Markiert: Erstickung

Rückruf: Lidl ruft Holzgreifling der Marke „Playtive junior“ zurück

Lidl Deutschland informiert über den Rückruf des Artikels „Holzgreifling“ der Marke „Playtive junior“ mit der IAN 304083 und der Modellnummer HG04414 (Version 11/2018, siehe Verpackungs- und Artikelunterseite) durch. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich unter ungünstigen Umständen die Nieten an den Rädern lösen, wodurch verschluckbare Kleinteile entstehen. Sollten Babys/Kleinkinder diese...

Rückruf: Erstickungsgefahr bei verschiedenen SEEK’O BLOCKS Konstruktionsspielzeugen

Das Unternehmen Swissgames informiert über den Rückruf verschiedener SEEK’O BLOCKS Konstruktionsspielzeuge. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht bei den halbkugelförmigen Stücken aus welchen eine kleine Kugel hergestellt werden kann die Gefahr, dass Kleinkinder diese in den Mund nehmen und schlimmstenfalls verschlucken könnten. Dadurch besteht Erstickungsgefahr! Die SEEK’O BLOCKS werden über verschiedene...

Aufgepasst bei Kleinkindern – keine Kleinteile herunliegen lassen

Kleinkinder bis zum 2. Lebensjahr stecken oft aus Neugier nicht essbare Objekte in den Mund. „Deshalb sollten Eltern darauf achten, in ihrer Umgebung keine Kleinteile liegen zu lassen. Sie sollten auch kontrollieren, was sich Kinder außerhalb der Mahlzeiten einverleiben“, rät Dr. Monika Niehaus, Kinder- und Jugendärztin und Mitglied des Expertengremiums...

Rückruf: Erstickungsgefahr durch Kleinteile bei Rettungsfahrzeugen aus Holz

Der Spielzeug Großhändler Van Manen Toys informiert über eine Sicherheitswarnung zu Rettungsfahrzeugen aus Holz die nach dem 6. November 2018 gekauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, hatte sich im Rahmen einer Überprüfung herausgestellt, dass sich kleine Stücke und / oder Holzsplitter lösen können. Dies ist potenziell gefährlich für kleine Kinder....

Rückruf: Verletzungsgefahr – Bisal ruft Baby-Laufgitter zurück

Die Bisal GmbH informiert über den Rückruf von Laufgittern mit den Artikelnummern 1207 und 12076. Wie das Unternehmen mitteilt, hat eine Überprüfung des Laufgitters ergeben, dass die Stabzwischenräume teilweise zu gross sind. Dadurch besteht theoretisch die Gefahr, dass sich der Kopf eines Kleinkindes zwischen den Stäben verfangen und das Kleinkind...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Gefährlicher Teddybär von Miniso Life

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Gefahr durch verschluckbare Kleinteile bei dem unten aufgeführten Plüsch Teddy von Miniso Life. Der Meldung zufolge können sich die Augen des Teddys leicht lösen und von Kleinkindern in den Mund genommen werden. Schlimmstenfalls besteht für Kleinkinder Erstickungsgefahr. Bitte überprüfen sie vorhandene Teddys auf abgelöste...

Rückruf: Erstickungsgefahr – Flying Tiger ruft Holzeisenbahn zurück

Das Unternehmen Flying Tiger Copenhagen ruft den Artikel „Holzlok und -waggons“ mit der  Artikelnummer 3010874 zurück. Verkauft wurde der Holzzug seit November 2018. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass sich Kleinteile lösen, die verschluckt oder inhaliert werden könnten. Schlimmstenfalls droht Erstickungsgefahr für Kleinkinder. Eltern sollten vorhandene Holzzüge umgehend...

Rückruf: Fremdkörper – PENNY ruft Käse „SAN FABIO Grana Padano“ zurück

Die PENNY Markt GmbH informiert über den Rückruf des Käse „SAN FABIO Grana Padano“ (gerieben, 150g). Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen Fremdkörper (kleine weiße Kunststoffteile bzw. Holzsplitter) befinden können. Vom Verzehr des betroffenen Produkts wird dringend abgeraten. Betroffener Artikel Artikel: SAN FABIO...

Gefährlich! Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen

Bernstein- und andere Ketten beim Zahnen: Strangulationsgefahr und Verunreinigung durch Bakterien Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) warnt anlässlich eines aktuellen Berichts der amerikanischen Gesundheitsbehörde „Food and Drug Administration“ (FDA) erneut davor, Bernsteinketten oder andere Ketten um den Hals von Kindern zu hängen, da dies die Strangulationsgefahr erhöht. „Manche...

Rückruf: Plastikstücke – Migros ruft Zwieback Original B-Vitamine + Eisen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass sich in den Zwiebäcken durchsichtige Plastikstücke befinden können. Eine Gesundheitsgefährdung beim Verzehr (Verletzungs- und Erstickungsgefahr) kann nicht ausgeschlossen werden. Kunden werden gebeten, die betroffenen Zwieback-Produkte nicht zu konsumieren....