Kategorie: Verbraucher

Österreich / Kärnten: Hexachlorbenzol – Rückrufaktion von Milch- und Fleischerzeugnissen

(ck) – Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser berichtete auf einem erneuten Krisengipfel am Samstag von den ersten Ergebnissen der Fleischproben: „Von insgesamt aktuell elf Fleischproben – beprobt wurden Rinder, Schweine und Rotwild – weisen alle, bis auf drei, Spuren von HCB auf.“ Betroffen sei hauptsächlich Rindfleisch. Der Landeshauptmann habe sofort angeordnet, dass...

Österreich: Hexachlorbenzol – Kärnten warnt erneut vor verseuchten Lebensmitteln

(ck) – Das österreichische Bundesland Kärnten hat am Freitag erneut vor regionalen Lebensmitteln aus dem Raum Görtschitztal gewarnt. SPÖ Landeshauptmann Peter Kaiser gab dies auf einem kurzfristig einberufenem Krisengipfel bekannt, nachdem Greenpeace in zwei Milchprodukten aus der Region Grenzwertüberschreitungen für Hexachlorbenzol festgestellt hatte. Nach der aktuellen Meldung über Lebensmittelprodukte in Friesach...

Aluminium in Laugengebäck – Besonders Kinder könnten gefährdet sein

Verbraucherzentrale warnt: Besonders Kinder könnten gefährdet sein Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stellt seit Jahren er-höhte Aluminiumgehalte bei Brezen und Co fest. Die Beanstandungsquote liegt im Durchschnitt bei etwa 20 Prozent. Auch in 2013 überschritt jedes fünfte untersuchte Laugengebäck in Bayern den erlaubten Wert von 10 mg Aluminium...

Weihnachten: Spielzeug schenken? Aber sicher!

Weihnachten steht vor der Tür und viele Eltern sind auf der Suche nach einem passenden Spielzeug für ihre Kinder. Doch leider ist auch Spielzeug nicht immer frei von Gefahren. Der Flyer „Sicheres Spielzeug“ aus der Reihe „Umweltschutz im Alltag“ gibt wertvolle Tipps, wie Eltern beim Kauf von Spielzeug leicht die...

Das Märchen vom umweltfreundlichen Getränkekarton

Deutsche Umwelthilfe widerlegt Umweltfreundlichkeit von Tetra Pak & Co. – DUH-Geschäftsführer Resch fordert Aberkennung der ökologischen Vorteilhaftigkeit und eine Pfandpflicht für Getränkekartons Berlin, 27.11.2014: Neue Recherchen der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) belegen, dass Getränkekartons nicht umweltfreundlich sind. Sie gelten nach der Verpackungsverordnung und basierend auf Einschätzungen des Umweltbundesamtes vor mehr...

Bundesnetzagentur warnt vor Mahnungen der Europa Inkasso GmbH

Die Bundesnetzagentur bittet Verbraucher um Vorsicht bei derzeit versandten Mahnungen der Firma Europa Inkasso GmbH mit Sitz in Berlin. Die Mahnungen beziehen sich auf Forderungen der Firmen Telecom Billing Ltd. und International Billing Services Ltd. für angebliche Mitgliedschaften in einem „Premium SMS Club“ oder einem telefonischen Chat-Portal. Betroffenen Verbrauchern empfiehlt die...

Coffee to go – Genuss mit Folgen

Ob in der Mittagspause oder beim Einkaufsbummel in der Stadt, der Coffee to go erfreut sich seit einigen Jahren einer immer größeren Beliebtheit. Rund sechseinhalb Milliarden Pappbecher samt Plastikdeckel landen jährlich im Abfall, eine Katastrophe für die Umwelt. Mit einer Kampagne für Mehrweg in Hamburgs Coffeeshops will die Verbraucherzentrale Hamburg...

Hackerangriff bei Twitter, Facebook und weiteren – 7 Millionen Datensätze gestohlen

(ck) – Durch massive Hackerangriffe auf mehrere Unternehmen sind rund 7 Millionen Usernamen und Passwörter gestohlen worden. Auch 500.000 Kreditkartendaten sollen sich darunter befinden. Einen Teil der Datensätze hatte die Hackergruppe DerpTrolling bereits via auf Pastebin veröffentlicht. Die Gruppe ließ verlauten, es handele sich um eine Warnung an Unternehmen.

Von wegen Öko! Teilweise hohe Melaminanteile in Bambus Geschirr

(ck) – Bambus – gern wird mit dem natürlichen Material geworben. Bambus wird seit auf seit Jahrhunderten nicht nur als Lebensmittel genutzt. Vom Gerüstbau über Möbel hin zu Musikinstrumenten und geflochtenen Körben, aber auch als Vorhang oder als Polstermaterial ist die vielseitige Pflanze inzwischen allgegenwärtig.

Weichspüler Lenor ist Mogelpackung des Monats November

Zahlentrickserei: Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Procter & Gamble ab Der Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) hat den Weichspüler der Marke Lenor in einer neuen, erhöhten Konzentration auf den Markt gebracht und bewirbt das sogenannte Superkonzentrat auf der Verpackung mit dem herausgestellten Hinweis „+30% mehr Wäschen pro Liter“. Doch das tatsächliche Plus...

Gefährliche Wachmacher von Red Bull, Monster & Co

Berlin, 4. November 2014. Nachdem koffeinhaltige Energydrinks in Litauen nicht mehr an Kinder und Jugendliche verkauft werden dürfen, fordert die Verbraucherorganisation foodwatch auch in Deutschland ein Verkaufsverbot für Red Bull, Monster & Co. an Minderjährige. Erst im Oktober warnten Wissenschaftler der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor den Risiken der aufputschenden Getränke und...

Krebserregende Stoffe in Bio-Babytee – Hersteller nehmen Ware vom Markt

Einige Babytees sind mit krebserregenden Pflanzengiften belastet. Dies ist das Ergebnis einer Stichprobe des ZDF-Verbrauchermagazins „WISO“. In vier von insgesamt 19 Kräuter-Babytees konnten so genannte Pyrrolizidinalkaloide (PAs) nachgewiesen werden – teilweise in sehr hohen Mengen. Laut Aussage des Bundesamtes für Risikobewertung (BfR) kann dieses Pflanzengift den Organismus schädigen und bei...