Verschlagwortet: Wurst

Rückruf: Vorzeitiger Verderb bei ja! Delikatess Geflügel-Fleischwurst von REWE möglich

Die OVO Vertriebs-GmbH informiert über den Rückruf des Wurstproduktes ja! Delikatess Geflügel-Fleischwurst in der 500g Packung und  dem Mindesthaltbarkeitsdatum MHD 04.07.2024. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Artikel im Herstellungsprozess nicht vollständig erhitzt. Die Ware ist weich, pastös und kann vorzeitig verderben und ist nicht zum Verzehr geeignet. Betroffener Artikel...

Rückruf: Kunststofffremdkörper in „Delikatess Geflügel Fleischwurst“ von Kaufland

Die Paul Daut GmbH informiert über den Rückruf des Artikels KLC Delikatess Geflügel Fleischwurst in der 2x 200g Packung und den Mindesthaltbarkeitsdaten 17.05.2024, 18.05.2024, 19.05.2024 und 20.05.2024. Das betroffene Produkt wurde bei Kaufland in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein verkauft.  Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden,...

Rückruf: Salmonellen und Listerien in Putenlachsfilet von Schildauer entdeckt

Die SFW Schildauer Fleisch- und Wurstwaren GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Putenlachsfilet, ca. 300g“ mit der Chargen-Nr. 234605 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.12.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in dem Produkt durch eine mikrobiologische Untersuchung Salmonellen und Listerien nachgewiesen. Ein Verzehr kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Von dem Verzehr...

Rückruf: Glassplitter in verschiedenen Wurstkonserven im Glas möglich

Die Fleischerei & Direktvermarktung Schicketanz informiert über den Rückruf verschiedener Wurstkonserven im Glas mit dem Haltbarkeitsdatum 31.03.2024. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Glassplitter in den Konserven befinden können. Der Vertrieb der Wurstkonserven erfolgte ausschließlich in Sachsen. Betroffener Artikel Artikel: Hausmacher Hackfleisch vom Schwein gegart Hausmacher...

Rückruf: Hirschsalami der Marke BEST MOMENTS wegen E.coli-Bakterien zurückgerufen

Die G. Pfitscher GmbH, Italien informiert über den Rückruf des Wurstartikels Hirschsalami 60g der Marke BEST MOMENTS mit dem MHD 05/01/2024 und der Losnummer 42234. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Qualitätskontrollen Bakterien des Typs Escherichia coli VTEC in vereinzelten Produkten nachgewiesen. Diese können zu einer Durchfallerkrankung und...

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen Senf in tiefgekühlter Wildschweinbratwurst von Maier

Die Josef Maier GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels Wildschweinbratwurst, gebrüht tiefgefroren  in der 400g Packung. Wie das Unternehmen mitteilt, war in der eingestzten Gewürzmischung das Allergen Senf enthalten, welches nicht in der Zutatenliste deklariert ist. Senfallergiker:innen wird daher dringend vom Verzehr abgeraten! Der betroffene Artikel wurde...

Rückruf von Gelbwurst wegen möglichen Metallstücken

UPDATE 06.11.2023 – jetzt weitere auch aktuelle MHD betroffen! Die Chiemgauer Naturfleisch informiert über den Rückruf des Artikels Gelbwurst in der 140g und 800g Packung. Wie mitgeteilt wird, wurde in einer Stange dieser Produktion ein Metallstück ermittelt. Wer eine Wurst der Charge besitzt, sollte auf den Verzehr verzichten Betroffener Artikel...

Rückruf: Listerien in Thüringer Knackwurst mit Knoblauch von Meininger Wurstspezialitäten

Die Firma Meininger Wurstspezialitäten aus Thüringen GmbH informiert über den Rückruf des Wurstartikels Thüringer Knackwurst mit Knoblauch nachdem bei einer Eigenkontrolle Listerien (Listeria monocytogenes) festgestellt wurden. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Thüringer Knackwurst mit Knoblauch Verkaufszeitraum der offenen Ware an der Bedientheke: 18.09.2023 – 19.10.2023 Der Vertrieb...