Rückruf: Pyrrolizidinalkaloide – Sidroga ruft „Bio Säuglings- und Kindertee“ zurück

Die Sidroga GfGmbH informiert über den Rückruf einer Charge des Sidroga® Bio Säuglings- und Kindertee, nachdem bei Sonderuntersuchungen Pyrrolizidinalkaloid-Belastungen in einzelnen Packungen festgestellt wurden.

Betroffener Artikel

sidrogatee

Produkt: Sidroga® Bio Säuglings- und Kindertee
Inhalt: 20 Filterbeutel
Betroffene Charge: Ch.-B.: 5G0282
PZN 00953987


Betroffen ist ausschließlich die genannte Charge

Eltern, die Tee der betroffenen Charge besitzen, sollten diesen nicht mehr verwenden und entsorgen oder in der jeweiligen Apotheke zurückgeben. Der Rückruf läuft auf Apothekenebene

Produktabbildung: Hersteller

Pyrrolizidinalkaloide (PA)

Pyrrolizidinalkaloide (PA) sind sekundäre, natürlich vorkommende Pflanzeninhaltsstoffe und werden weltweit von einer Vielzahl an Pflanzen zum natürlichen Schutz vor Fraßfeinden gebildet. Für die Teeherstellung werden Pflanzen mit hohen PA-Gehalten nicht genutzt. Ein möglicher Grund für erhöhte PA-Gehalte sind Beikräuter, die mitgeerntet werden.

mehr dazu auf CleanKids >

Weitere Informationen:

Video zu PA in Tee und Honig

Fragen und Antworten zu PA in Lebensmitteln

BfR- Presseinformation 18/2016 Wie schädigen Pyrrolizidinalkaloide die Leber?

Pyrrolizidinalkaloide (PA): Gesamtbewertung gesundheitlicher Risiken durch Vorkommen in relevanten Lebensmittelgruppen

Informationen zu PA auf der BfR-Webseite


Verbraucherinformation Fehlanzeige!
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

 

Das könnte Dich auch interessieren...