Rückruf: Schweizer Handelskette Migros ruft ruft acht verschiedene Micasa-Plüschtiere zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die Schweizer Handelskette Migros ruft ruft acht verschiedene Micasa-Plüschtiere zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer internen Kontrolle festgestellt, dass bei acht Plüschtieren aufgrund mangelnder Verarbeitung der Nähte Löcher entstehen können. Dadurch wird das Füllmaterial der Plüschtiere zugänglich. Teile des Füllmaterials könnten verschluckt werden.

In diesem Fall besteht Erstickungsgefahr. Kundinnen und Kunden werden gebeten, die betroffenen Produkte nicht mehr zu benutzen und aus der Reichweite von Kleinkindern zu entfernen!

Betroffener Artikel


Artikelnummer Artikel-Bezeichnung Verkaufspreis
4507.466.020.38 OLMA Schwein, 20cm rosa CHF 8.90
4507.466.033.38 OLMA Schwein, 33cm rosa CHF 16.90
4507.467.020.71 AIKO Hund, 20cm hellbraun CHF 8.90
4507.467.033.71 AIKO Hund, 33cm hellbraun CHF 16.90
4507.469.020.81 PINO Hase, 20cm hellgrau CHF 8.90
4507.469.033.81 PINO Hase, 33cm hellgrau> CHF 16.90
4507.470.020.10 ROSI Schaf, 20cm weiss CHF 8.90
4507.470.033.10 ROSI Schaf, 33cm weiss CHF 16.90

Die Produkte wurden schweizweit seit Mai 2018 über folgende Kanäle verkauft:

  • Micasa-Filialen
  • Micasa Home-Filialen
  • Micasa Online-Shop
  • Migros-Filialen
  • Do it + Garden-Filialen

Kunden, welche die betroffenen Produkte zu Hause haben, können diese in ihrer Micasa-, Migros- oder Do it + Garden Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

 

Produktabbildung: Migros-Genossenschafts-Bund



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...