Rückruf: Pestizidbelastung – Norma ruft Cherry Rispen Tomaten zurück

Die Frutima GmbH Fruchtgroßhandel aus Erbach hatte zuvor informiert, dass in den betroffenen Cherry Rispen Tomaten hohe Rückstände eines Pflanzenschutzmittels festgestellt worden waren.

cherry_tomatoes_4

Herkunft: Azienda Agricola Crapotto Giovanna
Charge: L 03.52 und L 04.52
Verkaufseinheit: 500 Gramm Schale

Verkauft wurden die betroffenen Chargen ab dem 27. Dezember 2012 in Norma-Filialen in Hessen und Nordrhein-Westfalen 

Verbraucher sollten diese Tomaten nicht verzehren.
Die Tomaten können gegen Kaufpreiserstattung in den Filialen zurückgegeben werden.

 

CleanKids Verbraucherampel 
Wie gut informiert das Unternehmen nach unserer Ansicht Verbraucher zu diesem Vorfall*
Internetseite Öffentlichkeitsarbeit Verbraucheranfragen
 [Weitere Informationen zur Bewertung]
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem Thema

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.