Kategorie: Allgemein

Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Großhagel und Starkregen

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor teilweise schweren lokalen Unwettern mit Großhagel und Starkregen bis 35 Liter je Quadratmeter. Hinzu kommt auch weiterhin eine starke Hitzebelastung. Die Deutsche Bahn meldet erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr (siehe unten) Vor allem bei Veranstaltungen im Freien und Campingeinrichtungen sollte die Entwicklung im Auge behalten werden!...

Handy & Co. stören den Schlaf von Teenagern

Laut kanadischen Kinder- und Jugendärzten ist der Schlaf von Jugendlichen heute wesentlich kürzer und schlechter als noch vor 20 Jahren. Schuld daran sind nach der Meinung der Fachärzte Computer, Fernseher und Handys. So ergab eine Untersuchung von Dr. Indra Narang und Kollegen von Toronto, dass viele Teenager ihr Handy mit...

Erster Schritt zur Sicherung der Hebammenhilfe

Der Deutsche Bundestag hat heute einen Sicherstellungszuschlag beschlossen, der die Haftpflichtkosten für Hebammen abfedern soll, die wenige Geburten im Jahr betreuen. Die Regelungen treten bereits morgen in Kraft. Ziel ist, die flächendeckende Versorgung mit Hebammenhilfe einschließlich der freien Wahl des Geburtsortes zu gewährleisten. Die Kosten für die berufliche Haftpflicht für...

Neubrandenburg: 11- jähriges Mädchen sexuell missbraucht

Neubrandenburg (ots) – Am Freitag, den 30.05.2014 kam es auf der Landstraße (K 11), in der Ortslage 17498 Klein Zastrow zu einem schweren sexuellen Missbrauch von einem 11- jährigen Mädchen. Zum Tatablauf geben die Mädchen an, dass sie auf der Straße von Klein Zastrow nach Sestelin unterwegs waren. Dort näherte sich ihnen ein unbekannter Mann....

Flagge zeigen: WM-Deko sicher am Auto befestigen

Noch wenige Tage, dann geht es auf den Straßen wieder bunt zu: Deutschland ist im Fußball-Fieber. Dabei ist für viele Fans der Autoschmuck ein Muss. Die farbenfrohe Deko ist erlaubt, solange sie die Sicht beim Fahren nicht behindert oder andere gefährdet. Aber: „Fähnchen können leicht abreißen und Unfälle verursachen, wenn...

Eine Schmetterlingsraupe der gefährlichen Art: Warnung vor dem Eichenprozessionsspinner

Die giftigen Haare des Eichenprozessionsspinners können beim Menschen verschiedene, zum Teil auch heftige Symptome auslösen. Dazu gehören Hautirritationen, Atembeschwerden oder Augenreizungen. In Waldgebieten wird die Schmetterlingsart als einer von mehreren Pflanzenschädlingen bekämpft, im urbanen Bereich stellt er eine Gesundheitsgefahr dar.

Hebammen Haftpflichtausgleich durch die Krankenkassen geplatzt

Die Vertragsverhandlungen der Hebammenverbände mit dem GKV-Spitzenverband zum Ausgleich der gestiegenen Haftpflichtprämien sind gescheitert. Damit erhalten die von der Prämienerhöhung zum 1. Juli 2014 betroffenen Hebammen nicht den gesetzlich vorgeschriebenen Ausgleich. Erneut muss die Schiedsstelle eingeschaltet werden und die dadurch entstehende Zeitverzögerung in Kauf genommen werden. Das Angebot war für die...