Verschlagwortet: Rückrufe Spielzeug

Rückruf: JAKO-O ruft „Spieltrainer Bauernhof“ wegen Qualitätsmangel zurück

JAKO-O informiert über den Rückruf des Artikels „JAKO-O Spieltrainer Bauernhof“ mit der Artikelnummer 373-241. Wie das Unternehmen mitteilt, haben sich bei einigen Kunden an den seitlich angebrachten Spielelementen Schwein und Schaf die Knoten der Kordeln gelöst bzw. sind diese gerissen, sodass Kleinteile frei zugänglich wurden. JAKO-O nimmt die Produktsicherheit und die...

Rückruf: Kleinteile können sich lösen – CEPEWA ruft Squeezies zurück

Die CEPEWA GmbH informiert über den Rückruf verschiedener Squeezie Spielzeugartikel. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich relativ leicht Kleinteile lösen und von Kindern verschluckt werden. Schlimmstenfalls besteht Erstickungsgefahr. Betroffene Produkte sollten umgehend aus der Reichweite von Kleinkindern entfernt werden. Betroffener Artikel Squeezies, Food 12er EAN: 403203769484 Artikelnummer: 63937 Squeezies, Torte 3er...

Warnung: Weichmacher in „LENA Fashion Body Tattoo“ für Kinder

Die SIMM Spielwaren GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „LENA Fashion Body Tattoo“. Wie das Unternehmen mitteilt, überschreitet der Artikel den zulässigen Wert für den Weichmacher DEHP von mehr als 0,1 Massenprozent in den Körperjuwelen. In Spielzeugen und Babyprodukten ist DEHP mit einem Gewichtsanteil von mehr als 0,1 %...

Rückruf: Verbotene Weichmacher in „Puppen Lauren Deluxe“ via Woolworth

Woolworth informiert über den Rückruf der Artikel „Puppen Lauren Deluxe“ des Lieferanten Toi-Toys B. V.  Wie das Unternehmen mitteilt, sind Weichmacher (DEHP und DBP) in den Puppen enthalten. Weichmacher weisen fortpflanzungsschädigende Eigenschaften auf, weshalb entschieden wurde, den durch den Lieferanten Toi-Toys B. V. importierten Puppen zurückzurufen. Kunden werden gebeten, die...

Rückruf: Keimbelastung in KLECKSi Fingermalfarbe von Feuchtmann

Die Feuchtmann GmbH Spielwarenfabrik informiert erneut über den Rückruf des Artikel KLECKSi Fingermalfarbe (633.06246), Chargennummern 17-01-120/2020-01 (grün) und 18-01-120/2020-01 (blau).  Wie das Unternehmen mitteilt wurde bei einer Routinekontrolle der betroffenen Chargen bei  ein nicht pathogener Feuchtkeim identifiziert, der beispielsweise auch in Leitungswasser, auf Lebensmitteln sowie in feuchten Milieus (z.B. Küchenschwamm) vorkommt....

Alle Jahre wieder: Giftiges Spielzeug – WECF rät zu Vorsicht beim Kauf von Weihnachtsgeschenken

Die Suche nach Weihnachtsgeschenken birgt auch in diesem Jahr wieder die Gefahr etliche gesundheitsschädliche Chemikalien gleich mit unter den Weihnachtsbaum zu legen. Deshalb sollte bei der Auswahl an Kosmetikprodukten, Kleidung und vielem mehr kritisch darauf geachtet werden, welche Schadstoffe sich darin befinden. Bei Spielzeug gilt besondere Achtsamkeit, denn Kinder sind...

Rückruf: Keimbelastung – TEDi ruft Einhorn Flutschi und Water Wiggler zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Einhorn Flutschi mit der Artikelnummer 209530027110000000200 sowie des unten abgebildeten Water Wiggler mit der Artikelnummer 830760012410000000150. Wie das Unternehmen mitteilt, wiesen Produkttests eine erhöhte Keimbelastung in den Produkten nach. Die nachgewiesenen Keime können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung...

Mängel und Risiken: Rückruf für Zottel-Ball der Marke Ferhat

Die HB Handels GmbH informiert über den Rückruf des Artikels Spielzeugball der Marke Ferhat. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden schwerwiegende Mängel mit einem hohen Risiko festgestellt. Weder werden die Mängel und Risiken genauer beschrieben, noch Hinweise über die Handelswege gegeben.  Betroffener Artikel Artikel Ferhat Spielzeug Zottel-Ball Artikelnummer: 688 Farben: verschiedene...

Rückruf: Disney Store Europa ruft Stoffpuppe „Elsa – Die Eiskönigin“ zurück

Nachdem die Stiftung Warentest erhöhte Werte eines Flammschutzmittels in Teilen der Stoffpuppe Elsa aus „Die Eiskönigin II“ gefunden hatte, informiert nun der Disney Store Europa über den Rückruf der 46 cm großen Stoffpuppe. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass kleine Schaumstoffelemente in den Füßen dieser Plüschpuppe einen höheren Anteil...

Rückruf: Müller warnt vor Erstickungsgefahr durch „Wuschelhund“

Die Drogeriemarktkette Müller hat einen Rückruf der Fun Trading GmbH veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht beim Artikel „Wuschelhund“ die Gefahr der Ablösung verschluckbarer Kleinteile. Für Kleinkinder besteht schlimmstenfalls Erstickungsgefahr. Betroffener Artikel Marke: Fun Trading GmbH Artikelbezeichnung: Wuschelhund EAN: 4260612160660 Verkaufszeitraum: Müller Drogeriemarkt ab 05.09.2019 Die Rückgabe des betroffenen Artikels...