Verschlagwortet: Wurst

Rückruf: Hersteller ruft regional in Lüdenscheid, Olpe und Meschede „Dicke Sauerländer“ Bockwurst zurück

Die Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG ruft den Artikel „Dicke Sauerländer“ Bockwurst in der 5x80g-Dose mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 25.08.23 und der Chargennummer L-2228008 mit den Uhrzeiten von 5:15 bis 5:25 Uhr zurück.  Wie das Unternehmen mitteilt, ist es bei diesen Dosen bei der Haltbarmachung im Produktionsprozess zu einem...

Rückruf: AIA ruft verschiedene WUDY und PAVO Würstchen wegen Listerien zurück

UPDATE 26.09.2022 – Die AIA – Agricola Italiana Alimentare S.p.A. hat den laufenden Rückruf genauer definiert. Die AIA – Agricola Italiana Alimentare S.p.A. informiert über den Rückruf von verschiedenen Geflügelwürstchen der Marken WUDY und PAVO. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einzelnen Packungen  Listerien (Listeria monocytogenes) nachgewiesen.  Betroffene Artikel WUDY...

Rückruf: Ecoli in „Bauernbratwurst, streichfähige Rohwurst“ von Rack & Rüther

Die Rack & Rüther GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Bauernbratwurst, streichfähige Rohwurst“ mit der Chargennummer 238 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.9.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer Analyse dieses Produktes E. coli (STEC) gefunden. Von dem Verzehr des oben genannten Produktes wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel:...

Rückruf: Listerien – Theo Hahn ruft geräucherte Teewurst und Fleischsalat zurück

Das Fleischereifachgeschäft Theo Hahn GmbH & Co KG informiert über den Rückruf der Artikel „geräucherte Teewurst“ im 200g Darm mit dem Herstellungsdatum 18.08.2022 und „Fleischsalat“ im 250g Becher / 125g Becher mit den MHD’s 02.09.2022 und MHD 06.09.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich im Produkt Listerien...

Update Rückruf: Listerien in „Heinzelmann Lyoner“ der Landmetzgerei Heinzelmann

UPDATE 01.09.2022 – Es wurden weitere betroffene MHD’s (rot) hinzugefügt Die Landmetzgerei Heinzelmann GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Heinzelmann, Lyoner“ in der 125g Packung und den Mindesthaltbarkeitsdaten MHDs: 03.09.2022; 10.09.2022; 17.09.2022 und 24.09.2022. .  Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer Eigenkontrolle Listerien festgestellt. Betroffen sind Märkte in...

Rückruf auf mehrere MHD ausgeweitet: Listerien – Aldag ruft Putenzwiebelmettwurst zurück

Update vom 18.08.2022 – Der Rückruf der Heinrich Aldag Altländer Fleisch – und Wurstwaren GmbH bezüglich des Selbstbedienungsartikels „Putenzwiebelmettwurst“ vom 10.08.2022 wurde nun erheblich ausgeweitet. Zum dem bislang betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum 10.08.2022 sind nun die MHD’s 20.08.2022, 25.08.2022, 30.08.2022 in den Gewichtsklassen 50g, 125g, 250g, 500g und 1000g hinzugekommen. Grund für...

Rückruf: Senf nicht deklariert – Bleyer & Wichert ruft „Kleine Rostbratwürstel“ zurück

Die Bleyer & Wichert GmbH – Die Wurstmanufaktur informiert über den Rückruf des Artikels „Kleine Rostbratwürstel“ in der 350g Packung und den Haltbarkeitsdaten 12.08.2022 – 25.09.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Qualitätskontrollen festgestellt, dass sich im Produkt die Zutat „Senf“ befindet. Die Zutat „Senf“ ist ebenso ein...

Rückruf: Metallteilchen in „Wilhelm Brandenburg, Paprikapastete mit Joghurt“ möglich

Die Fleisch- und Wurstwaren Schmalkalden GmbH informiert über den Rückruf des Wurstartikels „Wilhelm Brandenburg, Paprikapastete mit Joghurt, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, sind bei dem betroffenen MHD Metallteilchen im Produkt möglich. Vom Verzehr dieser Produkte wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Wilhelm Brandenburg, Paprikapastete mit Joghurt...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Listerien in „Vogtländische Rindsknacker“ von Wolfgang Schmidt OHG

Die Fleischsalat- u. Mayonnaisenfabrikation Wolfgang Schmidt OHG in Plauen ruft abgepackte „vogtländische Rindsknacker“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 02.01.2022 und 16.01.2022 zurück. Einer mehr als sparsam gehaltenen Meldung des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf lebensmittelwarnung.de zufolge wurden Listerien nachgewiesen. Auf telefonische Nachfrage beim Hersteller konnte weder eine Endkundeninformation zur Verfügung...

Rückruf: Salmonellen – REWE ruft Zwiebelmettwurst Kugel „REWE Hausmarke“ zurück

Die REWE Dortmund SE & Co. KG, Dortmund informiert über den Rückruf des Artikels „REWE Hausmarke, Zwiebelmettwurst Kugel, ca. 90g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26.09.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht bei der betroffenen Charge der Verdacht auf eine Kontamination mit Salmonellen. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffener...

Rückruf: Hersteller ruft Reinert „Bärchen-Wurst“ Mortadella und Geflügel-Wurst zurück

The Family Butchers Germany GmbH (TFB) informiert über den Rückruf der Artikel Reinert Bärchen-Wurst Mortadella und Reinert Bärchen Geflügel-Wurst mit dem untenstehenden Mindesthaltbarkeitsdatum. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen umfangreicher Qualitätskontrollen Mängel festgestellt. Demnach kann nicht ausgeschlossen werden, dass aufgrund eines Maschinendefektes geringfügige Mengen Metallstaub auf Produkte gelangt sind....

Rückruf: Ökoland ruft verschiedene Wursterzeugnisse zurück

Die Ökoland GmbH Nord informiert über den Rückruf verschiedener Ökoland Wursterzeugnissen. Wie das Unternehmen mitteilt, ist es aufgrund eines technischen Defekts in einem Kühlraum nicht auszuschließen, dass es bei vorgenannten Produkten vereinzelt zu geschmacklichen Abweichungen kommen kann. Betroffene Würstchen sind an einem bitteren Geschmack erkennbar. Dieser resultiert daraus, dass vorgenannte...

Rückruf: Meica ruft verschiedene Bratmaxe Wurstprodukte zurück

Die Meica Ammerländische Fleischwarenfabrik Fritz Meinen GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf verschiedener Produkte der Marke Bratmaxe. Wie das Unternehmen mitteilt, ist es aufgrund eines technischen Defekts in einem Kühlraum nicht auszuschließen, dass es bei vorgenannten Produkten vereinzelt zu geschmacklichen Abweichungen kommen kann. Betroffene Würstchen sind an einem...

Rückruf: Metallische Fremdkörper – Hersteller ruft GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst via EDEKA und Marktkauf zurück

Das NORDfrische Center informiert über den Rückruf des Artikel „GUT&GÜNSTIG Rostbratwurst in der 540 Gramm Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 22.04.2021, der Losnummer 210323 und der Veterinärkontrollnummer DE MV 11001 EG zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich metallische Fremdkörper in einzelnen Rostbratwürsten des genannten Mindesthaltbarkeitsdatums...

Rückruf: Salmonellen – Könecke ruft „Fuet Extra“ Rohwurst mit Edelschimmel via ALDI SÜD zurück

Die Könecke Fleischwarenfabrik GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Fuet Extra – Original spanische Rohwurst mit Edelschimmel, luftgetrocknet 150g, mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 7.3.2021 bis einschließlich 4. April 2021. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen interner Qualitätskontrollen Hinweise auf Salmonellen festgestellt. Verbraucher, die diese Produkte gekauft...