Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Segway ruft Off-Board-Ladegeräte für Segway PT’s zurück

Die Segway Inc informiert über den Rückruf von Off-Board-Ladegeräten für Segway PT’s, die zwischen Januar 2015 bis Oktober 2016 hergestellt wurden. Grund für die Maßnahme ist eine mögliche Stromschlaggefahr. Besitzer eines betroffenen Ladegerätes werden aufgefordert, dieses ab sofort nicht mehr zu nutzen, den Netzstecker aus der Steckdose zu ziehen und...

Rückruf bei Netto Marken-Discount: Stromschlaggefahr durch „Star Q“ Wasserkocher

Die Premier Intertrade GmbH ruft elektrischen Glaswasserkocher der Marke „Star Q“ zurück. Wie das Unternehmenmitteilt, besteht bei Berührung des des unteren Metallrings die Gefahr eines Stromschlags Verkauft wurde der Wasserkocher seit dem 06. Mai 2017 in Filialen sowie im Online-Shop von Netto Marken-Discount. Betroffener Artike Produkt: Elektrischer Glaswasserkocher Inhalt: 2,0...

Gesundheitsgefahr: Cadmium in Laptop Hardcase Verpackung der Marke „mCover“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Cadmium in Hardcase Verpackung der Marke mCover. Endverbraucher, die ein solches Hardcase gekauft haben, sollten unbedingt die Verpackungstasche entsorgen! Cadmium ist aufgrund der hohen Toxizität seit Dezember 2011 in Schmuck, Legierungen zum Löten und in PVC in der Europäischen Union verboten. Cadmium ist als sehr giftig...

Rückruf: Nouvel AG ruft Grill- & Fonduegerät „Nouvel Hot Pot“ zurück

Die Nouvel AG ruft das Grill- & Fonduegerät „Nouvel Hot Pot (16-teilig)“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es durch einen Fertigungsfehler im Thermostat bei einzelnen Geräten zu einer Überhitzung des Heizkreises kommen. Dies kann zur Folge haben, dass das geschmolzene Metall aus dem Gerät ausläuft. Es besteht Verbrennungs- und...

Rückruf: Conrad Electronic ruft Toolcraft LED-Lupenleuchte zurück

Die Conrad Electronic SE informiert über den Rückruf der Toolcraft Lupenleuchte LED 7W. Es besteht die Möglichkeit, dass sich im Drehgelenk die Kabelisolierung lösen kann. Schlimmstenfalls besteht Stromschlaggefahr. Betroffener Artikel Produkt: Toolcraft Lupenleuchte LED 7W Modell-Nr: 8066LED/90/EU Conrad Bestellnummer 821807 Kunden, die diese Lupenleuchte online oder über den Katalog bestellt...

Rückruf: Brandgefahr bei Telefunken Reisehaartrockner (Fön)

Der niederländische Großhändler A.I.&E ruft Reisehaartrockner (Fön) der Marke Telefunken zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Untersuchungen festgestellt, dass bei unzureichender Luftzufuhr am Gerät Überhitzungs- und Brandgefahr besteht. Der Fön wird/wurde über verschiedene Handelswege angeboten Betroffener Artikel Artikel: Reisehaartrockner Marke: TELEFUNKEN Leistung: 1200W Artikelnummer: 22333 Barcode: 8711252223339 Batch: 2037911 Endkunden...

Rückruf: Stromschlaggefahr – „designimdorf“ ruft Tischlampe „WOODY“ zurück

Das Unternehmen „designimdorf “ ruft aktuell die Tischlampe „WOODY“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Innenleben der Leuchte (bei einer zufälligen Stichprobe) ein Lötfehler beanstandet. Schlimmstenfalls besteht dadurch Stromschlaggefahr. Das Unternehmen ruft daher aus Vorsorgegründen die bereits verkauften Tischlampen zurück. Betroffener Artikel Produkt: Tischlampe Modell / Typ: WOODY Art....

Rückruf: Stromschlaggefahr – Brennenstuhl ruft Gartenkabeltrommel via Netto zurück

Die Hugo Brennenstuhl GmbH & Co. KG ruft den Artikel Kabeltrommel Outdoor 25 Meter der Marke BAT „Star Q“ (Artikelnummer 1 84250 0 783) zurück.  Das Produkt wurde seit dem 20. März 2017 bei Netto Marken-Discount angeboten. Im Rahmen von internen Qualitätsprüfungen wurde festgestellt, dass im ungünstigsten Fall Wasser in...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Quecksilber in Wecker mit Flip-Funktion

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gesundheitsgefahr durch unten aufgeführten elektronischen Wecker. Nach Angaben der meldenden Behörde, ist in dem Wecker ein sog. Neigungsschalter verbaut, der Quecksilber enthält. Das Quecksilber befindet sich in einem Glasröhrchen und könnte durch herabfallen oder starke Erschütterungen freigesetzt werden. Das bedeutet eine erhebliche Gesundheitsgefahr!...