Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Verbrennungsgefahr – Whirlpool ruft KitchenAid Wasserkocher zurück

Whirlpool ruft elektrische Wasserkocher der Marke KitchenAid in verschiedenen Farben zurück. Dies teilt die US Verbraucherschutzbehörde CPSC (U.S. Consumer Product Safety Commission) mit. Der Meldung zufolge kann sich der Griff vom Wasserkocher lösen, wodurch heißer Inhalt verschüttet werden kann. Es besteht die Gefahr schwerer Verbrennungen oder Verbrühungen. Whirlpool liegen bereits...

Rückruf: Überhitzungsgefahr – Imtron ruft Fritteuse ODF102 der Marke „ok“ zurück

Die IMTRON GmbH, welche innerhalb der MediaMarktSaturn Retail Group die Eigenmarken KOENIC, ISY, PEAQ und ok. verantwortet, ruft Europaweit einige Chargen der Fritteuse ODF102 der Marke ok zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist es bei einigen Geräten während der (Erst-) Benutzung zu Überhitzungen gekommen. Grund hierfür ist nach Unternehmensangabe eine...

Rückruf: Brandgefahr – Lenovo ruft ThinkPad X1 Carbon 5. Gen Notebooks zurück

In Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Verbraucherschutzbehörde CPSC (Consumer Product Safety Commission) ruft Lenovo einige Laptops der ThinkPad X1 Carbon 5th Generation zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass eine begrenzte Anzahl solcher Laptops möglicherweise eine gelöste Schraube hat, die den Akku des Laptops beschädigen und eine Überhitzung verursachen könnte....

Rückruf: Überhitzung – HP startet weltweite Notebook-Akku-Rückrufaktion

Sicherheitsbedingte Rückrufaktion für Akkus von HP Notebooks und mobilen Workstations mit Ersatzbestellungsprogramm HP hat eine weltweite freiwillige, sicherheitsbedingte Rückrufaktion mit Ersatzbestellungsprogramm für bestimmte Akkus von Notebooks und mobilen Workstations veranlasst. Die potenziell betroffenen Akkus wurden mit bestimmten Produkten wie HP ProBook (64x G2- und G3-Serie, 65x G2- und G3-Serie), HP...

Rückruf: Stromschlaggefahr – R&W Online-Mall ruft Wasserkocher zurück

Die R&W Online-Mall ruft den Wasserkocher „Automatic Cordes Kettle Typ C03“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer behördlichen Kontrolle festgestellt, dass der Schutzleiterkontakt bei diesen Wasserkochern fehlt. Es bestehe die Gefahr, dass der Metallbehälter des Wasserkochers permanent unter Spannung steht und eine Abschaltung über die Sicherungen der Hausinstallation...

Rückruf: Stromschlaggefahr bei Wi-Fi Funksteckdose von „LADUO“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Stromschlaggefahr bei untenstehender Wi-Fi Funksteckdose der Marke „LADUO“. Kunden die bereits ein solche Exemplar nutzen, sollten dies umgehend von der Stromversorgung trennen und dem jeweiligen Händler zurückgeben   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften,...

Rückruf: Normabweichung – Uni-Elektra ruft Rauchwarnmelder JB-S02 via Lidl zurück

Die Firma Uni-Elektra GmbH führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Rauchwarnmelder JB-S02“ mit der IAN 113099 (siehe Typenschild nach Abnahme des Batteriefachdeckels) durch. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Untersuchungen festgestellt, dass einzelne Geräte im Falle eines Feuerausbruchs abweichend zur Norm zu spät...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Cuisinart ruft Stabmixer zurück

Cuisinart (Teil der BaByliss Group Europe – vertreten durch die BaByliss Nederland) ruft vorsorglich die Stabmixer CSB800E, CSB801E und P0565E (CSB800E und Isothermbeutel) zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, können die Klingen der aufgeführten Stabmixer brechen, was zu schweren Verletzungen führen kann. Nach Unternehmensangaben sind alle Produkte betroffen, die im Zeitraum...

Rückruf: Kurzschluss möglich – POCO ruft AFK Wasserkocher zurück

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Brandgefahr durch einen Wasserkocher der Marke AFK. Vertrieben wurde das Gerät von POCO Besitzer eines betroffenen Wasserkochers sollten diesen nicht mehr nutzen und umgehend von der Stromversorgung trennen.   Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – ©...

Rückruf: Stromschlaggefahr – AOC ruft erste Charge der Monitore PDS241 und PDS271 in Europa zurück

Der Displayhersteller AOC ruft die erste Charge der Monitore PDS241 und PDS271 zurück, nachdem technische Probleme mit der externen Box für Strom und Bildsignaleingang bei einer kleinen Anzahl von Monitoren der Modelle PDS241 und PDS271 festgestellt wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, nutzen die Monitore PDS241 und PDS271 eine externe Box...