48 Suchergebnisse

Für den Begriff "waschmittel".

Rückruf: P&G ruft regional eine Charge Ariel Color Flüssigwaschmittel zurück

Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble informiert über den Rückruf des Artikels „Ariel Color Flüssigwaschmittel“ in der Doppelpackung mit 2 Flaschen zu je 65 Waschladungen mit der Chargennummer 92540303R0. Wie P&G mitteilt, wurde im Rahmen einer Kontrolle festgestellt, dass der betroffene Artikel mikrobiologisch belastet sein könnte.  Wichtig: Das vom Rückruf betroffene...

Kindersicherheit: Portionierte Flüssigwaschmittel – Gefahr für Augen und Gesundheit

Die praktischen portionierten Flüssigwaschmittel – sogenannte „Liquid Caps“ – kommen immer mehr in die Kritik, da diese vor allem für Kinder ein relevantes Gesundheitsrisiko bergen. Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnte bereits 2014 nach der Auswertung von Vergiftungsunfällen im In- und Ausland vor diesen Waschmittelformen „Gerade für Kinder sind die bunten, glänzenden,...

Colorwaschmittel im Test: Dieselbe Marke mal top, mal flop

Von wegen Markenqualität: Zwischen Waschpulvern mit demselben Logo gibt es große Unterschiede. Für Buntes sind Colorwaschmittel in Großpackungen meist nur zweite Wahl, die besten Kompakten in kleinen Tüten dagegen sind stark gegen Schmutz und schonen zugleich Farben und Textilien. Für die Oktober-Ausgabe der Zeitschrift test hat die Stiftung Warentest 24...

Neue Flüssigwaschmittel können Vergiftungsunfälle bei Kindern verursachen

Neue attraktiv portionierte Flüssigwaschmittel in Form von sogenannten „Liquid Caps“ können für Kinder ein relevantes Gesundheitsrisiko bergen. Zu diesem Schluss kommt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) nach Auswertung von Vergiftungsunfällen im In- und Ausland und Beratung durch seine Kommission „Bewertung von Vergiftungen“. „Gerade für Kinder sind die bunten, glänzenden, wie...

Vollwaschmittel: Pulver besser als Flüssige

Für die Februar-Ausgabe der Zeitschrift test ließ die Stiftung Warentest zwei Pulver gegen 19 flüssige Vollwaschmittel antreten. Die Flüssigen schafften bestenfalls ein „Befriedigend“. Vier schneiden sogar „mangelhaft“ ab, da sie Konservierungsmittel enthalten, die die Umwelt stark belasten.

Waschmittel – viel Chemie in Jumbopackung

Wer die XXL-Packung seines Waschmittels aus dem Supermarkt trägt, schleppt eine Menge nutzloser und umweltschädlicher Füllstoffe mit. Auch der Werbung für Hygiene- und Weichspüler sollten Verbraucher nicht glauben. Darauf weist die Verbraucherzentrale Hamburg hin, die unter www.vzhh.de einen Onlineratgeber „Waschmittel“ ins Netz gestellt hat.

Bambusbecher, Waschnüsse und -kastanien – Vermeintlich ökologische Produkte taugen nichts

„Lassen Sie die Finger von Bambusbechern“, heißt es in der August-Ausgabe der Zeitschrift test. Aus mehr als der Hälfte der getesteten Becher gehen sehr hohe Mengen Schadstoffe ins Getränk über. Die übrigen Becher erwecken fast alle mit falschen Werbeversprechen den Eindruck, ein reines Bambusprodukt zu erwerben oder der Umwelt einen...