Potentiell sind alle Modelle, alle Farben und alle Gate Types von dem Sicherheitsproblem betroffen. DMM Wales hat aus deshalb nun einen...

Dringender Rückruf: Erhebliches Verletzungsrisiko durch SAKO Munition

Das Ordnungsamt des Landkreises Forchheim warnt vor Munition des Herstellers SAKO Der Waffen- und Munitionshersteller SAKO hat alle Patronen des Typs Sako 308 Win Hammerhead 11,7g/180gr 256 A mit der Losnummer 120315 (erste 6 Stellen) zurückgerufen. Die Losnummer 120315 befindet sich gestempelt auf der Innenseite der Verschlusslasche der Verpackung.