Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Salmonellen – Stockmeyer ruft Teewurst zurück

Die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH ruft das Produkt „Stockmeyer Delikatess Teewurst“, 125 g (Teewurst im Darm), mit der Chargennummer L87 HXS und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.02.2018 zurück. Im Rahmen amtlicher Untersuchungen wurden Salmonellen festgestellt. Die Produkte wurden in einzelnen Märkten in Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft. Alle...

Rückruf: Glassplitter möglich – Kaufland ruft Hackfleisch zurück

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Hackfleisch zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann eine Kontamination mit Fremdkörpern (Glas) nicht ausgeschlossen werden. Folgende Produkte werden in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland Pfalz zurückger Betroffener Artikel   K-Purland Hackfleisch vom Schwein (500g, 1000g) betroffenes Verbrauchsdatum: 23.01. / 24.01.2018 K-Purland Hackfleisch gemischt von...

Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide (PA) – Reinmuth ruft Blütenpollen zurück

Die Heinrich Reinmuth GmbH & Co. warnt vor dem Verzehr von Blütenpollen, die von Reinmuth abgefüllt wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung festgestellt, dass der Gehalt an Pyrrolizidinalkaloiden (PA) zu hoch ist.  Es handelt sich um einen Artikel, der im Zeitraum 10.Mai 2016 – 31. August 2016 vertrieben...

Rückruf: Plastikstücke – Glockenbrot ruft Toastbrot via Rewe und Penny zurück

Die Glockenbrot Bäckerei GmbH aus Frankfurt ruft verschiedene Sorten Toastbrot zurück, die über Rewe und Penny verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, können aufgrund eines technischen Defekts Plastikfremdkörper in die nachfolgenden Glockenbrot Bäckerei-Produkte gelangt sein. Betroffener Artikel Mindesthaltbarkeitsdatum 25.01.2018 A011 und 25.01.2018 B011 3 Ähren Buttertoastbrot 500 g (Penny) 3...

Rückruf: Metallteilchen – Rösner Backstube ruft Sonnenblumenbrot zurück

Die BB Rösner Backstube GmbH ruft Sonnenblumenbrot zurück. Wie das Unternehmen mit Sitz in Würzburg mitteilt, könnten im Sonnenblumenbrot (750g) das am 08.01.18 verkauft wurde, Metallteilchen enthalten sein Betroffener Artikel Produkt: Sonnenblumenbrot Verpackungseinheit: 750g Hersteller: BB Rösner Backstube GmbH & Co.KG Von Seiten des Betriebes wurden alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet,...

Rückruf: Metallabrieb – XOX Gebäck GmbH ruft verschiedene Snackartikel zurück

Die XOX Gebäck GmbH warnt vor dem Verzehr von verschiedenen Snackartikeln. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einigen Produkten Metallabrieb festgestellt. Vom Verzehr der folgenden Produkte wird abgeraten. Angeboten wurden die Produkte Deutschlandweit über diverse Handelsketten Betroffener Artikel XOX Pommes Snack Ketchup 125g EAN: 4031446810218 MHD: 10.10.2018 XOX Pommes Snack...

Rückruf: Chlorat – dm-drogerie markt ruft Babynahrung zurück

dm-drogerie markt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „babylove dm-drogerie markt Erdbeere & Himbeere in Apfel 190g, nach dem 4. Monat“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.07.19. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist leicht auf dem Deckelrand zu erkennen. Grund für den Rückruf: Bei Eigenkontrollen wurden...

Rückruf in Österreich: Sensorische Abweichung – Hersteller ruft Kefir und Joghurt zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Berglandmilch eGen mit Sitz in Wels (Österreich) ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes Desserta Joghurt und Schärdinger Kefir zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, weisen die Produkte sensorische Abweichungen auf. Die Artikel wurden umgehend...

Warnung: Stecknadeln in Backwaren einer Kaufland-Filiale in Offenburg

In Backwaren eines Kaufland Marktes in Offenburg wurden wiederholt Stecknadeln gefunden. Bereits am 17. Dezember wurde in einem Bagel eine Stecknadel entdeckt. Nun wurde von Kunden ebenfalls eine Stecknadel in Aufbackbrötchen gefunden. Kaufland hatte einen Warnhinweis für zwei Backprodukte herausgegeben, sofern diese vor dem 17. Dezember in der Kaufland-Filiale in...

Rückruf: Falsches MHD bei „Igor Gorgonzola PICCANTE“ via Netto Marken-Discount

Igor S.r.l. ruft rein vorsorglich aus Gründen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes das Produkt ,“lgor Gorgonzola PICCANTE“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 24.12.18″ zurück, welches bei Netto Marken-Discount in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein vertrieben wurde. Bei diesem Produkt wurde vereinzelt ein falsches Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) aufgedruckt, der...