Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Allergiker aufgepasst – dm-drogerie ruft „dmBio Marzipan Schoko Eier“ zurück

dm-drogerie markt informiert über den Rückruf des Artikels  „dmBio Marzipan Schoko Eier, 125g“ .  Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Packungen eine Vermischung mit Nougateiern stattgefunden hat und somit die Allergenkennzeichnung nicht korrekt ist. Kundinnen und Kunden die an einer Allergie oder Unverträglichkeit in Bezug auf...

Rückruf: Fremdkörper aus Hartplastik in geriebenem Mozzarella „Jeden Tag“ möglich

Die Zentrale Handelsgesellschaft mbH informiert über den Rückruf des Artikels „Jeden Tag“ Mozzarella gerieben 250 g mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 03.05.2022 und 07.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, befinden sich in einzelnen Packungen des oben genannten Artikel mit den aufgeführten Mindesthaltbarkeitsdaten Fremdkörper aus Hartplastik. Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Jeden Tag...

Rückruf: Verletzungsgefahr durch Kunststoffteile in geriebenem GOLDSTEIG Mozzarella

Die GOLDSTEG Käsereien Bayerwald GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „GOLDSTEIG Mozzarella schnittfest gerieben (200g)“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 30.04.22 und 06.05.22. Wie das Unternehmen mitteilt, befinden sich in einzelnen Packungen der oben genannten Artikel mit den aufgeführten Mindesthaltbarkeitsdaten möglicherweise kleine, weiße, gegebenenfalls scharfkantige Kunststoffstückchen. Das Risiko des Eintrags von...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Aflatoxin in „Simply Sunny“ Erdnüssen in der Schale

Die Eurogroup Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des Produktes „Simply Sunny, Erdnüsse in der Schale, geröstet, 400g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 02.08.2022 und der  Charge: L2122723. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in der betroffenen Charge Aflatoxin B1 festgestellt. Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Betroffener Artikel Produkt:...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – PAK in „geröstetem Grünweizen Freekeh“ von Baladna

Die Baladna informiert über den Rückruf des Artikels „Baladna gerösteter Grünweizen Freekeh„. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in dem Produkt in einzelnen Fällen ein erhöhter PAK-Gehalt festgestellt. Einige PAK wirken mit großer Wahrscheinlichkeit erbgutverändernd und krebserregend. Vom Verzehr wird daher abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Baladna gerösteter Grünweizen Freekeh EAN: 8681506260444...

Rückruf: Kunststoffteile in einer Charge „Götterpuls“ (Mango) von OS NUTRITION

Die OS NUTRITION informiert über den Rückruf einer Charge des „Götterpuls® – Premium Pre Workout 308 g – Sorte Mango“ mit der Chargennummer 60406418. Wie das Unternehmen mitteilt, zeigte sich, dass im Produktionsprozess Kunststoffteile in das Produkt mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01/24 gelangt sind.  Betroffener Artikel Artikel: Götterpuls® – Premium Pre...

Rückruf: Salmonellen in einer Charge „Abelmann – Garnelen in Knoblauchöl“

Die HEINRICH ABELMANN GMBH informiert über den Rückruf einer Charge der „Garnelen in Knoblauchöl, 350g“ mit der Chargennummer #034 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.03.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Anlässlich einer regelmäßigen Kontrolle in diesem Produkt Salmonellen nachgewiesen. Vom Verzehr wird dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel: Garnelen in Knoblauchöl Inhalt: 350g...

Dringende Warnung: Lebensgefahr durch Ecstasy in 3-Liter-Flaschen „Moët Imperial Ice“ möglich

Bitte teilen sie diese Meldung über alle Kanäle! Die niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit (NVWA) hat eine dringende Warnung vor Champagnerflaschen der Marke Moët & Chandon Ice Impérial in der Größe von 3 Litern herausgegeben. Kürzlich wurde sowohl in Deutschland als auch in den Niederlanden eine Flasche dieser Größe...

Rückruf:

Die Nergiz-Grossmarkt GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Instant Nudelsuppe Kimchi“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.05.2022. Wie mitgeteilt wird, wurde in der Ware 2-Chlorethanol nachgewiesen, daher wird vom Verzehr des Produktes aus der angegebenen Produktcharge dringend abgeraten. Betroffener Artikel Produkt: Instant Nudelsuppe Kimchi Inhalt: 120 g  Los-Nr.: L:2021317649 MHD: 19.05.2022...

Rückruf: 2-Chlorethanol – Pulsnitzer Lebkuchenfabrik ruft verschiedene Lebkuchenartikel zurück

Die Pulsnitzer Lebkuchenfabrik GmbH informiert über den Rückruf diverse Lebkuchenprodukte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 05.11.2020 bis 15.10.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in der Zutat Zimt/Lebkuchengewürz, welches in den betroffenen Produkten verwendet wurde, geringe Rückstände von 2-Chlorethanol, einem Reaktionsprodukt des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid, nachgewiesen. Vom Verzehr der betroffenen Produkte wird abgeraten!...

Rückruf: Berstgefahr – Privatbrauerei Schweiger ruft „SCHWEIGER GOASSERL“ im Großraum München zurück

Die Privatbrauerei Schweiger GmbH & Co.KG informiert über den Rückruf des Biermischgetränkes „SCHWEIGER GOASSERL“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.05.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in einzelnen Flaschen zu Verunreinigung mit Fremdhefe gekommen ist, wodurch ein Bersten einzelner Flaschen nicht ausgeschlossen werden kann. Die Auslieferung erfolgte ausschließlich...

Rückruf: Salmonellen in „enerBiO Pistaziencreme“ von ROSSMANN

Die Drogeriemarktkette ROSSMANN informiert über den Rückruf des Artikels „enerBiO Pistaziencreme“ mit der EAN 4305615601335 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 08.03.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Eigenkontrollen in dem Produkt Salmonellen nachgewiesen.  Aufgrund der bestehenden Gesundheitsgefahr sollte das Produkt nicht verzehrt werden. Betroffener Artikel Produkt: enerBiO Pistaziencreme EAN:...

Rückruf: Salmonellen in „Oat King Haferriegel Milk & Honey“ von LSP Sporternährung

Die LSP Sporternährung GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Oat King Haferriegel Milk & Honey“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.09.2022 und der Chargennummer 777. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Haferriegeln Salmonellen enthalten sind. Aufgrund der Gesundheitsgefahr wird vom Verzehr dringend abgeraten! Betroffener Artikel Artikel:...

Rückruf: 2-Chlorethanol Rückstände in Backmischung „Weißenberger Zimtplätzchen“

Die Geha Mühlen & Back GmbH informiert über den Rückruf der Backmischung „Weißenberger Zimtplätzchen“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in der Zutat „Zimt“, die in der Backmischung enthalten ist, geringe Rückstände von 2-Chlorethanol, einem Abbauprodukt des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid, nachgewiesen.  Vom Verzehr wird abgeraten! Betroffener Artikel Produkt: Weißenberger Zimtplätzchen – Backmischung...

Rückruf: Mamoul Grießgebäck enthält möglicherweise Metallteile

Die El Salam Arabische Süßbackwaren informiert über den Rückruf des Artikels „Griesgebäck Mamoul“ in der 3er und 6er Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.04.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in dem Produkt Metallteile befinden.  Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten...