Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Technische Mängel bei einigen Onkyo-Produkten

Die ONKYO Corporation – ein Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Sitz in Ōsaka – informiert über technische Mängel an verschiedenen Produkten des Herstellers. Insbesondere wurde festgestellt, dass bei der Herstellung  verschiedener Onkyo-Produkte im Zeitraum November 2011 bis Januar 2012 teilweise Bauteile verwendet wurden, die den hohen Qualitätsanforderungen von Onkyo an seine...

Rückruf: Stromschlaggefahr bei Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine von Fackelmann

Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen der Schweiz informiert aktuell über einen Rückruf von verschiedenen Elektrogeräten der Marke Fackelmann. Es handelt sich hierbei um Fackelmann-Lizenzgeräte von Lutter & Partner. Nach Informationen des Unternehmens handelt es sich um sehr geringe Stückzahlen. Außerdem sind nur Produkte mit dem sog. Schweizer Stecker betroffen, die in der...

Rückruf: Carrefour ruft Friteuse CDF12-11 wegen Überhitzung zurück

Das französische Handelsunternehmen Carrefour ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die Friteuse CDF12-11 zurück. Das Gerät kann durch einen Defekt übermäßig erhitzen. Dadurch besteht Gefahr einer Beschädigung der Aufstellfläche und schlimmstenfalls Brandgefahr, was in Verbindung mit heißem Fett eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellt.

Rückruf: 9-armiger Kronleuchter von Philips Massive

Philips informiert, dass eine kleine Zahl von 9-armigen Kronleuchtern der Marke Massive Sicherheitsmängel aufweist. Die O-Ringe an beiden Enden der Kette, an der der Kronleuchter von der Decke hängt können möglicherweise brechen. Wenn dies geschieht, fällt der Kronleuchter nach unten. Dadurch besteht ernsthafte Verletzungsgefahr. Philips handelt mit diesem Rückruf im...

Rückruf: Sat-Receiver SAT-SDFTA11-KN von Nedis

Die Nedis GmbH mit Sitz in Willich-Münchheide ruft aktuell den Artikel mit unserer Bezeichnung Sat-Receiver SAT-SDFTA11-KN zurück. Als Grund für diesen Rückruf nennt das Unternehmen eine Bemängelung durch die Bundesnetzagentur. Laut Nedis wurden bei der Nutz-/Störspannung am Modulatorausgang Abweichungen von der Norm festgestellt.