Rückruf in Belgien: Makro ruft Melamin Kochlöffel von Kaiser zurück

Die belgische Handelskette Makro meldet den Rückruf von weißen Melamin Kochlöffeln des Deutschen Unternehmens W.F. Kaiser u. Co. GmbH (Kaiser Backform) welches wiederum zur  WMF-Gruppe  gehört

Wie die Handelkette weiter informiert, wird der Rückruf in Verbindung mit dem belgischen Zulieferer Ghecom nv durchgeführt.

Betroffen sind die weißen Melaminkochlöffel der  Chargennummer 769202 mit der EAN-Nummer 4006932769202. Verkauft wurde der Artikel im Zeitraum von  19/11/2011 bis heute.

Es besteht die Gefahr, der Migration von Melamin und Formaldehyd in Lebensmittel.

Verbraucher, die diesen Kochlöffel in Belgien gekauft haben, können ihn gegen Kaufpreiserstattung in den jeweiligen Filialen zurückgeben.

Ob diese Kochlöffel auch in Deutschland verkauft wurden, ist uns leider nicht bekannt – wir haben nach 65 Minuten Warteschleife aufgelegt und konnten vom Unternehmen leider nichts erfahren.

Originalrückruf >

 

Gesundheitsschädliches Formaldehyd
Formaldehyd ist eine farblose und flüchtige Substanz, die gesundheitsschädlich ist. Der Stoff reizt die Schleimhäute und kann Allergien hervorrufen. Zudem steht Formaldehyd im Verdacht, Krebs auszulösen.

[full]

[dhr]

LESEN SIE AUCH zu diesem ThemaHier erhalten Sie weitere Informationen zum gleichen Themenbereich

[dhr]

[/full]

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.