Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Quecksilber in Wecker mit Flip-Funktion

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gesundheitsgefahr durch unten aufgeführten elektronischen Wecker, welcher in verschiedenen Farben angeboten wurde. Nach Angaben der meldenden Behörde, ist in dem Wecker ein sog. Neigungsschalter verbaut, der Quecksilber enthält. Das Quecksilber befindet sich in einem Glasröhrchen und könnte durch herabfallen oder starke Erschütterungen freigesetzt...

Rückruf: Kurzschlussgefahr bei GRUNDIG USB Power Adaptor / USB Netzteilen

Edco Deutschland GmbH und Edco Eindhoven B.V. informieren über einen Rückruf von GRUNDIG USB Power Adaptor / USB Netzteilen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde während einer Sicherheitsprüfung des Artikels festgestellt, dass die Isolierung der Leistungsaufnahme unzureichend sein kann, was zu einem möglichen Kurzschluss führen könnte. Verkauft wurden betroffene Netzteile via...

Rückruf: Brandgefahr – Poco ruft Dampfbügeleisen von AFK zurück

Die POCO Einrichtungsmärkte GmbH informiert über den Rückruf von Dampfbügeleisen des Herstellers AFK. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen verschiedener Qualitätsuntersuchungen festgestellt, dass bei den Geräten mit der Artikelnummer: 5045542/00 Brandgefahr besteht. Betroffener Artikel Artikel: Dampfbügeleisen Artikelnummer: 5045542/00 EAN: 4025442160743 Hersteller: AFK Germany Die Daten sind auf dem Typenschild...

Rapex-Meldung: Brandgefahr durch faltbare LED Schreibtischlampe

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Überhitzungsgefahr und damit einhergehende Brandgefahr durch eine faltbare LED Schreibtischlampe der Marke DP. Angeboten wurden diese Lampen in verschiedenen Farben. Verbrauchern, die eine solche Lampe besitzen ist angeraten, diese nicht weiter zu verwenden und zu entsorgen. Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der...

Rückruf: Brand- und Explosionsgefahr – TARGA ruft „Silvercrest“ Haar- und Bartschneider via Lidl zurück

Die TARGA GmbH führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Haar- und Bartschneider Vakuum SHBV 800 A1“ der Marke „Silvercrest“ mit der Artikelnummer 290952 (siehe Typenschild auf der Unterseite des Artikels) durch. Der Haar- und Bartschneider wurde bei Lidl Deutschland seit 16.11.2017 verkauft. Wie das Unternehmen...

Rückruf: Brandgefahr – Amazon ruft verschiedene AmazonBasics Powerbank’s zurück

Amazon informiert über den Rückruf verschiedener Modelle der AmazonBasics Powerbank. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr des Überhitzens und damit einhergehend Brandgefahr. Allein in den USA sind nach Angaben der CPSC etwa 260,000 Powerbanks betroffen. Dort liegen Amazon 53 Berichte über Überhitzungen vor, darunter ein Bericht über Verätzungen durch...

Rückruf: Brandgefahr – Aldi-Süd ruft Ambiano Mini-Fritteuse zurück

Aldi-Süd aber auch die HOFER KG und Aldi-Schweiz informieren über den Rückruf des Produkts „Ambiano Mini-Fritteuse“ des Lieferanten Petermann GmbH & CO. KG. Wie die Unternehmen mitteilen, besteht in einzelnen Fällen die Gefahr eines elektrischen Fehlers, der zu einem Brand der Fritteuse führen kann. Das Produkt darf nicht weiter verwendet...

Rückruf: Schadstoffe – AKG ruft Wireless Kopfhörer zurück

Die Harman Deutschland GmbH informiert über den Rückruf des AKG Wireless Kopfhörers N60NCBT. Wie das Unternehmen mitteilt, sind im Etui des Kopfhörers AKG N60NCBT chemische Substanzen enthalten, die die von der EU vorgegebenen Werte überschreiten. Diese Substanzen können unter bestimmten Umgebungsbedingungen den Kopfhörer verunreinigen. Betroffen sind die in der Europäischen...

Rückruf: Verbrennungsgefahr – Whirlpool ruft KitchenAid Wasserkocher zurück

Whirlpool ruft elektrische Wasserkocher der Marke KitchenAid in verschiedenen Farben zurück. Dies teilt die US Verbraucherschutzbehörde CPSC (U.S. Consumer Product Safety Commission) mit. Der Meldung zufolge kann sich der Griff vom Wasserkocher lösen, wodurch heißer Inhalt verschüttet werden kann. Es besteht die Gefahr schwerer Verbrennungen oder Verbrühungen. Whirlpool liegen bereits...

Rückruf: Überhitzungsgefahr – Imtron ruft Fritteuse ODF102 der Marke „ok“ zurück

Die IMTRON GmbH, welche innerhalb der MediaMarktSaturn Retail Group die Eigenmarken KOENIC, ISY, PEAQ und ok. verantwortet, ruft Europaweit einige Chargen der Fritteuse ODF102 der Marke ok zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist es bei einigen Geräten während der (Erst-) Benutzung zu Überhitzungen gekommen. Grund hierfür ist nach Unternehmensangabe eine...