Verschlagwortet: Salmonellen

Rückruf in Österreich: Salmonellen in Nudelprodukten der Marke „Jeden Tag“

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Zentrale Handelsgesellschaft – ZHG mbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zwei Artikel der Marke „Jeden Tag“ zurück. Bei beiden Nudelprodukten wurden im Zuge einer Routineuntersuchung Salmonellen nachgewiesen. Weitere Hinweise auf bakterielle Kontaminationen...

Rückruf: Salmonellen und Listerien – Colruyt ruft „Boni Selection Martino Spread“zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Handelskette Colruyt ruft den Artikel „Boni Selection Martino Spread“zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen und Listerien angegeben.   Betroffener Artikel   Produkt: Boni Selection Martino SpreadColruyt Artikelnummer: 14331Verkaufszeitraum:...

Rückruf: Geflügelhof Brandhuber ruft Eier nach Salmonellenfund zurück

Der Geflügelhof Brandhuber informiert über den Rückruf von Eiern, nachdem bei einer routinemäßigen Kontrolle auf einer Stichprobe auf der Eierschale Salmonellen festgestellt wurden. Betroffene Eier Betroffene Code Nr. auf dem Ei: 3- DE 09 1043 4 Mindesthaltbarkeitsdatum 26. April bis 04. Mai 2016 vorsorglich werden zusätzlich auch die Eier mit nachfolgenden...

Rückruf und Lebensmittelwarnung: Salmonellen in gemahlenem Kreuzkümmel und Koriande

Die österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, kurz AGES warnt öffentlich vor „Jeera Powder“ (Kreuzkümmel gemahlen), „Dhania Powder“ (Koriander gemahlen) der TRS Wholesale Company Ltd, nachdem eine Kontamination mit Salmonellen (salmonella spp) festgestellt wurde. Diese Produkte waren im Einzelhandel (Asia Shops) auch in Deutschland erhältlich. Die Produkte wurden als gesundheitsschädlich beurteilt; vor...

Rückruf: Salmonellen in „Salamella Napoli“ Salami via ADEG und AGM

Die Firma Grandi Salumifici Italiani ruft das Produkt Salamella Napoli Piccante Casa Modena, ca. 400g vakuumverpackt mit dem Ablaufdatum 11/05/16 und der entsprechenden Chargengummer 57602709 zurück. Verkauft wurden betroffene Salamis über die österreichischen Handelsketten AGM und ADEG. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Betroffener Artikel Produkt:...

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime

Ökologisch erzeugte Rohmilch enthält weniger antibiotikaresistente Keime als konventionell erzeugteBVL veröffentlicht Bericht zum Zoonosen-Monitoring 2014 Die Ergebnisse der repräsentativen Untersuchungen zum Zoonosen-Monitoring 2014, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute veröffentlicht hat, zeigen, dass in Rohmilchproben aus ökologischen Milchrinderbetrieben Zoonosenerreger und insbesondere die multiresistente MRSA-Keime seltener auftreten als...

Rückruf: Salmonellen – Fromi ruft „Brie de Meaux AOP“ zurück

Das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF) warnte bereits am 23.02.2016 (wir hatten berichtet) unter der Notification Nummer 2016.0208 vor Salmonellen in Brie Käse aus Frankreich. Der Käse wurde der Meldung zufolge auch nach Deutschland und Österreich geliefert.   Betroffener Artikel Produkt: Brie...

Rückruf: RASFF warnt vor Salmonellen in Brie Käse aus Frankreich

Das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF) warnt aktuell (Notification details – 2016.0208) vor Salmonellen in Brie Käse aus Frankreich. Der Käse wurde der Meldung zufolge auch nach Deutschland und Österreich geliefert. Ein Rückruf von Endkunden ist angekündigt, allerdings ist dazu zumindest online nichts zu finden Die Warnung...