Verschlagwortet: Erstickung

Rückruf: Französische Supermarktkette Casino ruft Plüschtiere zurück

Die französische Supermarktkette Casino ruft Plüschtiere mit Licht und Soundeffekten zurück. Als Grund für den Rückruf wird gemeldet, dass Kleinkinder unter Umständen an das Füllmaterial gelangen können und dieses eingeatmet bzw. verschluckt werden könnte. Hierdurch kann es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. Außerdem besteht die Gefahr einer Überhitzung der Batterien

Rückruf: Erstickungsgefahr – Blokker ruft Ballon Helikopter zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe zu den Niederlanden leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländische Handelskette Blokker ruft sog. Ballon Helikopter zurück. Wie das Unternehmen mitteilt hat eine Überprüfung gezeigt, dass Teile der Rotorpfeife lösen und verschluckt werden könnten, wenn Kinder diese in den...

Erstickungsgefahr: Spielzeug Holzzug "Car transport train"

Die AGES – Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH gibt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit bekannt, dass sich bei dem Produkt „Car transport train“ (Holzzug mit zwei Anhängern, sechs Holzautos und Figuren, Herkunftsland China) Kleinteile lösen können. Diese Teile können von Kleinkindern verschluckt werden, es besteht Erstickungsgefahr. Das...