Kategorie: Umwelt

Glyphosat-Wiederzulassung: EU-Behörden kehrten Beweise für Krebsbefunde unter den Tisch

Kurz vor der erneuten Befassung der EU-Mitgliedstaaten mit der Wiederzulassung für Glyphosat belegt eine neue Analyse, dass der Wirkstoff nach den geltenden EU-Standards als „wahrscheinlich krebserregend“ hätte eingestuft werden müssen. Damit wäre Glyphosat nicht mehr zulassungsfähig. Die Analyse mit dem Titel „Glyphosat und Krebs: Systematischer Regelbruch durch die Behörden“ wurde...

Betriebserlaubnis von Betrugs-VW ist erloschen – Deutsche Umwelthilfe reicht Klage ein

Kfz-Zulassungsbehörden in zehn Städten hatten entsprechenden Anträgen der DUH auf Entzug der Betriebserlaubnis und Stilllegung der Fahrzeuge nicht entsprochen – Hersteller muss bei Stilllegung den Fahrzeughalter entschädigen Gegen zehn deutsche Kfz-Zulassungsbehörden hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) am vergangenen Freitag, 7.7.2017, Klage eingereicht. Mit den Klagen soll jeweils festgestellt werden, dass...

ZDFzoom: Geheimakte VW – „Halleluja“ für schmutzige Dieselautos

Volkswagen musste nach Bekanntwerden des Dieselabgas-Skandals die „Schummel-Software“ entfernen und hat deshalb für 8,5 Millionen Dieselautos in Europa Software-Updates entwickelt. Mit dem kostengünstigen Update (zirka 60 Euro pro Auto) sollte laut Verkehrsministerium und VW das Abgasproblem gelöst sein. Doch VW vermeidet bisher jede Auskunft darüber, wie viele Stickoxide die Dieselautos...

Stickoxid-Belastung durch Diesel-Pkw noch höher als gedacht

Auch Euro-6-Diesel stoßen sechs Mal mehr Stickstoffoxide aus als erlaubt Diesel-PKW überschreiten die Euro-Grenzwerte für Stickstoffdioxid (NOx) auf der Straße noch deutlich stärker als bislang angenommen. Ging man für das Jahr 2016 bislang von 575 mg NOx/km aus, liegt nun die Diesel-Pkw-Flotte in Deutschland bei durchschnittlich 767 mg NOx/km. Das...

Report „Gekaufte Wissenschaft“ und ihr Einfluss auf das Zulassungsverfahren von Glyphosat

Ein heute veröffentlichter Report von GLOBAL 2000 kritisiert den Einfluss der Industrie auf Zulassungsentscheidungen Europäischer und nationaler Behörden. Die Europäische Bürgerinitiative fordert die Reform des Pestizid-Zulassungsverfahrens. Monsanto und andere Glyphosat-Hersteller scheinen wissenschaftliche Beweise über die gesundheitlichen Auswirkungen von Glyphosat in ein anderes Licht gerückt zu haben, um die umstrittene Substanz...

München: Anfang 2018 drohen Fahrverbote für Dieselfahrzeuge

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof bestätigt Zwangsgeldandrohung der Deutschen Umwelthilfe an den Freistaat Bayern und Notwendigkeit von Diesel-Fahrverboten für München ab Anfang 2018 Höchstes bayerisches Gericht zwingt Freistaat zur Vorbereitung von Diesel-Fahrverboten in München bis zum 31.12.2017 – Rechtskräftige Verurteilung des Freistaats Bayern aus dem Jahr 2012 und dessen Vollstreckbarkeit vollumfänglich bestätigt. DUH-Bundesgeschäftsführer...

Deutsche Diesel-Pkw mit über 13-facher NOx-Grenzwertüberschreitung

Mercedes B-Klasse – Das schmutzigste jemals von der DUH gemessene Dieselfahrzeug aus deutscher Produktion. Deutsche Umwelthilfe enthüllt schmutzigste italienische, französische und deutsche Diesel-Pkw mit über 13-facher NOx-Grenzwertüberschreitung Diesel-SUV Fiat 500x und Renault Captur mit 17- bzw. 16-facher sowie Mercedes B-Klasse 180 d mit 13-facher Stickoxid-Grenzwertüberschreitung gemessen – DUH fordert sofortigen...

BUND fordert Verkaufsstopp für neue Diesel-Pkw die gegen Euro-6-Grenzwerte verstoßen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat beim zuständigen Kraftfahrtbundesamt (KBA) in Flensburg einen Verkaufsstopp für neue Diesel-Pkw der Abgasnorm Euro 6 beantragt, wenn diese im Realbetrieb auf der Straße die gesetzlichen Schadstoffgrenzwerte nicht einhalten. Zunächst betroffen sind 26 Modelle der Marken Audi, BMW, Dacia, Ford, Honda, Hyundai,...

TV-Tipp: „Markt“ deckt auf – Landwirtschaft auf giftigen Bohrschlammgruben

In Niedersachsen im Landkreis Wittmund gibt es auf belasteten Bohrschlammgruben Ackerbau und Weideflächen. Das haben Recherchen des Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins „Markt“ im NDR Fernsehen ergeben. Trotz Hinweisen aus der Bevölkerung wurden mindestens zwei Flächen von der Aufsichtsbehörde nicht als Verdachtsflächen gekennzeichnet. Ob Schadstoffe in die Nahrungskette gelangten, ist nicht geklärt....

Blaue Plakette noch dieses Jahr: Fahrverbot in Innenstädten für 13 Millionen Dieselautos

Bundesumweltministerium plant „Blaue Plakette“ noch dieses Jahr / Fahrverbot in Innenstädten für 13 Millionen Dieselautos / ADAC: „Augen auf beim Dieselkauf“ „Augen auf beim Dieselkauf!“ Diesen Rat gibt der ADAC allen Autofahrern, die ein neues Dieselauto der Abgasnorm Euro 6 kaufen. Sie sollten sich vom Hersteller bescheinigen lassen, dass das...

Nervengift im Verkaufsregal: Die verharmloste Gefahr

GLOBAL 2000 hat Schädlingsbekämpfungsmittel getestet Ein von GLOBAL 2000 durchgeführter Einkaufstest zeigt: In den Regalen von Lebensmittelgeschäften, Drogeriemärkten, Bauhäusern und Gartencentern kann man sich mit einer ganzen Palette an hoch riskanten Giften eindecken: Über 300 verschiedene Biozid-Produkte gegen Schädlinge im Haushalt wurden von der Umweltschutzorganisation dokumentiert. „Biozide“ sind per Definition...

Umweltbundesamt: „Hohe Belastungen von Kindern mit Weichmachern“

Deutlich weniger Quecksilber und Blei, mehr Weichmacher – Flasbarth: Human- und Umweltprobenbanken sind unverzichtbar Welche Schadstoffe belasten heute Menschen und welche sind durch Umweltgesetze zurückgegangen? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Fachleute auf der internationalen Konferenz „Wissenschaft und Politik für eine gesunde Zukunft“ in Berlin. Im Mittelpunkt stehen unter anderem neue...

Triclosan: Kinderärzte fordern Verbot in Bedarfsartikeln

Triclosan, ein polychloriertes Phenoxyphenol, wird in der Medizin seit mehr als 40 Jahren als Desinfektionsmittel in Arzt-, Zahnarztpraxen und Kliniken in höheren Konzentrationen eingesetzt. In der Dermatologie kommt die Chemikalie u. a. zur topischen Therapie der Neurodermitis zum Einsatz. Darüber hinaus findet das Desinfektionsmittel in geringer Konzentration zur Wachstumshemmung von...

Baden-Württemberg wird Pionierregion für nachhaltige Mobilität

Mobilität ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines freien und selbstbestimmten Lebens. Sie ist der Schlüssel zur Teilhabe an der Gesellschaft. Die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen und die der Wirtschaft unterscheiden sich dabei zum Teil erheblich. All diese Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen hat sich die Baden-Württembergische Landesregierung nun zum Ziel gesetzt....