Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft Suppenkonserven zurück

Die Schypke Fleischwaren GmbH ruft aufgrund nicht deklarierter Allergene SELLERIE, WEIZENMEHL, SOJA und SENF nachfolgende Produkte zurück. Dies kann bei Personen, die an entsprechenden Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend vor dem Verzehr abgeraten wird. Betroffene Artikel Produkt: Winterhalder Ochsenschwanzsuppe Inhalt/Einwaage: 425 ml...

Rückruf: Escherichia coli in Wildknacker der Fleischerei Grund

Die Fleischerei Grund ruft eine Charge Wildknacker zurück, nachdem in einer Probe ShigaToxin bildende Escherichia coli (STEC) nachgewiesen wurden. Die Ware wurde nach Unternehmensangaben in einer Menge von ca. 40 kg im Zeitraum 02.05.2017 bis 24.05.2017 ausschließlich regional über die Verkaufswagen der Firma Hädicke Spezialitäten in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Sachsen...

Rückruf: Gesundheitsschädlich – Medis ruft Novalac Säuglingsnahrung zurück

Der Rückruf gilt nicht für die in Deutschland von der Careforce Pharma GmbH vertriebenen Chargen von „Novalac 1“, da die betroffenen Chargen nicht nach Deutschland geliefert wurden. Die Säuglingsnahrung „Novalac CC“ wird in Deutschland nicht vertrieben. Die MEDIS GmbH ruft Säuglingsnahrung zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Produkt Novalac...

Rückruf: STEC-Bakterien in Weichkäse „Keiems Bloempje“

Das Unternehmen Het Dischhof ruft den Weichkäse „Keiems Bloempje“ zurück. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von STEC-Bakterien (Shiga-Toxin bildenden E.coli). Es handelt sich um einen Weichkäse aus Rohmilch. Verbraucher sollten hier ganz besonders vorsichtig sein. Betroffener Artikel Verkaufsbezeichnung: Keiems Bloempje Lotnummer: 15.5 Verbrauchsdatum: 13/06/2017 Verkaufszeitraum: 25/04/17 – 24/05/17...

Rückruf: Undeklarierte Allergene in Gewürzmischungen

Aufgrund undeklarierter Allergene Erdnuss und Sellerie als Bestandteile von Aromat ruft der Importeur mehrere Gewürzmischungen zurück. Aromat enthält Sellerie und Erdnüsse. Die einzelnen Inhaltsstoffe von Aromat wurden allerdings nicht in der Allergenkennzeichnung aufgelistet. Aus diesem Grund ruft der Importeur Søstrene Grene Import A/S die Gewürzmischungen zurück. Verkauft wurden die Gewürze unter anderem auch auf...

Rückruf: Hersteller ruft „TiP Joghurt mild“ Naturjoghurt via real zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, das Produkt „ TiP Joghurt mild“ (4 x 150g) via real,- SB-Warenhaus GmbH zurück. Betroffen ist Ware mit den untenstehenden auf der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) Hierzu bitte auch beachten: Rückruf: „GUT&GÜNSTIG“ 4er Joghurt via Edeka und...

Rückruf: Glassplitter – Rivella ruft Gastronomie-Glasflaschen zurück

Rivella ruft ihre Gastronomie- Glasflaschen zurück – PET und Aludosen sind nicht betroffen Die Rivella AG sieht sich veranlasst, ihre 33cl-Glasflaschen-Produkte zurückzurufen. Dies nachdem ein Konsument gemeldet hat, er habe Glasreste in einem Rivella-Produkt gefunden. Eine umgehend initiierte Untersuchung ergab, dass es weitere Fälle mit Glasresten gab. Das Untersuchungsergebnis zeigte...

Rückruf: Hersteller ruft „Das Beste vom Lande“ Naturjoghurt via Netto ApS zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die DMK Deutsche Milchkontor GmbH, kurz DMK GROUP, das Produkt „ Das Beste vom Lande – Naturjoghurt mild gerührt“ (4 x 150g) via Netto ApS & Co.KG zurück. Betroffen ist Ware mit allen auf der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) bis einschließlich 16.06.2017. Hierzu bitte...