Markiert: verschluckbare Kleinteile

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr bei „Polizei Spielset“ von Kronen Import GmbH

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ernsthafte Gefahren für Kleinkinder ausgehend von ablösbaren Kleinteilen bei dem untenstehenden Polizei Spielset von Kronen Import GmbH (KIG). Von deutschen Behörden beanstandet wurden die leicht ablösbaren Saugnäpfe der Geschosse. Ein solcher Saugnapf kann schlimmstenfalls die Atemwege verstopfen. Wir empfehlen die Rückgabe im Handel mit Hinweis auf...

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft „King`s Crown Spargelabschnitte“ via Aldi-Nord zurück

Der Aldi-Nord Lieferant „MERKUR Aussenhandel“ ruft den Artikel „King`s Crown Spargelabschnitte, 314 ml Glas“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2021 und der auf dem Deckelrand aufgedruckten Charge Charge L0161320180528 3700/01090 öffentlich zurück. Die Waren wurden bereits aus dem Verkauf genommen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einem Glas Spargelabschnitte Glassplitter gefunden. Der betroffene...

Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft erneut „Feldmühle“ Kartoffelprodukte zurück

Die Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG informiert über den bundesweiten Rückruf verschiedener Kartoffelprodukte der Bezeichnung „Feldmühle“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Fremdkörper in die Produkte gelangt sind. Erst Mitte Oktober informierte das Unternehmen bereits über den Rückruf des Artikels „Feldmühle Röstiteig“. Betroffener Artikel...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hersteller ruft „I like Pizza Prosciutto“ Tiefkühlpizzen via REWE zurück

Die Franco Fresco GmbH informiert über den Rückruf von Tiefkühl Pizzen „I like Pizza Prosciutto“ der Marke Gustavo Gusto. Nach Unternehmensangaben können die in REWE-Märkten in den Bundesländern Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz verkauften Pizzen mit durchsichtigen, scharfkantigen Kunststoffteilen verunreinigt sein. Betroffen sind Pizzen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13. Mai 2019. Betroffener Artikel...

Rückruf: Kunststoffteile – Hersteller rufen Sushi via Aldi-Süd und Penny zurück

Die Unternehmen „Natsu Food“ und „Shisu“ informieren über den Rückruf von Sushi-Produkten über die Handelsketten Aldi-Süd und Penny. Wie die Unternemen mitteilen, besteht die Gefahr dass sich vereinzelt schwarze Hartplastikteile im Lachssalat der betroffenen Sushi-Boxen befinden können. Betroffener Artikel Artikel: Ready Sushi Box Hana / Ready Sushi Box Kiku Verbrauchsdatum:...

Rückruf: Heftklammern in Wabenhonig Dogal Bal

Die Ciloglu Handels GmbH informiert über den Rückruf von Wabenhonig Dogal Bal. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Heftklammern aus dem Rähmchen lösen und in den Honig gelangen können. Betroffener Artikel Produkt: Wabenhonig Dogal Bal Verpackungseinheit: 400 g Haltbarkeit (MHD): 16.02.2020 Hersteller (Inverkehrbringer): Ciloglu Handels GmbH...

Regionaler Rückruf in Bayern: Fremdkörper – Hersteller ruft Röstiteig über Tafeln zurück

Die Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Feldmühle Röstiteig“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Fremdkörper in das Produkt gelangt sind. Betroffen ist nach Unternehmensangaben der „Feldmühle Röstiteig“ mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum im Bereich vom 16. Oktober bis 6. November...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Zeeman ruft Kleinkinder-Schlafsäcke zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Kleinkinder-Schlafsäcken. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass sich der Reißverschluss der Schlafsäcke mit der Artikelnummer 30139 und 43888 unter Umständen lösen kann, wodurch schlimmstenfalls Erstickungsgefahr droht. Betroffene Schlafsäcke mit der Artikelnummer 30139 (Micky & Minnie Maus) wurden im Zeitraum vom Juni 2017 bis...

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei ruft vorsorglich „REWE Beste Wahl Pro Vital Schnitte, 500 g, MHD: 01.10.2018“ in Bayern, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Rheinland-Pfalz zurück Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....

Rückruf: Kunststoffteilchen – Hersteller ruft BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte via PENNY zurück

Die Firma Glockenbrot Bäckerei GmbH & Co. OHG, Bergkirchen, ruft das Produkt BÄCKERKRÖNUNG Pro Vital Schnitte, 500 Mindesthaltbarkeitsdatum: 01.10.2018, Chargencode: K264 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass sich vereinzelt schwarze Kunststoffteilchen in dem Produkt befinden können. Das Unternehmen rät dringend vom Verzehr des oben genannten Produktes ab....