Verschlagwortet: Verletzung

Rückruf: Plastikstücke möglich – Plant-for-the-Planet ruft „Die Gute Schokolade“ zurück

Plant-for-the-Planet ruft verschiedene Ausführungen des Artikel „Die Gute Schokolade“ 100g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.05.2021 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde Rahmen einer regelmäßigen Routinekontrolle vom Hersteller eine mögliche Verunreinigung mit Fremdkörpern (Plastikstücke) gemeldet. Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktcharge wird abgeraten. Betroffener Artikel Die Gute Schokolade  Inhalt: 100g...

Rückruf: Glassplitter in „Ming Chu Mango-Chutney“ via EDEKA und Marktkauf möglich

Die Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG informiert über den Rückruf des Artikels „Ming Chu Mango-Chutney Fruchtig Scharf“ im 230g-Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 27.12.2021. Wie das Unternehmen mitteilt, hatte ein Verbraucher den Fund von Glasstücken in einem Glas der genannten Sorte gemeldet. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem...

Rückruf: Metallische Fremdkörper möglich – Salzbrenner ruft verschiedene Grillbratwürste zurück

Die Salzbrenner KG mit Sitz in Hamburg informiert über den Rückruf verschiedener Rost- und Grillbratwürste. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein metallischer Fremdkörper in der Basisrohmasse gefunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere Fremdkörper in den aufgeführten Grillbratwürsten befinden. Die Produkte wurden im Großraum Hamburg, sowie in Teilen...

Rückruf: Jollyroom meldet Sicherheitsmängel beim „Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1“

Die Jollyroom GmbH informiert über Sicherheitsmängel beim „Moweo Hochstuhl Lucas 2 in 1“ mit den Artikelnummern 884357 und 884358 Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein mögliches Sicherheitsrisiko. Wird der Gurt nicht verwendet, wenn sich das Kind im Stuhl befindet, besteht das Risiko, dass das Kind unten durch die Beinöffnung herausrutscht...

Rückruf: Jollyroom meldet Sicherheitsmängel beim Kinderwagen „North 13.5 Maxi Jogger“

Die Jollyroom GmbH informiert über Sicherheitsmängel beim Kinderwagen „North 13.5 Maxi Jogger“ mit den Artikelnummern 649561, 649562, 708776 und 708777 Wie das Unternehmen mitteilt, besteht ein mögliches Sicherheitsrisiko. Der Kinderwagen erfüllt nicht die Stabilitätsanforderungen des festgelegten Standards, was dazu führen kann, dass der Kinderwagen kippen und das Kind, das sich...

Rückruf: Glasspartikel in „Limobier Zitrone naturtrüb“ von Krombacher möglich

Die Krombacher Brauerei ruft drei Chargen des Artikels „Limobier Zitrone naturtrüb“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kam es am Standort Steinfurt zu einer technischen Störung, die dazu geführt haben kann, dass möglicherweise in ganz seltenen Fällen vereinzelt Glaspartikel in die 0,33 Liter Mehrweg-Glasflaschen, die sogenannten Euro2-Flaschen, eingegangen sind. Dieser Flaschentyp...

Rückruf: Strangulationsgefahr – BESTSELLER ruft JACK & JONES JUNIOR Kinderjacken der Größe 128 zurück

BESTSELLER informiert über den Rückruf verschiedener JACK & JONES JUNIOR Kinderjacken der Größe 128. Wie das Unternehmen mitteilt, entsprechen die Kordeln in der Kapuze der Jacken nicht den Anforderungen der EN 14682. Schlimmstenfalls besteht Strangulationsgefahr. Die betroffenen Kinderjacken wurden im Zeitraum Dezember 2019 – Juni 2020 verkauft und der Rückruf...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Thule ruft bestimmte „Thule Sleek Buggy’s“ zurück

Die Thule Group informiert über den Rückruf des „Thule Sleek Buggy“ mit Herstellungsdatum zwischen Mai 2018 und September 2019. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich der Schiebebügel vom Rahmen lösen, was eine Sturzgefahr für das Kind darstellt Die Thule Group rät allen Kunden, betroffene Thule Sleek Buggys ab sofort nicht...

Rückruf: Glassplitter – Hersteller ruft EXQUISIT Olivenpaste aus grünen Oliven via Kaufland zurück

Der Hersteller Intercomm Foods informiert über den Rückruf des Artikels EXQUISIT Olivenpaste aus grünen Oliven 108g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 10.10.2022. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einigen Gläsern Glasscherben enthalten sind. Das betroffene Produkt wurde bei Kaufland verkauft. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt...

Rückruf: Salmonellen – Hersteller ruft Streichmettwurst und Teewurst via Netto, Norma, EDEKA, Rewe, Globus und Real zurück

Die Rostocker Wurst- & Schinkenspezialiäten GmbH informiert über den Rückruf der Artikel „Streichmettwurst fein 125g“ und „Teewurst 125g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 03.08.2020 bis 11.08.2020. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht der Verdacht auf eine mikrobielle Verunreinigung durch Salmonellen.  Die Wurst wurde in Filialen von Netto, Norma, EDEKA, Rewe, Globus und Real...