Kategorie: Allgemein

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern mit schweren Gewittern und Starkregen

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor unwetterartigen, teilweise schwersten Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen. In der Nacht zum Montag kommt es von Westen zu Schauern und Gewittern, die sich weiter ostwärts ausbreitet. Die auftretenden Gewitter sind von Starkregen bis in den Unwetterbereich und Sturmböen bis 100 km/h....

Gepäckband: Verletzungsgefahr – Kinder immer fernhalten

Die Zahl der Passagiere auf deutschen Flughäfen erreichte 2013 mit 181 Millionen einen neuen Höchstwert. Jeder einzelne Passagier ist nach einem Flug froh, wenn er seinen Koffer oder Rucksack auf dem Gepäckband entdeckt. Aber Vorsicht: Ein Gepäckband kann zur Gefahr werden. In den meisten Fällen trifft der Reisende vor seinem...

najoba.de – Natürliche Pflege für Ihr Kind

Zarte Kinderhaut verdient nur das Beste: die Kraft der Natur. Der innovative Online-Shop für Naturkosmetik najoba.de weiß, wie wichtig natürliche Pflege ist – besonders für zarte Baby- und Kinderhaut, die täglich wertvolle Impulse aufnimmt und besonders anfällig auf äußere Einflüsse reagiert. Denn zertifizierte Naturkosmetik bietet eine sanfte Pflege ohne synthetische...

Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Großhagel und Starkregen

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor teilweise schweren lokalen Unwettern mit Großhagel und Starkregen bis 35 Liter je Quadratmeter. Hinzu kommt auch weiterhin eine starke Hitzebelastung. Die Deutsche Bahn meldet erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr (siehe unten) Vor allem bei Veranstaltungen im Freien und Campingeinrichtungen sollte die Entwicklung im Auge behalten werden!...

Handy & Co. stören den Schlaf von Teenagern

Laut kanadischen Kinder- und Jugendärzten ist der Schlaf von Jugendlichen heute wesentlich kürzer und schlechter als noch vor 20 Jahren. Schuld daran sind nach der Meinung der Fachärzte Computer, Fernseher und Handys. So ergab eine Untersuchung von Dr. Indra Narang und Kollegen von Toronto, dass viele Teenager ihr Handy mit...

Erster Schritt zur Sicherung der Hebammenhilfe

Der Deutsche Bundestag hat heute einen Sicherstellungszuschlag beschlossen, der die Haftpflichtkosten für Hebammen abfedern soll, die wenige Geburten im Jahr betreuen. Die Regelungen treten bereits morgen in Kraft. Ziel ist, die flächendeckende Versorgung mit Hebammenhilfe einschließlich der freien Wahl des Geburtsortes zu gewährleisten. Die Kosten für die berufliche Haftpflicht für...