Markiert: Verletzung

Rückruf: Verletzungsgefahr – Hauck Fun For Kids ruft ruft NERF® Battle Racers zurück

Die Hauck Fun For Kids, Inc. ruft in den USA und Kanada NERF® Battle Racers zurück, die zwischen dem 01/2016 und dem 03/2017 hergestellt wurden.  Wie das Unternehmen mitteilt kann sich das Lenkrad des NERF® Battle Racer beim Gebrauch lösen, brechen oder reißen, was für Kleinkinder eine Verletzungsgefahr darstellt. Allein...

Rückruf: Berstgefahr – Aldi ruft bundesweit Grill Salzsteine zurück

Aldi informiert über den Rückruf von Grill Salzsteinen des Importeurs Karpati Handels GmbH, nachdem es vereinzelt vorgekommen ist, dass die Steine beim Erhitzen geplatzt sind. Die Produkte wurden seit dem 23.04.2018 in allen ALDI-SÜD und ALDI-NORD Filialen verkauft. Betroffener Artikel ALDI-SÜD Artikel: Salzstein, 2er-Set Lieferant: Karpati Handels GmbH Verkaufszeitraum: seit...

Rückruf im Raum Heilbronn / Neckarsulm: Metallstücke in Brot von Bäckereien Härdtner und Mitterer

Die Bäckereien Härdtner (Neckarsulm) und Mitterer (Heilbronn) ruften Brote zurück, die am 3.Mai 2018 verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall Metallstücke im Produkt befinden, die scharfkantig sein und damit beim Verzehr Verletzungen hervorrufen könnten. Vom Verzehr der genannten Produkte mit dem Kaufdatum...

Rückruf: Bruchgefahr – TEDi ruft Glas Kasserolle zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des Artikels „Glas Kasserolle 5,1L“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Produkttests festgestellt, dass diese Form bei einer Temperaturdifferenz über 180°C zerbrechen kann. Deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Kasserolle abgeraten. Das Produkt wurde vom 23.11.2016 bis zum 26.03.2018 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel...

Rückruf: Metallteile in „Mühlenhof Schweinegulasch“ von Penny

Die OVO Vertriebs GmbH, 50668 Köln, ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Mühlenhof Schweinegulasch aus dem Schinken“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können Aufgrund eines technischen Defekts Metallteile in den Artikel gelangt sein. Von dem Rückruf betroffen ist der Artikel „Mühlenhof Schweinegulasch aus dem Schinken“, mit den Mindesthaltbarkeitsdaten...

Rückruf: Metallbruchstücke in Block House Brot „Knoblauch“ und „Kräuterpesto“ möglich

Die Firma Block Foods AG ruft die Artikel „Block House Brot Knoblauch“ und „Block House Brot Kräuterpesto“ mit dem MHD 20.05.2018 zurück. Wie das Unternehmen mittelt, kann nicht ausgeschlossen werden kann, dass während der Produktion bei unserem Brotlieferanten Bruchstücke eines Maschinenkleinteiles (anthrazitfarbig) in die Erzeugnisse gelangt sind. Es besteht Verletzungsgefahr!...

Rückruf: Kunststoff-Fremdkörper in Bratwürsten von Hareico

Die „Zur Mühlen Gruppe Markenvertriebs GmbH“ informiert über den Rückruf von Bratwürsten des Herstellers Döllinghareico GmbH & Co. KG. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Kontrollen in einer einzigen Packung ein kleiner, 6mm-großer, roter Kunststoff-Fremdkörper festgestellt! Das Unternehmen hat umgehend reagiert und den betroffenen Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)...

Rückruf im Großraum Augsburg und München: Landbäckerei IHLE ruft verschiedene Backwaren zurück

Die Landbäckerei IHLE GmbH & Co KG ruft aktuell regional einzelne Produkte zurück, die ausschließlich am Dienstag, den 24.04.2018 im Großraum Augsburg und München ausgeliefert wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, kann durch einen Defekt am Mehlsieb, das bereits taggleich ausgetauscht wurde, nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metallfremdkörper in einem oder mehreren Produkten...

Rückruf: Scharfkantige Plastikteile – Hersteller ruft Wrap-Produkte der Marken „Natsu“ und „Rewe to go“ zurück

Die Natsu Foods Gruppe ruft Wrap-Produkte „Falafel & Houmous“ der Marken „Natsu“ und „Rewe to go“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall kleine, durchsichtige Plastikteile im Produkt befinden, die scharfkantig sein und damit beim Verzehr Verletzungen hervorrufen könnten. Von dem Verzehr der betroffenen...

Rückruf: Unfallgefahr – Hersteller ruft NEWMEN Rennrad Laufräder und Felgen zurück

Die MG-Components GmbH informiert zu einem freiwilligen und vorsorglichen Rückruf von Rennrad Laufrädern und Felgen  der Bezeichnung NEWMEN EVOLUTION SL R.25 und SL R.32 sowie NEWMEN ADVANCED SL R.25. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es Aufgrund ungünstiger Reifen-Felgentoleranzen und / oder Montagefehlern der Reifen zum plötzlichen Abspringen des Reifens mit schlagartigem Luftverlust...