Verschlagwortet: Lebensmittel

Rückruf: Enthält Gluten – Werz Naturkornmühle ruft „Buchweizen-Mandel-Zungen“ zurück

Die Karl-Otto Werz Naturkornmühle GmbH & Co KG ruft das Produkt „Buchweizen-Mandel-Zungen“ mit der Artikelnummer 1588 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 3.3.2017 zurück. Als Grund für den Rückruf wird angegeben, dass in dem angebotenen Produkt ein erhöhter Glutengehalt von 72mg/kg bis > 80mg/kg enthalten sein kann, obwohl das Produkt als „glutenfrei“ gekennzeichnet...

Rückruf: Fremdkörper – RUF ruft „Backfee Raspelschokolade“ via Netto Marken-Discount zurück

RUF Lebensmittelwerk ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Backfee Raspelschokolade Zartbitter 100g“ zurück. Aufgrund vereinzelter Funde von Borstenteilen einer Reinigungsbürste, die im Produktionsprozess verwendet wird, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Borstenteile in einzelnen Produkten befinden können. Das Produkt wurde bei Netto Marken-Discount ausschließlich in Teilen von Baden-Württemberg,...

Rückruf in Österreich: Salmonellen in Nudelprodukten der Marke „Jeden Tag“

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Zentrale Handelsgesellschaft – ZHG mbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zwei Artikel der Marke „Jeden Tag“ zurück. Bei beiden Nudelprodukten wurden im Zuge einer Routineuntersuchung Salmonellen nachgewiesen. Weitere Hinweise auf bakterielle Kontaminationen...

Rückruf: Schimmelbefall – Biosphere ruft Tomatensaft und Gemüsesaft zurück

Die Biosphere Vertriebs-GmbH ruft die vom Produzenten und Vorlieferanten Biomanufaktur Elm GmbH produzierten Produkte wegen möglicher, qualitativer Mängel bei den nachfolgend aufgeführten Artikeln zurück Biosphere Tomatensaft im 0,33 l Elopack MHD 27.11.2016 Biosphere Gemüsesaft im 0,33 l Elopack MHD 27.11.2016 Aufgrund des Verdachts einer punktuellen mikrobiologischen Kontamination kann es zu Aufblähungen...

Rückruf in Österreich: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung bei „natürlich für uns Bio Früchtemüsli“

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die TOP-TEAM Zentraleinkauf GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „natürlich für uns Bio Früchtemüsli 500g“. Wie das österreichische Unternehmen mitteilt, wurde bei der Produktion von „natürlich für uns Bio Früchtemüsli 500g“ mit dem...

foodwatch-Test: Rewe-Eigenmarken enthalten gefährliche Mineralöle – foodwatch fordert Rückruf

Berlin, 9. Juni 2016. Lebensmittel der Rewe-Eigenmarken sind stark mit gesundheitsgefährdenden Mineralölen belastet. Das ist das Ergebnis eines neuen Labortests der Verbraucherorganisation foodwatch. Demnach sind drei von sechs getesteten Rewe-Produkten betroffen: „Rewe Bio Vollkornsemmelbrösel“ enthalten aromatische Mineralöle (MOAH), die krebserregend und erbgutverändernd sein können. In den Produkten „ja! Langkorn-Spitzenreis“ und...

DFB Werbekampagnen: „Nachwuchsförderung“ mit Zucker- und Fettbomben

Kinder- und Jugendärzte: DFB fällt mit Werbekampagnen für Junk Food Eltern in den Rücken. Coca-Cola, McDonald’s, Kinderschokolade – die deutschen Nationalspieler bewerben während der Fußball-EM 2016 jede Menge Junkfood. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte fordert einen sofortigen Werbestopp für die schädlichen Produkte. „Fußball und Fast Food, das passt nicht...

Rote Karte für den DFB: foodwatch fordert Ende der Kooperation mit Coca-Cola

Die Fußball-Europameisterschaft steht vor der Tür – besonders junge Fans sind heiß auf die Spiele der Nationalelf. Der Deutsche Fußballbund (DFB) und der Getränkekonzern Coca-Cola nutzen die Vorfreude und locken Kinder mit einer groß angelegten Werbekampagne. Die Gesichter der deutschen Nationalspieler prangen auf Coca-Cola-Dosen nach dem Motto: „Hol Dir das...