Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Conrad Electronic ruft Toolcraft LED-Lupenleuchte zurück

Die Conrad Electronic SE informiert über den Rückruf der Toolcraft Lupenleuchte LED 7W. Es besteht die Möglichkeit, dass sich im Drehgelenk die Kabelisolierung lösen kann. Schlimmstenfalls besteht Stromschlaggefahr. Betroffener Artikel Produkt: Toolcraft Lupenleuchte LED 7W Modell-Nr: 8066LED/90/EU Conrad Bestellnummer 821807 Kunden, die diese Lupenleuchte online oder über den Katalog bestellt...

Rückruf: Brandgefahr bei Telefunken Reisehaartrockner (Fön)

Der niederländische Großhändler A.I.&E ruft Reisehaartrockner (Fön) der Marke Telefunken zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Untersuchungen festgestellt, dass bei unzureichender Luftzufuhr am Gerät Überhitzungs- und Brandgefahr besteht. Der Fön wird/wurde über verschiedene Handelswege angeboten Betroffener Artikel Artikel: Reisehaartrockner Marke: TELEFUNKEN Leistung: 1200W Artikelnummer: 22333 Barcode: 8711252223339 Batch: 2037911 Endkunden...

Rückruf: Stromschlaggefahr – „designimdorf“ ruft Tischlampe „WOODY“ zurück

Das Unternehmen „designimdorf “ ruft aktuell die Tischlampe „WOODY“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Innenleben der Leuchte (bei einer zufälligen Stichprobe) ein Lötfehler beanstandet. Schlimmstenfalls besteht dadurch Stromschlaggefahr. Das Unternehmen ruft daher aus Vorsorgegründen die bereits verkauften Tischlampen zurück. Betroffener Artikel Produkt: Tischlampe Modell / Typ: WOODY Art....

Rückruf: Stromschlaggefahr – Brennenstuhl ruft Gartenkabeltrommel via Netto zurück

Die Hugo Brennenstuhl GmbH & Co. KG ruft den Artikel Kabeltrommel Outdoor 25 Meter der Marke BAT „Star Q“ (Artikelnummer 1 84250 0 783) zurück.  Das Produkt wurde seit dem 20. März 2017 bei Netto Marken-Discount angeboten. Im Rahmen von internen Qualitätsprüfungen wurde festgestellt, dass im ungünstigsten Fall Wasser in...

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Quecksilber in Wecker mit Flip-Funktion

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gesundheitsgefahr durch unten aufgeführten elektronischen Wecker. Nach Angaben der meldenden Behörde, ist in dem Wecker ein sog. Neigungsschalter verbaut, der Quecksilber enthält. Das Quecksilber befindet sich in einem Glasröhrchen und könnte durch herabfallen oder starke Erschütterungen freigesetzt werden. Das bedeutet eine erhebliche Gesundheitsgefahr!...

Rückruf: Rapex warnt vor brandgefährlicher Brotbackmaschine von „Rosenstein & Söhne“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über eine „brandgefährliche“ Brotbackmaschine der Marke „Rosenstein & Söhne“. Vertrieben wurde das Gerät mit der Modellnummer NC-3336-675 über Pearl.  Wer eine solche Brotbackmaschine sein eigen nennt, sollte diese umgehend vom Stromnetz trennen und nicht weiter verwenden! Wir bitten Käufer des Gerätes um Mitteilung, ob sie schriftlich über den...

Rückruf: Vergiftungsgefahr – Smartwares ruft CO-Melder Elro RM335 und Smartwares RM336 zurück

Smartwares bittet alle Kunden, die einen oder mehrere CO-Melder Elro RM335 sowie Smartwares RM336 in 2014, 2015 und 2016 erworben haben, diese ab sofort nicht mehr zu benutzen und zu dem Händler zurückzubringen, bei dem es erworben wurde.  Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in umfangreichen Produkttests festgestellt, dass die CO-Melder Elro RM335...

Rückruf: Stromschlaggefahr – Kruidvat ruft USB-Ladegeräte zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung. Kruidvat ist mit vielen Filialen auch im Grenznahen Raum vertreten Die niederländische Drogeriekette Kruidvat ruft USB-Ladegeräte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, erfüllen diese nicht die entsprechenden Sicherheitsanforderungen. Demnach können sich beim Herausziehen des Steckers die...

Rückruf: Stromschlaggefahr bei LogiLink USB Steckdosenadapter

Die 2direct GmbH ruft LogiLink USB Steckdosenadapter zurück, da diese einer Meldung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zufolge nicht den einschlägigen Spezifikationen entsprechen. Bei der Verwendung kann es unter Umständen zu einem Stromschlag kommen. Daher wird dringend geraten, die USB-Ladestecker von der Stromversorgung zu trennen und nicht weiter...

Rückruf: Stromschlaggefahr durch USB-Reiseladegeräte von Jäckel

Die Peter Jäckel Kommunikationssysteme GmbH ruft USB-Reiseladegeräte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei der Verwendung unter Umständen zu einem Stromschlag kommen. Daher wird dringend geraten, die USB-Ladestecker von der Stromversorgung zu trennen und nicht weiter zu verwenden Betroffener Artikel Produkt: USB Travel Charger Modell: MINI 1 A EAN-Nummern: 4031574126298...