Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: E. coli – Stockmeyer ruft Teewurst via Netto zurück

Die Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH ruft das Produkt „Stockmeyer Teewurst grob Rügenwalder Art“, 125 g (Teewurst im Becher), Produktionscharge mit den Verbrauchsdaten 06.10.2018, 08.10.2018 und 09.10.2018 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt wurden im Rahmen amtlicher Untersuchungen E. coli-Bakterien festgestellt. Die Produkte wurden bundesweit in Märkten von Netto Marken-Discount verkauft. Betroffener...

Rückruf: Bleigehalt zu hoch – Delhaize ruft Babykekse zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Lebensmittel-Kette Delhaize aus Belgien informiert über den Rückruf von Babykeksen mit dem Haltbarkeitsdatum 25.02.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen interner Qualitätsprüfungen festgestellt, dass der Gehalt an Blei zu hoch ist. Das...

Rückruf: Coca Cola Deutschland ruft Eistee Fuze Tea Pfirsich zurück

Die Coca-Cola Deutschland ruft den Artikel Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L PET-Flasche zurück, nachdem eigene Qualitätskontrollen gezeigt htten, dass einige Flaschen des Eistees Fuze Tea Pfirsich in der 1,0 L Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.08.2019 und 29.08.2019 nicht den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Um welche Art der Qualitätsabweichung es...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei ruft vorsorglich „REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte, 500 g, MHD: 01.10.2018“ in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz zurück Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....

Rückruf: Mykotoxine – Seeberger ruft Popcorn Mais zurück

Die Seeberger GmbH ruft Popcorn Mais zurück, nachdem im Rahmen von Routine-Untersuchungen vereinzelt erhöhte Werte von Aflatoxin sowie Ochratoxin A festgestellt wurden. Betroffen sind ausschließlich Erzeugnisse der unten genannten Chargen und MHDs. Der Vertrieb dieses Markenartikels erfolgte über die bekannten Lebensmitteleinzelhändler. Die genannten Stoffe können bei chronischer Aufnahme gesundheitsschädlich sein. Seeberger hat umgehend...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte via PENNY zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei GmbH & Co. OHG, Bergkirchen, ruft das Produkt BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte, 500 Mindesthaltbarkeitsdatum: 01.10.2018, Chargencode: K264 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen – Hersteller ruft Paprikaschinkenwurst mit Ei zurück

Die Firma Peter Braun Fleisch & Wurst GmbH & Co. KG ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes seine „Paprikaschinkenwurst mit Ei“ als SB-Packung aus dem Handel zurück. Die betroffene Ware wurde in Filialen der Einzelhandelsketten HIT, EDEKA und Wasgau und einigen Bäckereien in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, in Hessen im Großraum Frankfurt und Baden-Württemberg (Weinheim...

UPDATE Rückruf: Salmonellen – Landhof „Am Ziegenried“ ruft alle Schnittkäse zurück

Die Landhof „Am Ziegenried“ GmbH informiert über den Rückruf des gesamten Schnittkäse Sortiments. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Mindesthaltsbarkeitsdaten im gesamten Zeitraum vom 24.9. bis zum 31.10.2018 von dem Rückruf betroffen. Im Verkauf waren diese bereits seit dem 13. August. Bereits am 7. September erfolgte ein erster Rückruf, welcher dann am...

Rückruf in Schweiz: Aflatoxin – Intersnack ruft „Crusti Croc, Popcorn gesalzen“ zurück

Die Intersnack Switzerland Ltd ruft „Crusti Croc, Popcorn gesalzen, 100g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.12.2018 zurück, nachdem im Rahmen von Routine-Untersuchungen vereinzelt erhöhte Werte von Aflatoxin festgestellt wurden. Lidl Schweiz hat umgehend reagiert und die eventuell betroffenen Artikel aus den Regalen entfernt. Betroffener Artikel Produkt: Crusti Croc, Popcorn gesalzen Inhalt: 100g Mindesthaltbarkeitsdatum 17.12.2018 hergestellt...

Rückruf: Tropanalkaloide – dm ruft „dmBio Paleo Müsli, 500 g“ zurück

dm-drogerie markt ruft den Artikel „dmBio Paleo Müsli, 500 g“ zurück. Betroffen ist die Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) bis einschließlich 30.05.2019. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen von Eigenkontrollen bei dem Produkt Tropanalkaloide nachgewiesen. Betroffener Artikel Produkt: dmBio Paleo Müsli Inhalt: 500 g Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) bis einschließlich 30.05.2019...