Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten „Chef Japanese Wakame“ Algen

Die Heuschen & Schrouff Oriental Foods Trading B.V. ruft nach einer Meldung des Portals lebensmittelwarnung.de getrocknete Wakame Algen der Marke „Chef Japanese Wakame“ zurück. Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Jodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann. 

Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen und ist daher als gesundheitsschädigend zu bewerten.

Betroffener Artikel


Produkt: Getrocknete Wakame Algen
Marke: Chef Japanese Wakame
Verpackungseinheit: 100 g
Haltbarkeit: 25.11.2019
Art. Nr.: 60522
Hersteller (Inverkehrbringer): Heuschen & Schrouff OFT B. V.

Verbraucherinformationen werden keine weiteren genannt. Wir empfehlen die Rückgabe im Handel



* Die Bewertung bezieht sich auf die Information der Endverbraucher durch das Unternehmen bzw. den Hersteller 


Immer auf dem Laufenden mit unseren App’s zu Produktrückrufen und Verbraucherwarnungen als kostenloser Download 

Das könnte Dich auch interessieren...