Markiert: Jod

Rückruf: Erhöhter Jodgehalt – Hersteller ruft Algensalat japanischer Art im Glas zurück

PORTO-MUIÑOS S.L. ruft „Algensalat japanischer Art“ im 160 g Glas zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein erhöhter Jodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Vorsorglich werden alle Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) Ende 12/2021 zurückgerufen. Betroffener Artikel Artikel: Algensalat japanischer Art Inhalt: 160 g Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): alle...

Rückruf: Erneut überhöhter Jodgehalt in getrocknetem Seetang

Erneut werden getrockneter Seetang zurückgerufen. Betroffen ist die Ware des Importeurs Rhee Bros. Inc. mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 30.06.2019. Grund für den Rückruf ist ein stark erhöhter Jodgehalt (347 mg/kg – ppm), der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann.  Diese Ware ist gesundheitsschädlich eingestuft und daher nicht für den Verzehr geeignet! ...

Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in Porto Muiños Nori Flocken

PORTO‐MUIÑOS S.L. ruft aus Gründen des verbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Porto Muiños Nori in Flocken 25 g“ zurück. Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 12/2020 Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Jodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann. PORTO‐MUIÑOS nimmt daher vorsorglich die gesamte CHARGE...

Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten „Chef Japanese Wakame“ Algen

Die Heuschen & Schrouff Oriental Foods Trading B.V. ruft nach einer Meldung des Portals lebensmittelwarnung.de getrocknete Wakame Algen der Marke „Chef Japanese Wakame“ zurück. Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Jodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann.  Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod kann zu Störungen der...

Rückruf: Überhöhter Jodgehalt in getrocknetem “Wakame-Seetang“

Update vom 18.07.18 – Es wurde ein weiteres MHD (siehe untenstehend in rot) zur bestehenden Warnung vom 06.07.18 hinzugefügt. Das Produkt “Wakame-Seetang, getrocknet“  wird auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurückgerufen.  Der Verzehr von zu hohen Mengen an Jod kann zu Störungen der Schilddrüsenfunktion führen und ist daher als gesundheitsschädigend zu bewerten....

Ausweitung des Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen „Porto Muinos Kombu“

PORTO-MUIÑOS S.L. ruft hat den Rückruf des Artikel „Porto Muiños Kombu 25 g“ vom 01.06.2018 drastisch ausgeweitet. Betroffen ist nun die Ware mit dem Mindesthaltabkeitsdatum (MHD) 12/2018; 03/2019; 04/2019; 07/2019; 05/2019; 05/2020; 04/2020; 07/2020; 03/2021; 02/2021 Grund für den Rückruf ist ein erhöhter Iodgehalt, der beim Verzehr zu gesundheitlichen Problemen führen kann.  Der...

Rückruf: Zu geringer Jodgehalt – Töpfer ruft „Lactopriv, milchfreie Spezialnahrung“ zurück

Die Töpfer GmbH ruft „Lactopriv, milchfreie Spezialnahrung“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, hat eine eigene routinemäßig durchgeführte Qualitätskontrolle ergeben, dass die unten genannte Charge des Produktes entgegen der Deklaration einen zu geringen Gehalt an Jod aufweist. Jod ist ein wichtiger Nährstoff, gerade für Säuglinge. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes ruft...

Rückruf: Überhöhter Jodgehalt in Seetang von FUERO WAKAME

Das Produkt “ FUERO WAKAME “ Seetang,  wird auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurückgerufen. Bereits bei Einhaltung der deklarierten Verzehrsempfehlung kann es zur Überschreitung empfohlenen Jodzufuhr kommen. Betroffener Artikel Produkt: FUERO WAKAME Seetang Inhalt: 20g Artikel Nr. 529 Lot Nr. L1218 MHD 31.12.2017 Importeur: Arrow Global GmbH Es ist ausschließlich das Produkt mit den...

Rückruf: Überhöhter Jodgehalt in getrockneten Algen von „Joy Luck“

Das Produkt “ Joy Luck“, Getrocknete Algen in Streifen oder Scheiben,  wird von der Lebensmittelüberwachung auf Grund erhöhten Jodgehaltes  zurückgerufen.  Betroffener Artikel Produkt: Joy Luck Getrocknete Algen Verkaufsformat: Scheiben und StreifenGrund der Warnung: Überhöhter JodgehaltVerpackungseinheit: Kunststoffbeutel á 113 gHaltbarkeit: 30.06.2018 u. 31.12.2016Chargennummer / Los-Kennzeichnung: 140914 und 160117Hersteller (Inverkehrbringer): i.Shop International Food...

Rückruf: Erhöhter Jodgehalt in Rotalgenflocken von Lifefood Rohkost

Die Firma lifefood ruft Rotalgenflocken im Standbeutel zurück. Anlass dafür ist ein erhöhter Jodgehalt, der bei einer externen Untersuchung festgestellt wurde und der bei einer angenommenen täglichen Verzehrmenge von 10g die als sicher geltende Aufnahmemenge von Jod überschreitet. Betroffener Artikel Artikel: Rotalgenflocken Inhalt: 100g / StandbeutelMindesthaltbarkeitsdatum: bis zum 31.12.2017 Chargennummer:...